Engagierter Ruhestand im Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Angebot für Beamte aus den Postnachfolgeunternehmen

Die Malteser bieten interessierten und berechtigten Beamten der sogenannten Postnachfolgeunternehmen (Post, Postbank und Telekom) die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Freiwilligendienstes im BFD Ü27 oder auch im Ehrenamt zu engagieren. Damit wird eine Voraussetzung erfüllt, um vorzeitig in den Ruhestand zu wechseln. Der 12-monatige Bundesfreiwilligendienst muss innerhalb von 3 Jahren nach Beginn des Engagierten Ruhestandes absolviert und nachgewiesen sein. 

Im Bundesfreiwilligendienst lernen Sie die Vielfalt unserer sozialen Dienste kennen und engagieren sich für „die gute Sache“. Die Ausbildung der Freiwilligen ist den Malteser wichtig. Wir bieten Ihnen interessante Bildungsangebote und nehmen dabei auch Rücksicht auf Ihre persönliche Lebenssituation.

Weiter Informationen zum Bundesfreiwilligendienst finden Sie hier. Einen Überblick über die Malteser Einsatzstellen für Freiwillige und die Platzbörse finden Sie hier.