Ambulanter Hospizdienst für Erwachsene in München

Unser Ambulanter Hospizdienst für Erwachsene unterstützt, berät und begleitet sterbende Menschen, deren Familien, Freunde und weitere Zugehörige. Wir begleiten dort, wo die Menschen derzeit leben: zu Hause, in der Pflegeeinrichtung oder im Krankenhaus.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres ambulanten Hospizdienstes sorgen für Entlastung für die Familie und das soziale Umfeld. Sie führen Gespräche, spielen, machen kleinere Ausflüge, übernehmen Erledigungen, teilen Sorgen und Leid, spenden Trost und sind einfach für sie da. Dank unseres ambulanten Hospizdienstes erfüllt sich der Wunsch vieler Menschen: So lange wie möglich zu Hause bzw. im vertrauten Umfeld leben.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie weitere Informationen wünschen, unsere Unterstützung benötigen oder wenn Sie sich vorstellen können, sich bei uns ehrenamtlich zu engagieren. 

Yvonne Bär

Yvonne Bär
Leiterin Hospizdienste
Tel. 089 85837988
Nachricht senden

Weitere Informationen

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst in München

Die Mitteilung einer lebensverkürzenden Diagnose für sein Kind zu bekommen, ist für Eltern und Familien eine persönliche Katastrophe, die das ganze Leben erschüttert und verändert. Hier Unterstützung zu bekommen im Hoffen und Bangen, im Alltag mit seinen vielfältigen Herausforderungen, das hat sich unser Dienst zur Aufgabe gemacht.Wir begleiten auch gesunde Geschwisterkinder und Kinder schwerstkranker Eltern um ihnen ihren normalen Alltag zu erhalten und pflegende Angehörige zu entlasten.

Die von uns geschulten, ehrenamtlichen Helfer gehen in Familien und unterstützen sie so, wie sie sie brauchen können. Die Bedürfnisse der kranken Kinder, der Eltern und der Geschwisterkinder sind dabei unterschiedlich.
Bei Bedarf begleiten wir auch mit mehreren Ehrenamtlichen – u.U. aus dem Erwachsenen- und Kinderhospizbereich. Dabei haben wir die Bedürfnisse jedes einzelnen Familienmitglieds im Blick.

Die Begleitung eines lebenslimitierend erkrankten Kindes dauert oftmals Jahre, möglicherweise schon in der Schwangerschaft oder im Säuglingsalter beginnend.

Diesen Dienst bieten die Malteser für München und das gesamte Münchner Umland an und arbeiten mit der Koordinierungsstelle Kinderpalliativmedizin, der Kinderpalliativstation im Klinikum Großhadern und den großen Münchner Kinderkliniken zusammen.

Wir arbeiten
• persönlich
• kompetent
• vernetzt
• verschwiegen
• kostenfrei

 Antonia Fundulus, Stefanie Froehlich (r)

Antonia Fundulus, Stefanie Froehlich (r)
Kinder- und Jugendhospizdienst
Tel. 089 8583 6856
kinderhospizdienst.muenchen@malteser.org
Nachricht senden

Weitere Informationen

Auslandsdienst in München

Im Auslandsdienst unterstützen wir ehrenamtlich die Arbeit unserer ausländischen Partner, mit denen wir zum Teil seit vielen Jahren oder sogar Jahrzehnten in Verbindung stehen. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Kooperation mit Maltesern in den Ländern Mittel- und Osteuropas. Wir sind aber auch mit Partnern in Afrika, Asien und Lateinamerika verbunden.

Sie können sich beim Auslandsdienst als Mitglied der Gliederung München Stadt & Landkreis engagieren. Der Auslandsdienst ist in Taufkirchen stationiert und konzentriert sich auf das Sammeln und Transportieren von Hilfsgütern zu unseren Partnern.

Sebastian Fegg

Sebastian Fegg
Leiter Logistik & Technik
Tel. 089 44488780
Nachricht senden

Weitere Informationen

Besuchsdienst in München

Malteser Mitarbeiterin legt Arm um ältere Frau und beide lachen in die Kamera.

Unser Besuchsdienst bringt Licht in den Alltag älterer Menschen in München. Ehrenamtliche besuchen regelmäßig ältere Menschen zu Hause oder in einer Einrichtung der Altenhilfe und schenken ihnen gemeinsame Zeit. Sie haben ein offenes Ohr und gehen mit viel Einfühlungsvermögen auf die persönliche Lebenssituation der älteren Menschen ein. Hier ist Raum für die persönlichen Bedürfnisse, für die Lebensgeschichte und das aktuelle Befinden. Ein gutes Gespräch, gemeinsame Spaziergänge, ein Besuch in einem Café und vieles andere mehr, was zu zweit viel schöner ist.

Das Angebot ist kostenfrei

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte bei Daniela Gassen unter dem rechts oben angegebenen Kontakt.

Sie möchten sich gerne ehrenamtlich engagieren? Wir freuen uns! Hier finden Sie ein paar Informationen:

Das erwartet Sie:

Sie besuchen ältere Menschen zu Hause oder in der Einrichtung, in der sie leben und verbringen Zeit miteinander. Die Besuche können Sie gemeinsam planen.

Ihr Zeitaufwand:

  • regelmäßig ca. 2-3 Stunden
  • flexible Zeiteinteilung

Das bieten wir Ihnen:

  • Vorbereitung und Begleitung der ehrenamtlichen Tätigkeit durch verschiedene Schulungen
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Regelmäßige Gruppentreffen
  • Einbindung in eine Gemeinschaft

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Freude am Umgang mit älteren Menschen
  • Verlässlichkeit, Integrität und Geduld
Daniela Gassen

Daniela Gassen
Leitung Besuchs- und Begleitungsdienste
Tel. 089 43608-530
Nachricht senden

Allgemeine Informationen zum Besuchsdienst der Malteser 

Besuchsdienst mit Hund in München

Malteser Mitarbeiterin und Mann im Rollstuhl lachen.

