Wir als Arbeitgeber

Die Malteser – ein attraktiver Arbeitgeber

Du möchtest unmittelbar mitwirken und das Leben von Menschen mit deiner Arbeit zum Positiven verändern? Dann ist ein Job bei uns genau das Richtige für dich. Egal, ob in der Flüchtlingshilfe, im Rettungsdienst oder bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Wir Malteser kümmern uns um Menschen, die Hilfe benötigen – unabhängig von Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung. Als katholische Hilfsorganisation und Träger von Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens engagieren wir uns seit über 70 Jahren für Menschen in Notlagen. Mit rund 51.000 ehrenamtlichen und etwa 35.000 hauptamtlichen Mitarbeitenden sind die Einrichtungen und Dienste der Malteser an mehr als 700 Orten in ganz Deutschland vertreten.

Was erwartet dich bei den Maltesern?

Attraktive Arbeitsbedingungen, persönliche Förderung und Weiterentwicklung, die Sicherheit eines fairen Tarifvertrages sowie fest verankerte Werte, die wir täglich im Engagement und Miteinander leben und die sich auch in der Art, wie wir arbeiten, zeigen.

Wir verstehen, dass jeder Mensch unterschiedliche Bedürfnisse hat, auch im Arbeitsalltag. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeitenden vielfältige individuelle Angebote und Vorteile, um Privatleben und Karriere in Einklang zu bringen und Familie und Job zu vereinbaren. Eine spannende Reise, auf der wir als Arbeitgeber laufend dazulernen und uns stetig weiterentwickeln – und das gerne gemeinsam mit dir als Team.

Deine Vorteile:

  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld bzw. eine Jahressonderzahlung
  • 30 Urlaubstage
  • arbeitgebergeförderte Altersvorsorge
  • fortlaufender Krankengeldzuschuss
  • Kinderzulage von mindestens 85 Euro pro Kind
  • Rabatte und Gutscheine im Malteser Vorteilsportal
  • nachhaltige Mobilitätslösungen
  • u. v. m.

Great Place to Work® – wir sind ausgezeichnet

Das rennomierte Befragungsinstitut Great Place to Work® hat die Malteser als „Attraktiver Arbeitgeber“ zertifiziert. Die Auszeichnung basiert auf der positiven Bewertung unserer Mitarbeitenden, die bescheinigen: bei den Maltesern arbeiten hat besondere Bedeutung und Sinn – es ist mehr als nur ein Job. Unsere Mitarbeitenden bestätigen ein wertschätzendes Miteinander und einen ganz besonderen Teamgeist. Facetten, die sowohl in der Zusammenarbeit als auch im Umgang mit Kunden und Kundinnen sowie Patienten und Patientinnen der verschiedensten Dienste spürbar werden. Die Ergebnisse stammen aus der großen Mitarbeitendenbefragung 2023:

  • 75 % der Malteser bestätigen: „Alles in allem kann ich sagen, dies hier ist ein sehr guter Arbeitsplatz.“
  • 82 % stimmen zu: „Meine Arbeit hat für mich besondere Bedeutung und Sinn – sie ist mehr als ein ‚Job‘.“
  • 84 % sind sich einig: „Ich glaube, ich kann hier einen wichtigen Beitrag leisten.“

Wofür wir stehen

Gemeinsam für Menschen

Gemeinsam für Menschen

Bei unserer Arbeit steht die Hilfe für unsere Mitmenschen im Vordergrund. Sei es ein freundliches Lächeln morgens auf dem Flur oder das beruhigende Gespräch mit einer Patientin oder einem Patienten. Menschen bei ihren alltäglichen Herausforderungen und in existenziellen Krisen zur Seite zu stehen, ist unser Job. Als Team arbeiten wir zusammen und halten uns den Rücken frei. Aufeinander achtgeben, sich gegenseitig unterstützen und nach dem Feierabend auch mal etwas unternehmen. Nur zusammen können wir die Herausforderungen, die uns täglich bei unserer Arbeit begegnen, meistern.

Wissen wozu

Wissen wozu

Indem wir jedem einzelnen Menschen ohne Ansehen seiner Hautfarbe, seiner Herkunft, seiner Religion und seines Status helfen, leisten wir gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft. Als Malteser ist uns die Welt nicht egal – wo Hilfe benötigt wird, sind wir zur Stelle. Am Ende des Tages sehen wir in den Gesichtern unserer Patientinnen und Patienten, Bewohnerinnen und Bewohnern und Kunden, was wir mit unserer Arbeit für jeden Einzelnen und für eine bessere Welt bewirken können.

Sichere Arbeitsplätze – auch in Zukunft

Sichere Arbeitsplätze – auch in Zukunft

Mit unserer langjährigen Erfahrung stehen wir für sichere Arbeitsplätze und faire Bezahlung. Unsere Werte dienen dabei als Basis für ein gemeinschaftliches Arbeiten und ein offenes Miteinander. Im humanitären Bereich sind engagierte Mitarbeitende immer gesucht, was die beste Voraussetzung für langfristige berufliche Sicherheit bietet.

