Kundenbetreuerin und Kundenbetreuer im Hausnotruf

Welche Tätigkeiten erwarten dich als Kundenbetreuerin oder Kundenbetreuer? Als Kundenbetreuerin bzw. Kundenbetreuer bist du das freundliche Gesicht der Malteser, berätst rund um das gewählte Gerät und kümmerst dich um die Neuanschlüsse und Wartungsaufträge. Mit deiner Arbeit als Kundenbetreuerin bzw. Kundenbetreuer bietest du deinen Kundinnen und Kunden ein neues Gefühl der Sicherheit! – Egal, ob in Vollzeit, Teilzeit oder als Minijob: Dich erwartet viel Flexibilität, Sicherheit und ein Team, auf das du dich verlassen kannst.

 

Aufgaben und Tätigkeiten

Hausnotrufgeräte installieren, warten und austauschen; Kundinnen und Kunden beraten sowie den Vertragsinhalt erklären – als Kundenberaterin bzw. Kundenberater stehst du im direkten Kontakt mit den Menschen und bist eine wichtige Anlaufstelle für erste Fragen und die Beratung. Dabei bekommst du zunächst einen Auftrag durch den Vertrieb und fährst zu den betroffenen Kundinnen und Kunden nach Hause. Dort werden ihre individuellen Bedürfnisse ermittelt und die Vertragsunterlagen gemeinsam durchgegangen. Meist wird das Gerät vor Ort direkt angeschlossen und sogleich auf Funktionsfähigkeit getestet. 

 

Arbeitsbereiche/Arbeitsorte

Arbeitsbereiche/Arbeitsorte

Als Kundenbetreuerin bzw. Kundenbetreuer erwartet dich alles andere als ein Schreibtischjob. Zwar beginnt dein Arbeitstag in der Dienststelle, um dir einen Überblick über die bevorstehenden Einsätze zu verschaffen und dich mit den notwendigen Geräten auszustatten, danach aber fährst du zu den neuen oder bereits bekannten Kundinnen und Kunden nach Hause. Du begegnest Menschen, die auf unsere Unterstützung angewiesen sind. Auch sonst ist der Job abwechslungsreich – in jedem Haushalt erwarten dich unterschiedliche Menschen mit verschiedenen Bedürfnissen, Erfahrungen und Wünschen, mit denen du umgehst und durch deine Tätigkeit unterstützt.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen

Unsere Kundenbetreuerinnen und Kundenbetreuer sind mit Diensthandys und Tablets ausgestattet. So kannst du im Berufsalltag jederzeit mit Kundinnen und Kunden oder der Notrufzentrale Kontakt aufnehmen. Denn als Teil des Hausnotruf-Teams arbeitest du sowohl mit dem Vertrieb als auch mit den Mitarbeitenden der Verwaltung eng zusammen. Mit deinem Tablet hast du außerdem jederzeit Zugriff auf für dich relevante Informationen, die du für die Durchführung deiner Tätigkeit benötigst. Zusätzlich stehen dir ein Dienstwagen, Werkzeugkoffer, Sicherheitsschuhe und Einsatzkleidung zur Verfügung.
Freu dich auch auf eine sehr gute Einarbeitung und die Möglichkeit, tätigkeitsrelevante Fortbildungen bei Bedarf besuchen zu können. 

Verdienst/Einkommen

Verdienst/Einkommen

Bei den Maltesern erwartet dich eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas. Zusätzlich bieten wir dir eine betriebliche Altersvorsorge sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Dazu kommen attraktive Fitnessangebote und viele Extras, wie zum Beispiel Rabatte bei den Mitarbeitervorteilen. 

Voraussetzungen

Voraussetzungen

Für den Job als Kundenbetreuerin oder Kundenbetreuer bei den Maltesern gibt es keine eigenständige Ausbildung, daher ist der Bereich auch als Quereinstieg interessant. Grundsätzlich solltest du einen Pkw-Führerschein der Klasse B, technisches Grundverständnis und idealerweise Erfahrung in der Kundenbetreuung mitbringen. Da du bei den Maltesern anderen Menschen hilfst, sind für uns deine sozialen Fähigkeiten in Bezug auf Engagement, Kommunikation und Einfühlungsvermögen sehr wichtig.

Dein Berufseinstieg bei den Maltesern

Die Malteser

Der Malteser Hilfsdienst ist mit über einer Million Mitgliedern und Förderern einer der großen caritativen Dienstleister in Deutschland. Die katholische Hilfsorganisation ist als eingetragener Verein (e.V.) und gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung (gGmbH) bundesweit an mehr als 700 Orten vertreten.