Die Ehrenamtlichen in unserem Besuchsdienst mit Hund besuchen mit ihrem eigenen Hund ältere Menschen zu Hause oder in einer Einrichtung der Altenhilfe. Hunde können neue Zugangswege zu den älteren Menschen finden. Dadurch kann Raum für die persönlichen Bedürfnisse, für die Lebensgeschichte und das aktuelle Befinden entstehen und in Gesprächen oder gemeinsamen Aktivitäten intensiviert werden.

Das Angebot ist kostenfrei

Sie leiten eine Einrichtung in München, in der Sie sich einen regelmäßigen Besuch von Hunden gut vorstellen können? Dann kontaktieren Sie uns!

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte bei Daniela Gassen unter dem rechts oben angegebenen Kontakt.

Informationen zum ehrenamtlichen Engagement:

2023 findet kein Ausbildungs-Durchgang für Besuchshunde statt!

Das erwartet Sie:

Sie besuchen ältere Menschen zu Hause oder in der Einrichtung, in der sie leben und verbringen Zeit miteinander. Die Besuche können Sie gemeinsam planen.

Ihr Zeitaufwand:

  • regelmäßig ca. 2-3 Stunden
  • flexible Zeiteinteilung

Das bieten wir Ihnen:

  • Ausbildung des Hundes mit anschließender Prüfung
  • Vorbereitung und Begleitung der ehrenamtlichen Tätigkeit durch verschiedene Schulungen
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Regelmäßige Gruppentreffen
  • Einbindung in eine Gemeinschaft

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Mindestalter des Hundes von einem Jahr
  • Freude am Umgang mit älteren Menschen
  • Verlässlichkeit, Integrität und Geduld
Daniela Gassen

Daniela Gassen
Leitung Besuchs- und Begleitungsdienste
Tel. 089 43608-530
Nachricht senden

Allgemeine Informationen zu den Besuchshunden der Malteser

Betreutes Wohnen in München

Viele Menschen möchten auch im Alter selbstständig leben, bei Bedarf aber Unterstützung erhalten. Das ermöglicht das "Betreute Wohnen" im St. Vinzenz Rondell in München: In den seniorengerecht gestalteten Appartements bieten die Malteser qualifizierte Betreuungsleistungen – so ist ein selbständiges Leben in der eigenen Wohnung möglich, ohne dabei auf Sicherheit und Service verzichten zu müssen.

Unsere qualifizierten Helfer sind für Sie jederzeit erreichbar und organisieren die Hilfe, die Sie brauchen - ganz an Ihren Bedürfnissen orientiert.

Zu unseren Service-Angeboten gehören z.B. ein Hausnotrufanschluss, unser Menüservice, Wäschepflege, gesellige Veranstaltungen oder die Vermittlung eines Handwerkerdienstes und vieles mehr.

Bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit können die Bewohner in der Regel in der eigenen Wohnung bleiben und werden dort von qualifiziertem Pflegepersonal versorgt.

Unsere Einrichtung

St. Vinzenz-Rondell in München

Das Sankt Vinzenz Rondell in München Neuhausen verfügt über 264 Wohneinheiten.Die Bewohner leben in den Wohnanlagen zur Miete oder zum Eigentum und können gegen Aufpreis die  sozialen Dienstleistungen der Malteser, wie ambulante Pflege, Einkaufs- und Haushaltshilfe, Betreuung und Beratung von Bewohnern, Angehörigen und Interessenten in Anspruch nehmen. Mit dem Hausnotruf, dem ambulanten Hospizdienst, dem Fahrdienst und dem Menüservice bieten die Malteser alles aus einer Hand an. Daneben organisieren die Malteser ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm, von sportlichen Aktivitäten bis hin zu kulturellen Veranstaltungen. Ausführliche Informationen zum Betreuten Wohnen im St. Vinzenz-Rondell in München Neuhausen finden Sie hier.

Brigitte Mayer

Brigitte Mayer
Leitung Betreutes Wohnen
Tel. 089 12155174
Nachricht senden

Café Malta in München

Senioren sitzen gemütlich im Café Malta mit einer Malteser Mitarbeiterin.

Im Café Malta in München können Menschen mit beginnender Demenz im kleinen Kreis zusammenkommen. In angenehmer Atmosphäre bieten wir ein Programm mit wiederkehrenden Themen, z. B. orientiert an den Jahreszeiten, die Menschen mit Demenz eine Struktur und somit Sicherheit vermitteln. Durch Aktivitäten in der Gruppe erfahren Menschen mit Demenz Gemeinschaft und Freude. Vergessen geglaubte oder bisher unbekannte Fähigkeiten der Café Malta-Gäste können durch das gemeinsame Tun reaktiviert werden.

Dies geschieht unter der Leitung einer Fachkraft und mit geschulten Ehrenamtlichen. In kleinen Gruppen ist eine individuelle Begleitung jedes einzelnen Gastes möglich. Gleichzeitig erfahren die Angehörigen für ein paar Stunden Entlastung.

Adresse: Malteser, Riedgaustraße 4, Begegungsraum (EG), 81673 München. Der Zugang ist barrierefrei. 

Öffnungszeiten: Jeden Dienstag von 14:00 bis 17:00 Uhr

Um eine Anmeldung wird gebeten bei Gabriele Libersky, cafemalta.muenchen@malteser.org, 0151 2850 5267

Für das Café Malta wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 30 € erhoben, der auf Antrag von der Pflegekasse zurückerstattet werden kann.