Fachlich auf höchstem Niveau

Fachlich auf höchstem Niveau

Ob Notfallrettung oder Alltagsbegleitung – wir arbeiten auf höchstem fachlichem Niveau. Dabei haben wir den Anspruch uns und unsere Arbeitsweise ständig weiterzuentwickeln. Da sich die Herausforderungen laufend verändern, lernen wir dazu, gehen neue Wege und finden immer neue Lösungsansätze. Daher arbeiten wir in unseren verschiedenen Diensten mit modernster Ausstattung sowie innovativen Konzepten und Ansätzen.

In Krisen erprobt

In Krisen erprobt

Flüchtlingshilfe, Corona-Tests und Impfzentren, Naturkatastrophe oder Großunfälle – gerade bei großen gesellschaftlichen Herausforderungen sind schnelle und zuverlässige Lösungsansätze gefragt – auch wenn es dafür kein „Schema F“ gibt. Wir Malteser haben die Expertise, auf komplexe Notsituationen rasch zu reagieren und die Sicherheit und Gesundheit der Menschen sicherzustellen. Ausbildung, Ideenreichtum und die Erfahrung und Struktur einer großen Hilfsorganisation hilft uns Krisen schnell und effektiv zu begegnen.

Im Glauben verankert

Im Glauben verankert

Als katholische Organisation helfen wir aus christlicher Nächstenliebe – und das seit der Gründung des Malteserordens vor über 900 Jahren. Zum Mittun an diesem Auftrag ist jeder Mensch eingeladen, der sich im Wissen um diesen Auftrag und das christliche Wertefundament der Malteser mit ihnen für den Menschen in Not engagieren möchte – unabhängig von Herkunft, Religion, politischer Überzeugung, sexueller Ausrichtung und sozialem Status.

Nachhaltig – für Mensch und Schöpfung

Nachhaltig – für Mensch und Schöpfung

Die Erhaltung unseres Planeten ist die größte Herausforderung unserer Zeit. Wir arbeiten jeden Tag daran, im Arbeitsalltag nachhaltiger zu sein. In innovativen Projekten entwickeln wir neue Konzepte als Beitrag zum Erreichen der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (engl. Sustainable Development Goals, SDGs). Die SDGs reichen von der Beseitigung des weltweiten Hungers über die Stärkung von nachhaltigem Konsum und nachhaltiger Produktion bis hin zu Maßnahmen für den Klimaschutz. Wie wir das genau tun? Ausführliche Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bei uns Maltesern findest du hier.

Individuelle Bedürfnisse, individuelle Angebote – Stimmen aus dem Malteser Berufsalltag

Porträt von Konstantin Prause, Erste-Hilfe-Ausbilder bei den Maltesern

„Trotz meines Alters haben die Malteser in mich und meine Umschulungen investiert. Das empfinde ich als sehr respektvoll und wertschätzend. So sollte es überall sein.“

Konstantin Prause, Erste-Hilfe-Ausbilder
Porträt von Magdalena Ernhofer, Leiterin Hausnotruf bei den Maltesern

„Ich bekam die Chance, die Leitung im Hausnotruf in Teilzeit zu übernehmen – in Gleitzeit mit Home-Office-Option: die ideale Lösung, um Beruf und Familie gut vereinbaren zu können.“

Magdalena Ernhofer, Leiterin Hausnotruf
Porträt von Marc Strobel, Regionalgeschäftsführer bei den Maltesern

„Berufliche Förderung wird bei den Maltesern groß geschrieben, laufend sind Kolleginnen und Kollegen in der Weiterbildung – für mich ein riesengroßer Pluspunkt meines Arbeitgebers.“

Marc Strobel, Regionalgeschäftsführer
Porträt von Sebastian Gutmann, Ausbildungsleiter Rettungsdienst bei den Maltesern

„Auch in Lebenskrisen und im Krankheitsfall sorgen die Malteser für soziale Sicherheit.“

Sebastian Gutmann, Ausbildungsleiter Rettungsdienst
Porträt von Oliver Kliesch, stellv. Diözesangeschäftsführer bei den Maltesern

„Die Seminarangebote der Malteser Akademie und individuelle Coachings ermöglichen viel Raum zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.“

Oliver Kliesch, Diözesangeschäftsführer
Porträt von Peter Bank, Rettungsassistent bei den Maltesern

„Betriebliche Altersvorsorge und Beteiligung an der Gesundheitsvorsorge – die Malteser geben mir Sicherheit bis zur Rente.“

Peter Bank, Rettungsassistent
Erste Berufserfahrungen als Trainee bei den Maltesern sammeln - Jetzt Teil des Traineeprogramms werden!

„Schon in der Bewerbungsphase ist mir der zwischenmenschliche Umgang bei den Maltesern positiv aufgefallen. Das spiegelt sich nun auch im Berufsalltag wider.“

Johanna, Trainee Sozialmanagement

Geschichten aus der Malteser Arbeitswelt

Wer wir sind

Das Ziel der Malteser ist es, Menschen in Not ein Leben in Gesundheit, Sicherheit und Würde zu ermöglichen. Wir streben höchste Qualität in Pflege, Therapie und Betreuung an und schenken unseren Patientinnen und Patienten, Bewohnerinnen und Bewohnern und allen uns anvertrauten Menschen aufmerksame Zuwendung. Unsere Arbeit ist geprägt von Professionalität, Innovationsbereitschaft, Teamgeist, zufriedenen Mitarbeitenden und nachweislich guten Ergebnissen.