Douglas Graf von Saurma-Jeltsch

Betriebswirt
Jahrgang 1966

Douglas Graf von Saurma-Jeltsch wurde 1966 in Marburg/Lahn geboren. Nach dem Betriebswirtschaftsstudium an der European Business School in Oestrich- Winkel, London und Paris war er von 1993 bis 1997 für die PRO7 Gruppe in München tätig. Zu seinen Aufgaben gehörten neben der Einführung von Verschlüsselungsverfahren im Pay-TV Bereich vor allem der Aufbau des 1. deutschen Homeshopping Senders „Home Order Television (HOT)“. Hier baute er das Produktmanagement auf und verantwortete das Strategische Marketing. Seine ersten Erfahrungen bei den Maltesern sammelte er 1997 bis 1999 als Bezirksgeschäftsführer in Frankfurt.

Nach seiner Mitgliedschaft im Malteserorden 2004 hatte er von 2006 bis 2012 die Funktion des Ordens-Botschafters in Litauen inne. Seit 2016 ist er Präsident von Malteser International Europa. Als Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand seit 1.1.2010 verantwortet er die Bereiche Mitgliedergewinnung und Mitgliederverwaltung, Kommunikation, Marketing, Fundraising, Malteser Stiftung, Auslandsdienst und Malteser International.

Douglas Graf von Saurma-Jeltsch