Gabriele Libersky

Gabriele Libersky
Leiterin Café Malta München
Tel. 089 43 608 500
Mobil +49 151 2850 5267
Nachricht senden

Weitere Informationen zum Café Malta

Demenzlotsen in München

Mitarbeitende mit häufigem Kundenkontakt können sich von uns Maltesern in München zu Demenzlotsen schulen lassen. Die Schulung beinhaltet ein Basiswissen zum Thema Demenz und das Erlernen, wie ein adäquater Umgang und eine sensible Kommunikation mit Menschen mit Demenz aussehen kann. Ihre eigenen Erfahrungen aus dem Einzelhandel oder der Dienstleistungsbranche bilden den Praxisbezug der Schulung.

Demenzlotsen sind dann eine Art „Ersthelfer“, die Verständnis für die Situation von Menschen mit Demenz haben und bei Bedarf weiterführende Unterstützung vermitteln können.

Auf Wunsch ist ein individuell vereinbarter Termin in Präsenz exklusiv für Ihre Mitarbeitenden möglich. Kurszeiten sind in der Regel von 9.00 bis 16.00 Uhr. Bei Interesse melden Sie sich einfach direkt beim angegebenen Kontakt. Vielen Dank!

Jan Philipp Gerhartz

Jan Philipp Gerhartz
Diözesanreferent Hospizarbeit, Demenzarbeit
Tel. 089 43608-160
Nachricht senden

 Allgemeine Informationen zu den Malteser Demenzlotsen

Digital dabei in München

Wir unterstützen ältere Menschen individuell und in ihrem eigenen Tempo bei der Nutzung digitaler Endgeräte. Das Angebot richtet sich an diejenigen, die mit ihrem Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone an der einen oder anderen Stelle nicht mehr weiter wissen und jemanden suchen, der auf ihre Fragen eingeht und ihnen hilft, besser mit dem Gerät zurechtzukommen und neue Funktionen kennenzulernen.

Dafür kommen Ehrenamtliche entweder direkt zu ihnen nach Hause oder man trifft sich an einem geeigneten Ort in der Umgebung.

Das Angebot ist kostenfrei.

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte bei Barbara Müller unter dem rechts oben angegebenen Kontakt.

Sie möchten gerne ehrenamtlich helfen? Wir freuen uns! Hier finden Sie ein paar Informationen:

Was Sie erwartet:

Sie unterstützen ältere Menschen individuell bei der Nutzung ihres digitalen Endgeräts und helfen dadurch, Berührungsängste abzubauen und einen niedrigschwelligen Zugang zu digitaler Teilhabe zu ermöglichen. Sie beantworten beispielsweise Fragen zu Geräten, Programmen und Apps, zeigen digitale Kommunikationsmöglichkeiten auf oder stehen bei individuellen technischen Problemen zur Seite.

Ihr Zeitaufwand:

  • regelmäßig ca. 1 – 2 Stunden
  • flexible Zeiteinteilung

Das bieten wir Ihnen:

  • Vorbereitung und Begleitung der ehrenamtlichen Tätigkeit durch verschiedene Schulungen, darunter einen Erste-Hilfe-Kurs
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Regelmäßige Gruppentreffen
  • Einbindung in eine Gemeinschaft

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Freude am Umgang mit älteren Menschen
  • Verlässlichkeit, Integrität und Geduld
  • Basis-Anwenderwissen und eine Affinität zur Nutzung digitaler Endgeräte für den Alltagsgebrauch; IT-Fachwissen ist nicht erforderlich

Barbara Müller
Projektleitung Miteinander - Füreinander
Tel. 089 43608 535
Nachricht senden

Allgemeine Informationen zu Digitalen Angeboten für Senioren bei den Maltesern

Das Projekt wird unterstützt durch Mittel des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Fachstelle für pflegende Angehörige in München

Die Sorge um einen nahestehenden Menschen im Alter, bei Krankheit und Behinderung kostet viel Kraft.

Wir unterstützen pflegende und sorgende Angehörige, Freunde und Nachbarn. Sowie Unternehmen, Vereine, Selbsthilfegruppen, Ehrenamtliche und Interessierte in der schwierigen Situation zwischen der Verantwortung, für andere Sorge zu tragen und den eigenen Bedürfnissen.

Sprechzeiten: 

Montag: 15 bis 18 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 8 bis 13 Uhr

Beratungstermine und Hausbesuche nach vorheriger Vereinbarung.

Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht. Sie ist neutral, unabhängig von Alter, Herkunft, Konfession, Weltanschauung und sozialer Stellung. Wir sind für Sie da!

Unsere Themen

  • Entlastungsangebote und deren Finanzierung
  • Leistungen der Kranken- und Pflegekassen
  • Hilfsmittel und Barrierefreiheit
  • Ihre individuelle Pflege- und Betreuungssituation
  • Umgang mit Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen, z. B. Demenz
  • Patientenverfügung, Betreuung und Vorsorgevollmachten
  • Altersgerechte Wohnformen 
  • Unterstützung bei Anträgen und Formularen

Unsere Angebote

  • Beratungsgespräche, telefonisch und als Hausbesuch möglich
  • Psychosoziale Beratung zur Entlastung 
  • Angehörigengruppe 
  • Vorträge zu unseren Themen
  • DemenzPartner Kurse
  • Vernetzung, Weitervermittlung und Kooperationen mit Sozialdiensten, Arztpraxen, trägerübergreifenden Beratungsstellen sowie Hilfsangeboten 
  • Projekte, wie z. B. Gottesdienste für Menschen mit Demenz
Martina Watzlaw

Martina Watzlaw
Fachstelle für pflegende Angehörige
Tel. 089 43 608 536
Mobil 01516 38 24 38
Nachricht senden

Fahrdienst in München

Die Malteser Fahrdienste sind sowohl im Auftrag von Schulen, Tagesstätten und anderen Einrichtungen als auch individuell für einzelne Fahrgäste unterwegs. Ob Arztbesuch, Behördengang, Ausflug oder der Besuch von Freunden - die Malteser bringen Sie hin.

