Silviahemmet

Stiftung und Ausbildungskonzept

Seit 1996 gibt es in Schweden auf Initiative von Königin Silvia die Stiftung Silviahemmet. Ausdrückliches Ziel von Silviahemmet ist es, Angehörige, Fachpersonal, Entscheidungsträger etc. zu befähigen, Menschen mit Demenz bestmöglich zu begleiten und zu versorgen. Dafür hat die Stiftung ein umfassendes Ausbildungskonzept für unterschiedliche Zielgruppen auf Basis der Palliativen Philosophie entwickelt. 

Die Stiftung Silviahemmet unterhält an ihrem Sitz in Stockholm eine Tageseinrichtung für Menschen mit Demenz und parallel die Schulungsstätte für unterschiedliche Zielgruppen. An diser Bildungseinrichtung hat die Stiftung u.a. 1996 - mit Anbindung an das Sophiahemmet des University College of Nursing/Stockholm - ein Ausbildungsprogramm für Silvia Sisters und 2008 für Silvia Nurses begonnen. Seitdem sind insgesamt fast 900 Silviaschwestern (Silvia Sisters) und Silvia-Krankenschwestern (Silvia Nurses) ausgebildet worden. Teil der Ausbildung ist ein mehrwöchiges Praktikum in der Silviahemmet-Tagespflege. Die Absolventen arbeiten u.a. in Leitungspositionen in den Kommunen, Pflegestationen und -Einrichtungen.

Einblick in die Arbeit von Silviahemmet

Bilder sagen oft mehr als Worte und so soll auch dieser Film einen Eindruck von der Arbeit im Silviahemmet vermitteln.

Palliative Philosophie

Die Palliative Philosophie nach Silviahemmet ruht auf den vier Säulen

  • Symptomkontrolle/person centered care
  • Teamarbeit
  • Unterstützung der Angehörigen
  • Kommunikation und Begegnung

Diese Säulen bilden die Ecksteine eines palliativen Hauses, in dem Menschen mit Demenz und deren Angehörige eine entsprechende Versorgung und Begleitung erfahren. Dabei geht es in der täglichen Arbeit vor allem um die Aktivierung der bei den Erkrankten noch vorhandenen Ressourcen, um emotionale Zuwendung und bei den Angehörigen sowie beim Personal um einen veränderten Blick auf den Erkrankten und seine Bedürfnisse.

 

Ausbildung bei den Maltesern

Bei den Maltesern begleitet die Fachstelle Demenz fachlich die Ausbildung nach Silviahemmet. Zu den Zielgruppen gehören alle, die haupt- oder ehrenamtlich mit Menschen mit Demenz umgehen, sowie Angehörige und Interessierte. Eine Schulung nach Silviahemmet umfasst im allgemeinen folgende Themenkreise:

  • Gesundes Altern & häufige Alterserkrankungen
  • Demenzielle Erkrankungen inkl. Diagnostik, Medikation & Prävention
  • Kommunikation & Begegnung
  • Milieu, Aktivitäten & Ernährung
  • Einbeziehung & Unterstützung der Angehörigen

Die Schulungen der Malteser im Bereich Demenz werden von Silviahemmet Trainern oder von Mitarbeitenden geleitet, die eine Weiterbildung in der Palliativen Philosophie nach Silviahemmet erfahren haben.

Übersicht über die Malteser Schulungsangebote Demenz:

  • Qualifizierung zum Betreuungsassistenten nach § 53 c (160 UE)
  • Menschen mit Demenz verstehen und begleiten (40 UE) - anerkannte Ausbildung für Mitarbeitende in ehrenamtlichen Diensten.
    Entsprechende Angebote zu diesen beiden Kursen hier.
  • Basiskompetenz Demenz (40 UE) - komprimierte einwöchige Schulung an Standorten, die nach Silviahemmet arbeiten und die Palliative Philosophie konkret erfahrbar machen, z.B. in München, Bottrop, Duderstadt und Esslingen.
  • Basisschulung für Mitarbeitende mit und ohne medizinische Vorkenntnisse aus den Bereichen Verwaltung, Hauswirtschaft, Reinigungsservice etc. (2 UE online, 4 UE Präsenz).
  • "Demenzlotsen"-Schulung (ca. 8 UE online & Präsenz). Individuelles, zielgruppenspezifisches Angebot für Einzelhandel, Banken, Verwaltung, Polizei etc.

Malteser und Silviahemmet

Seit 2009 kooperieren die Malteser mit der Stiftung. Im Herbst 2007 erhielt ein ausgewähltes Malteser-Team eine Woche lang in Stockholm Einblick in die Philosophie und die Ausbildung von Silviahemmet. 2009 und 2010 sind dann im Rahmen eines Modellprojekts Malteser Mitarbeitende aus den verschiedensten Berufsfeldern zu Silviahemmet Trainern ("Silviahemmet Instructors") ausgebildet worden. Inzwischen gibt es in allen Malteser Bereichen ausgebildete Silviahemmet Trainer.

 

10 Jahre Kooperation

Anlässlich des Jubiläumsjahrs 2019 - zehn Jahre offizielle Kooperation Malteser und Silviahemmet - hat Königin Silvia die Silviahemmet Trainer im Silviahemmet in Stockholm empfangen.