Unterstütze mit deiner Aktion unsere Hilfe für die Ukraine

Mach mit bei unserer #ProudToHelp-Challenge

Du fühlst dich hilflos angesichts der schrecklichen Bilder aus der Ukraine und fragst dich, wie du den Menschen helfen kannst? Werde selbst aktiv und mach bei unserer #Proudtohelp-Challenge mit. 

Unser gemeinsames Ziel ist es, möglichst viele Spenden zu sammeln, denn so können wir als Hilfsorganisation den Menschen vor Ort und auf der Flucht ganz gezielt helfen. 

Mitmachen, statt stillsitzen.

Wie kann ich teilnehmen?

Überleg dir eine Aktion, mit der du gemeinsam mit anderen Spenden sammeln kannst. 
Zum Beispiel:

  • Mach einen Kochabend mit deinen Freundinnen und Freunden, bei dem jeder einige Euro „in den Topf wirft“.
  • Lade Freunde zu einem Spaziergang ein und spendet gemeinsam.
  • Starte einen Kuchenverkauf an deiner Schule oder in deinem Verein.
  • Erzähl‘ Deinen Kollegen von der Aktion und lade sie ein mitzumachen.
  • Veranstalte einen Spendenlauf und finde Sponsoren für jeden gelaufenden Kilometer.

Denk daran: Jeder Euro zählt! Je mehr Menschen du mit deiner Aktion mobilisierst, desto größer wird die Summe.

Tu Gutes und poste es

  1. Mach ein Foto oder Video von eurer Aktion
  2. Verlinke die Malteser in euren Stories oder Posts auf Instagram @malteserdeutschland #proudtohelp
  3. Spende das gesammelte Geld auf malteser.de/jetzt-spenden

#ProudToHelp: Updates im Video

Wir Malteser sind als Hilfsorganisation vor Ort aktiv – u.a. mit Zelten, Feldbetten, Decken und Lebensmitteln. Unsere Mitarbeitenden sind unermüdlich im Einsatz, leisten medizinische Hilfe und organisieren Hilfsgüter-Transporte.

#ProudToHelp berichtet über diese Arbeit. Unsere Moderatoren Melissa Lee, Christoph Krachten und Ren Kühn geben in den Videos Updates zu den Kampagnen, sprechen mit Malteser Helferinnen und Helfern und gehen auf Fragen der Community rund um die Möglichkeiten der Unterstützung ein. Alle Videos findet ihr auf dem YouTube-Channel der Malteser.

Mehr zum Thema