Bei uns steht die freundliche und zuverlässige Beförderung und die umfassende Betreuung der Fahrgäste im Vordergrund - vor, während und nach der Fahrt in München und Umgebung.

Über die reine Personenbeförderung hinaus unterstützen die Malteser Sie gerne auch bei der Antragstellung auf Kostenübernahme durch die Krankenkasse oder das Sozialamt.

Christian Kunzendorf

Christian Kunzendorf
Leiter Fahrdienst
Tel. 089 858080-300
Fax 089 858080-320
Nachricht senden

Weitere Informationen zum Malteser Fahrdienst

Haus Malta in München

Unser Haus Malta ist eine Betreuungseinrichtung für Menschen mit einer beginnenden Demenz. Für sechs Stunden täglich, an bis zu fünf Tagen in der Woche. 

An erster Stelle steht im Haus Malta eine geborgene, leicht verständliche und sichere Umgebung. So haben wir darauf geachtet, dass wichtige Bereiche und Gegenstände durch Farbe und Form hervorgehoben werden. Der zentrale Aufenthaltsraum ist hell und fröhlich gestaltet: Sofas und Sessel laden zum gemütlichen Verweilen und für Aktivitäten ein, in der Küche werden die Mahlzeiten gemeinsam zubereitet und am großen Esstisch eingenommen.

Im Haus Malta begegnen wir unseren Gästen liebevoll und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir sind ein Team: unsere Gäste mit Demenz, ihre Angehörigen und wir Malteser. 

Öffnungszeiten: Das Haus Malta ist für unsere Gäste von Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr geöffnet.

Adresse: Haus Malta, Michaeliburgstr. 16, 81671 München

Die Kosten für die Betreuung im Haus Malta

Das Haus Malta ist ein anerkanntes, qualitätsgesichertes Betreuungs- und Entlastungsangebot nach § 45 SGB XI 

Der Gesetzgeber sieht vor, dass wir die Rechnungsstellung an Sie richten und Sie dann wiederum die Rechnungen bei Ihrer Pflegekasse einreichen. Es handelt sich um das sogenannte Erstattungsprinzip.

Es bestehen diverse Möglichkeiten der Erstattung:

  • Entlastungsbetrag nach § 45 b SGB XI (Anspruch: 125€ monatlich bei Pflegegrad 1-5)
  • Verhinderungspflege nach§ 39 SGB XI (1.612€ pro Kalenderjahr)
  • Kurzzeitpflege: Es besteht die Möglichkeit 50% der Ansprüche aus der Kurzzeitpflege § 42 SGB XI (806€ pro Kalenderjahr) in Ansprüche aus § 39 SGB XI (Verhinderungspflege) zu übertragen.
  • Maximal 40% der Pflegesachleistungen nach § 45 a Abs. 4 SGB XI (Umwandlungsanspruch)

Bei Fragen diesbezüglich beraten wir Sie sehr gerne. Bitte zögern Sie nicht uns anzusprechen!

Ein Tag im Haus Malta kostet 84,00 €. 

Wenn Sie mehr über das Malta erfahren möchten oder Bedarf an einem Platz in unserer Einrichtung haben, sprechen Sie uns einfach an! Wir freuen uns auf Sie.

Helfer gesucht

Für unser Haus Malta suchen wir noch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich an Elke Rieger (Kontaktdaten rechts).

Elke Rieger

Elke Rieger
Leitung Haus Malta
Tel. 089 40268 461
Fax 089 43608 519
Nachricht senden

 Allgemeine Informationen zum Malteser Tagestreff

Spendenkonto:
PaxBank eG
IBAN: DE12 3706 0120 1201 2135 56
BIC: GENODED1PA7
Stichwort: Tagestreff Haus Malta

Jobmentoring für Flüchtlinge in München

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, geflüchtete Menschen bei der nachhaltigen Integration in den Arbeitsmarkt in München zu unterstützen. Das bedeutet für uns, dass wir Menschen in eine Festanstellung oder Ausbildung bringen wollen. Dabei lernen sie auch, wie man hier Arbeit sucht, um für die Zukunft vorbereitet zu sein.

Wir haben hierfür ein modulares Konzept entwickelt, in dem unsere Mentees Unterstützung bei der Arbeitssuche und in der Bewerbungsphase bekommen und wichtige Kompetenzen in EDV und Sprache erlernen. 

Weitere Informationen für Menschen mit Fluchtgeschichte, Ehrenamtliche und Interessierte

Junior-Demenzbegleiter in München

Eine Junge Frau spricht mit einem älteren Mann, der eine Zeitung durchblättert.

Mit den Junior-Demenzbegleitern möchten wir Malteser junge Menschen für die Themen „Alter“ und „Demenz“ sensibilisieren und eine Begegnungsmöglichkeit zwischen ihnen und Menschen mit Demenz schaffen.

So unterstützen die Junior-Demenzbegleiter erwachsene Ehrenamtliche bei der Betreuung der älteren Menschen in unserem Café Malta, im Malteser Tagestreff oder in kooperierenden Einrichtungen der Altenhilfe. Sie begleiten Menschen mit Demenz bei Ausflügen oder gestalten Aktionen wie zum Beispiel Plätzchen backen oder Blumen pflanzen.

Das Projekt kann im Rahmen einer Schul-AG oder im Rahmen von Gruppenstunden bei den Maltesern in München stattfinden.

Katastrophenschutz in München

Malteser Helfer versorgt einen Verletzten.

Der Malteser Katastrophenschutz kommt immer dann zum Einsatz, wenn vielen Menschen akut geholfen werden muss. Egal ob Naturkatastrophen, große Brände oder andere schwere Unglücksfälle, die ehrenamtlichen Einsatzkräfte helfen bei allen Ereignissen, in denen die Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst nicht ausreichen.

Organisiert in einzelnen Einsatzgruppen an unseren Standorten (Taufkirchen, Gräfelfing und München-Stadt) sind unsere Helferinnen und Helfer Spezialisten in den Bereichen Behandlung, Transport, Technik, Betreuung und Kommunikation/Führung. In all diesen Bereichen suchen wir immer Menschen, die im Fall der Fälle bereit sind, sich für ihre Mitmenschen zu engagieren.

Nähere Informationen zu den einzelnen Einsatzgruppen.
 

Krankentransport in München

Zwei Rettungssanitäter der Malteser führen einen Krankentransport durch.

Der Malteser Krankentransport in München ist zur Stelle, wenn das gesundheitliche Befinden eine Fahrt mit dem eigenen Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Taxi nicht zulässt, aber keine akute Erkrankung oder Verletzung vorliegt, die den Einsatz der Notfallrettung erfordert. Typische Einsatzfälle sind Fahrten zu einer Ärztin oder einem Arzt, eine Verlegung ins Krankenhaus, in eine Pflegeeinrichtung oder nach Hause. Ein Krankentransport wird über die Leitstelle vor Ort disponiert und kann nur von einer Ärztin oder einem Arzt, bzw. von autorisiertem Personal in Auftrag gegeben werden. 

In München leisten wir den Krankentransport in enger Kooperation mit den drei anderen Hilfsorganisationen. Wenn Sie einen Krankentransport bestellen möchten, erreichen Sie die gemeinsame Leitstelle München unter (089) 19222.

Sebastian Moser

Sebastian Moser
Leiter Rettungswache
Tel. 089 43608-301
Nachricht senden

Mahlzeiten-Patenschaften in München

Eine Frau kümmert sich um eine ältere Frau, dass diese mit Essen versorgt wird.

Bedürftigkeit kann jeden treffen. Schon seit 2009 kümmern sich die Malteser mit den Mahlzeiten-Patenschaften (MZP) darum, dass auch Menschen mit geringem Einkommen immer gut versorgt sind:

  • Mit einem frischen, gesunden Mittagessen
  • Mit einem freundlichen Wort
  • Mit dem Malteser Hausnotruf, falls Ihnen etwas zustößt
  • Mit Rauchmeldern, die im Brandfall rechtzeitig Hilfe aktivieren

Wer kann eine Mahlzeiten-Patenschaft beantragen

Genießen Sie täglich ein bekömmliches Mittagessen und nutzen Sie die Sicherheit des Malteser Hausnotrufs. Und das völlig kostenfrei für Sie, nämlich dann, wenn Sie entweder

  • über 75 Jahre alt sind oder über 60 Jahre alt sind und eine deutsche Rente beziehen
  • wenn Sie aufgrund von Krankheit oder Behinderung auf Hilfe angewiesen sind

und wenn zudem einer dieser Umstände auf Sie zutrifft:

  • Beziehen Sie Grundsicherung?
  • Oder bleiben Ihnen nach Abzug der Miete weniger als 600,- € zum Leben?
  • Oder haben Sie einen Berechtigungsschein der Tafel?

Wir wissen, wie schwer es oft fällt, um Hilfe und Unterstützung zu bitten. Aber bei unseren freundlichen Mitarbeitern finden Sie stets ein offenes Ohr - diskret, unkompliziert.

Thomas Rapp

Thomas Rapp
Leiter Soziale Dienste
Tel. 089 858080-120
Nachricht senden

Weitere Informationen

Malteser Jugend in München

Ein Mitarbeiter der Malteser Jugend spielt mit einem Mädchen im Grünen.

Die Malteser Jugend in München ist eine Gruppe von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Sie will den Leitsatz der Malteser "Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen" in jugendgemäßer Weise umsetzen und für die ihr anvertrauten Menschen erlebbar machen. Der heranwachsende Mensch wird ganzheitlich gefördert und gefordert. Durch vielfältige und zielgruppenorientierte Angebote wird die Werteentwicklung des jungen Menschen geprägt: Verantwortungsbewusstsein, Hilfsbereitschaft, Toleranz, Achtung und Respekt werden nicht nur gelehrt, sondern gelebt.

Als christlicher Jugendverband achtet die Malteser Jugend jeden Menschen, unabhängig seiner Nationalität und Religion, selbstverständlich haben auch Kinder und Jugendliche mit Behinderung ihren Platz in den Gruppen der Malteser Jugend.

Viktor Isenburg

Viktor Isenburg
Stadt- u. Kreisbeauftragter München
Tel. 089 43608 500
Nachricht senden

Weitere Informationen zur Malteser Jugend

Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung in München

Menschen, die keine Krankenversicherung haben, stehen oft vor der schwierigen Entscheidung, zum Arzt zu gehen oder nicht. Sie können sich eine ärztliche Untersuchung oder Beratung meist nicht leisten. Die Malteser bieten mit der Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung Unterstützung im Rahmen einer Erstuntersuchung und Notfallversorgung bei plötzlicher Erkrankung, Verletzung oder Schwangerschaft.

In München arbeitet ein ehrenamtliches Team aus Ärztinnen und Ärzten, Arzthelferinnen und -helfern. Wir behandeln unter Wahrung der Anonymität, informieren und vermitteln an Beratungsstellen, zum Beispiel zur Aufnahme in eine Krankenversicherung.

Unsere Sprechstunden (ohne Terminvereinbarung):

  • Zahnarzt: dienstags 09:30 - 12.30 Uhr, donnerstags 13:30 - 16:00 Uhr
  • Für Erwachsene: dienstags 09:30 - 12:30 Uhr, donnerstags 13:30 - 16:00 Uhr
  • Für Kinder: Jeden 2. Mittwoch im Monat, 14:30 - 16:30 Uhr
  • Für Frauen: Jeden 1., 3. und 5. Mittwoch im Monat, 09:30 - 11:30 Uhr 

Dália Ferreira Bischof
Leiterin Migrationsberatung und Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung
Tel. 089 43608-554
Nachricht senden

Weitere Informationen

 

Migrationsberatung in München

Wir sind ein interkulturelles Team und helfen Ihnen gerne. Unser Beratungsangebot richtet sich an Migranten und Schutzsuchende über 27 Jahre. 

Wir beraten bei allen gesellschaftlichen, rechtlichen und sozialen Aspekten der Integration in Deutschland.

  • Kurzberatungen
  • Beratungen nach Case-Management Methode (über längeren Zeitraum)
  • Sozialpädagogische Begleitung während des Sprachkurses
  • Begleitung bei Bedarf (z.B. Behördengänge)
  • Veranstaltungen und Gruppenangebote

Unsere Dienstleistungen sind kostenlos und auf Wunsch anonym. Willkommen ist uns jeder Mensch!

Offene Sprechstunde:

  • Montag, 9:30 Uhr - 13:00 Uhr
  • Dienstag, 9:30 Uhr - 13:00 Uhr
  • und nach Terminvereinbarung

Adresse: Malteser Hilfsdienst e.V., Streitfeldstraße 1, 81673 München

Wir beraten über Aufenthalt, Arbeit, Bildung, Familie, Fianzen, Gesundheit, Sprache, Wohnen....

Dália Ferreira Bischof
Leiterin Migrationsberatung und Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung
Tel. 089 43608-554
Nachricht senden

Weitere Informationen

Medizinische Transporte in München

Für Krankenhäuser und Arztpraxen stellen wir ein Team, das sich mit einem Sonderfahrzeug innerhalb von wenigen Minuten - unter gebührender Berücksichtigung der Sicherheit mit Blaulicht und Sondersignal - von München aus auf den Weg macht.

Diesen Dienst können wir Dank der freundlichen und großzügigen Unterstützung der BMW AG leisten, die uns mit einem BMW X1 für alle Einsatzsituationen bestens ausgerüstet hat.

Bei gegebener Eile transportieren wir für Sie:

  • Blutkonserven, Kreuzblut und Blutpräparate
  • Gegengifte und Medikamente
  • Ärzteteams inkl. Gerätschaften
  • Transplantate, Organe und Schnellschnitte
  • Medizinische Geräte mit max. Abmessungen von: 
    • Breite 109 cm
    • Höhe 78 cm
    • Länge 150 cm
    • max: 30 kg (ein höheres Gewicht mit Ladehilfe aus dem Krankenhaus möglich)

Bitte klären Sie vorab mit der abgebenden Stelle die Verfügbarkeit des benötigten Präparates/Gerätes.

Die Alarmierung erfolgt über die örtliche Rettungsleitstelle unter der Telefonnummer 112.

Bitte halten Sie dafür Ihre Daten als Auftraggeber:

  • Transport von ... nach ... (Labor, Nothilfe etc.) und
  • den Hinweis:  "Auftrag für den MHD München (Johannes München 70.74.1)" bereit.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Telefon: 089 / 43 608 306 (24 Stunden) oder mtp.muenchen@malteser.org 

Infoblatt Medizinische Transporte

Benjamin Schauder, Johannes Binder
Medizinische Transporte
Mobil +49 171 3359088
Nachricht senden

Menüservice in München

Mitarbeiterin des Malteser Menueservice trägt eine Warmhaltebox und lächelt in die Kamera.

Unsere Menüs sind auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt und werden direkt zu Ihnen nach Hause gebracht – wenn Sie möchten bis auf Ihren Tisch. Der Malteser Menüservice ist nicht nur irgendein „Essen auf Rädern“ oder Mahlzeitendienst. Wir stehen für gute, gesunde Ernährung, eine leckere Menü-Auswahl und nicht zuletzt für die Freude am persönlichen Kontakt.

Lassen Sie sich beraten und erhalten weitere Informationen zum Malteser Menüservice in München.

Rufen Sie uns jetzt gebührenfrei unter 0800 3020103 an und bestellen Sie Ihr erstes Menü.

Motorradstaffel in München

Für uns als Malteser ist es eine unserer Hauptaufgaben, Verletzten und Erkrankten Menschen zu helfen. Überall und jederzeit. Hierbei spielen auch die Malteser Motorradstaffeln eine wichtige Rolle. Motorräder haben erhebliche Vorteile gegenüber anderen Fahrzeugen, weil sie schneller und wendiger sind und über Wege anfahren können, die für andere Fahrzeuge ungeeignet sind.

Harald Schwill

Harald Schwill
stv. Beauftragter Gliederung München
Tel. 089 858080-102
Mobil 0160 - 90621103
Nachricht senden

Notfallmedizinische Ausbildung

Ausbildung zum Rettungssanitäter, Rettungsdiensthelfer, Notfall- sowie Einsatzsanitäter

Das Rettungsdienstpersonal ist Partner des Notarztes bei Notfalleinsätzen, in vielen Situationen arbeitet es eigenverantwortlich, wenn es darum geht, gesundheitliche Bedrohungen von verletzten oder erkrankten Menschen abzuwenden. Die Verantwortung, die damit verbunden ist, erfordert eine fundierte Ausbildung und ständige Fortbildung.

Gleiches gilt für das meist ehrenamtliche Personal des Sanitätsdienstes. Höchste Qualität ist gefragt – schließlich geht es um Gesundheit und Leben. Wir bieten bedarfsgerechte Ausbildungen für Rettungsdiensthelfer und Rettungssanitäter. Auch für Notfall- und Einsatzsanitäter gibt es die passenden Kurse. Für spezielle Anforderungen ergänzen wir die Inhalte der Seminare. 

Team Ausbildung München Stadt und Landkreis
Tel. 089 43608-510
Nachricht senden

Patientenbegleitung in München

Ein bevorstehender Klinikaufenthalt kann verunsichern. Unsere Ehrenamtlichen des Patientenbegleitdienstes unterstützen Patienten im Klinikum Großhadern beim Aufnahmeprocedere, bei der Begleitung auf die Station und haben ein offenes Ohr für die Ängste und Sorgen der Patientinnen und Patienten.

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte bei Daniela Gassen unter dem rechts oben angegebenen Kontakt.

Sie möchten sich gerne ehrenamtlich engagieren? Wir freuen uns! Hier finden Sie ein paar Informationen:

Das erwartet Sie:

Sie bringen Patientinnen und Patienten, die selbst nicht mehr gut zu Fuß sind, im Klinikum Großhadern mit dem Rollstuhl auf die Station.

Ihr Zeitaufwand:

  • 1x die Woche an den Tagen Montag, Dienstag und Mittwoch von 8:00 bis 13:00 Uhr

Das bieten wir Ihnen:

  • Vorbereitung und Begleitung der ehrenamtlichen Tätigkeit durch verschiedene Schulungen
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Einbindung in eine Gemeinschaft

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Freude am Umgang mit Patientinnen und Patienten
  • Sie sind gut zu Fuß (die Wege im Klinikum Großhadern sind lang)
  • Verlässlichkeit, Integrität und Geduld
Daniela Gassen

Daniela Gassen
Leitung Besuchs- und Begleitungsdienste
Tel. 089 43608-530
Nachricht senden

Rettungsdienst in München

Malteser Mitarbeiter versorgen eine Frau im Rettungswagen.

Weil im Fall der Fälle jede Sekunde zählt, ist der Malteser Rettungsdienst rund um die Uhr im Einsatz. Wir sind eine der festen Säulen der präklinischen Notfallversorgung in München und leisten einen wichtigen Beitrag für eine optimale Versorgung von Notfallpatientinnen und -patienten und Erkrankten. Bundesweite Notfallnummer 112

Als einer der größten Arbeitgeber am Markt bieten die Malteser attraktive Bedingungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und vielfältige Chancen für alle, die eine berufliche Perspektive im Rettungsdienst suchen.

Rikschafahrten in München

Mal wieder raus aus den eigenen vier Wänden, etwas Bewegung an der frischen Luft und vielleicht auch noch auf einen Kaffee oder in den Biergarten einkehren – das wollen wir mit der Malteser Rikscha vor allem älteren Menschen ermöglichen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und im Münchener Osten wohnen.

Die Fahrgäste werden von einem ehrenamtlichen Fahrer abgeholt und können Fahrten und kleinere Ausflüge in der näheren Umgebung unternehmen. Die Dauer der Fahrt wird ebenso wie Wünsche für die Fahrtroute individuell abgestimmt. In der Rikscha finden zwei Personen Platz, so dass gerne auch Begleitpersonen mitfahren dürfen. Selbstverständlich werden die Fahrgäste am Ende wieder zurück zum Ausgangspunkt gebracht.

Fahrten finden ganzjährig statt, sofern das Wetter es zulässt, und sind für die Fahrgäste kostenlos.

Bei Fragen zu diesem Angebot oder Interesse an einer Fahrt melden Sie sich bitte bei Barbara Müller unter dem rechts oben angegebenen Kontakt.

Sie möchten ehrenamtlich Rikscha fahren? Dann finden Sie hier ein paar Informationen:

Was Sie erwartet:

Sie holen mit der elektrisch unterstützten Malteser Rikscha ältere, in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen und ggf. ihre Begleitung (maximal zwei Fahrgäste) zu Hause ab und nehmen sie mit auf eine Ausfahrt. Fahrtdauer und Fahrtweg richten sich nach den Wünschen der Fahrgäste und nach den verkehrstechnischen Möglichkeiten. Unterwegs nehmen Sie sich Zeit für einen Plausch, eine Pause oder einen kleinen Zwischenstop.

Die Rikscha hat ihren Standort in Berg am Laim.

Ihr Zeitaufwand:

  • flexible Zeiteinteilung möglich
  • Pro Ausfahrt müssen ca. drei bis vier Stunden eingeplant werden

Das bieten wir Ihnen:

  • Vorbereitung und Begleitung der ehrenamtlichen Tätigkeit durch verschiedene Schulungen, darunter eine Rikscha-Einweisung, Fahrtraining und einen Erste-Hilfe-Kurs
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Regelmäßige Gruppentreffen
  • Einbindung in eine Gemeinschaft

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Freude am Umgang mit älteren Menschen
  • Verantwortungsvolle Verkehrsteilnahme
  • Verlässlichkeit und Empathie

Barbara Müller
Projektleitung Miteinander - Füreinander
Tel. 089 43608 535
Nachricht senden

Allgemeine Informationen zum Rikschafahrdienst

Das Projekt wird unterstützt durch Mittel des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Sanitätsdienst in München

Die sanitätsdienstliche Versorgung bei Veranstaltungen wie Konzerten, Sportfesten und Großevents gehört zu den festen Aufgaben der Malteser in München. Die meist ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Malteser Sanitätsdiensts leisten wirksame Hilfe in der Notfallvorsorge.

Veranstaltungen ab einer gewissen Dimension bzw. mit einer bestimmten Charakteristik erfordern einen qualifizierten Sanitätsdienst. Überall da, wo viele Menschen zusammenkommen, erhöht sich naturgemäß das Notfallrisiko. Neben der freiwilligen Absicherung umsichtiger Veranstalter ergibt sich die Notwendigkeit eines Sanitätsdienstes nicht zuletzt aus gesetzlichen Vorschriften und zum Beispiel den Auflagen von Sportverbänden für die Durchführung von Wettkämpfen.

Alexander Brandstaeter

Alexander Brandstaeter
Leiter Sanitätsdienstzentrum
Tel. 089 43608533
Mobil 0151-62513236
Nachricht senden

Referenzen & Leistungen

Ihre Angebotsanfrage

Schulbegleitung in München

Eine Mitarbeiterin des Malteser Schulbegleitdienst hilft einem Mädchen beim Lernen.

Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter der Malteser betreuen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit geistiger, körperlicher oder (drohender) seelischer Behinderung. Wir unterstützen den Alltag in Schulen, Kindergärten und Kitas in München, sodass die Kinder und Jugendlichen diesen möglichst selbstständig meistern können.

Diese Unterstützung geben wir ganz individuell, je nachdem was die Kinder und Jugendlichen brauchen, und im Einklang mit den Vorgaben der Kostenträger.

Martina Zobrist

Martina Zobrist
Diensteleiterin Schulbegleitdienst
Tel. 089 858080-400
Mobil 0151-63444330
Nachricht senden

Weitere Informationen zur Malteser Schulbegleitung

Schulsanitätsdienst in München

Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter sind in Erster Hilfe und im Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen ausgebildet. Sie kümmern sich an ihrer Schule bei kleineren Verletzungen und Notfällen um Patientinnen und Patienten und tragen Verantwortung für die ihnen zur Verfügung gestellten Räume, Geräte und Materialien. Der Schulsanitätsdienst in München unterstützt so die Schulleitung in ihrer Verantwortung für die Sicherheit der Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte. Wir möchten jungen Menschen das Thema "Helfen" näherbringen: Anpacken, gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, Zivilcourage zeigen und vielleicht sogar Leben retten.

Sozialpflegerische Ausbildung

Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter sind in Erster Hilfe und im Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen ausgebildet. Sie kümmern sich an ihrer Schule bei kleineren Verletzungen und Notfällen um Patientinnen und Patienten und tragen Verantwortung für die ihnen zur Verfügung gestellten Räume, Geräte und Materialien. Der Schulsanitätsdienst in München unterstützt so die Schulleitung in ihrer Verantwortung für die Sicherheit der Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte. Wir möchten jungen Menschen das Thema "Helfen" näherbringen: Anpacken, gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, Zivilcourage zeigen und vielleicht sogar Leben retten.

Team Ausbildung München Stadt und Landkreis
Tel. 089 43608-510
Nachricht senden

Weitere Informationen

Telefonbesuch in München

In unserem Telefonbesuchsdienst werden ältere Menschen, die sich eine Gesprächsperson wünschen, aber nicht zu Hause besucht werden wollen, von Ehrenamtlichen regelmäßig angerufen. Die Ehrenamtlichen hören zu, erzählen selbst und nehmen Anteil am Alltag und der Lebensgeschichte.

Es handelt sich um keine Hotline!

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte bei Daniela Gassen unter dem rechts oben angegebenen Kontakt.

Sie möchten sich gerne ehrenamtlich engagieren? Wir freuen uns! Hier finden Sie ein paar Informationen:

Das erwartet Sie:

Sie führen Telefongespräche mit einer älteren Person. Die Themen suchen Sie zusammen aus.

Ihr Zeitaufwand:

  • regelmäßig ca. alle 2 Wochen
  • flexible Zeiteinteilung

Das bieten wir Ihnen:

  • Vorbereitung und Begleitung der ehrenamtlichen Tätigkeit durch verschiedene Schulungen
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Regelmäßige Gruppentreffen
  • Einbindung in eine Gemeinschaft

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Freude an Telefongesprächen mit älteren Menschen
  • Verlässlichkeit, Integrität und Geduld
Daniela Gassen

Daniela Gassen
Leitung Besuchs- und Begleitungsdienste
Tel. 089 43608-530
Nachricht senden

Allgemeine Informationen zum Malteser Telefonbesuch 

 

Via. Online-Trauerbegleitung in München

Grafik zur Online-Trauerberatung

Via. ist die digitale Trauerplattform der Malteser. Drei Module umfassen ein Angebot für trauernde Menschen, aber auch für alle, die sich über das Thema Trauer informieren möchten. Hier können Erinnerungen lebendig gestaltet, der Trauer Raum gegeben und Menschen optimal und zeitgemäß beraten werden. Der digitale Erinnerungsraum sowie ein digitaler Lernbereich für Trauernde befinden sich noch im Aufbau. In der Online-Trauerberatung unterstützen qualifizierte Trauerberaterinnen und -berater schon jetzt Ratsuchende in ihrer schwierigen Lebenssituation. Über die Homepage www.via-trauerbegleitung.de erfolgt innerhalb von 48 Stunden die Antwort auf eine Erstanfrage. Auf Wunsch vernetzen wir die Ratsuchenden mit den Trauerangeboten vor Ort.

Dieses Projekt wird im Rahmen von Malteser zusammen.digital, dem Förderprogramm der Malteser zur Digitalisierung im Ehrenamt, durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe gefördert.

Wallfahrten in München

Malteser Wallfahrt in einer Kirche in Rom.

Pilgern gehört zu den guten alten Traditionen, die heute wieder modern werden.

Wallfahrt ist ein Gebet mit den Füßen. Bei den Maltesern sind oft auch die Hände dabei, wenn sie Rollstühle schieben oder Krankentragen heben. Altötting und Kevelaer sind ebenso Ziele ihrer großen Pilgerfahrten wie etwa Rom. Der Lourdes-Krankendienst der Malteser begleitet und pflegt Kranke und Schwerbehinderte auf der Reise und am Wallfahrtsort. Ehrenamtliche Helfer kümmern sich rund um die Uhr um die Kranken, Ärzte sorgen für die medizinische Betreuung, Priester für die geistliche Begleitung.

Lorenzo De Marco

Lorenzo De Marco
Assistent der Geschäftsführung
Tel. 089 43608-211
Nachricht senden

Medizinproduktesicherheit

Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org​​​​​​ kontaktieren.