So findest du passende FSJ-Stellen

Du bist dir sicher: Ein Freiwilliges Soziales Jahr ist das Richtige für dich. Dein einziges Problem: Du weißt nicht, wo du geeignete FSJ-Stellen findest. Keine Sorge! Wir verraten dir, wo und wie du nach FSJ-Stellenangeboten suchen kannst – mit speziellen Tipps für die bevölkerungsreichen Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Bayern.

Darum geht's:


Wann soll ich nach FSJ-Stellen suchen?

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist eine prima Möglichkeit, erste Berufserfahrungen zu sammeln und gleichzeitig etwas Sinnvolles zu tun. Erfüllst du die persönlichen und formalen Voraussetzungen für ein FSJ, geht es an die Suche nach geeigneten FSJ-Stellen. Der FSJ-Dienst beginnt in der Regel im August und September. Ein halbes Jahr vorher solltest du dich um einen Platz kümmern. Nur manchmal ist es möglich, kurzfristig einen Platz zu bekommen. Je früher du mit der Suche beginnst, desto größer die Chance, etwas Passendes zu finden. Übrigens: Bei den Maltesern gibt es keine festen Einstellungstermine, ein Beginn ist jederzeit möglich.

Zwei Rettungssanitäter schieben die Trage aus dem Retungswagen
FSJ mit Blaulicht? Bei den Maltesern gibt es keine festen Einstellungstermine.

Welche Aufgabengebiete interessieren mich fürs FSJ am meisten?

Zunächst solltest du dir genau überlegen, was du in deinem FSJ tun möchtest. Schließlich wird dich die Tätigkeit ein Jahr lang beschäftigen. Wenn du weißt, welcher Tätigkeitsbereich zu dir passt, kannst du viel besser unter den zahlreichen Angeboten eine FSJ-Stelle finden.

Ein Freiwilliges Soziales Jahr lässt sich bei vielen Organisationen und Trägern in verschiedensten Bereichen leisten. Frage dich: In welchen Gebieten möchte ich helfen und mich selbst weiterentwickeln?

Die meisten FSJ-Stellen werden folgenden Aufgabengebiete zugeordnet:

  • Altenpflege und Krankenpflege
  • Behindertenarbeit
  • Interkulturelle Arbeit und Flüchtlingshilfe
  • Kultur und Verwaltung
  • Sport
  • Bildung, Schule, Schulbegleitung
  • Kinderbetreuung und -erziehung
  • Jugendarbeit und Familienhilfe
  • Drogenhilfe und psychiatrische Hilfe
  • Fahrdienst und Krankentransporte
  • Tierschutz und Umweltschutz
  • Hauswirtschaft
  • Denkmalpflege

Diese Einrichtungen bieten FSJ-Stellen an

Je nach Aufgabengebiet bist du in einer der folgenden Einrichtungen tätig:

  • gemeinnützigen Werkstatt
  • Betreuungseinrichtung
  • Bildungs- oder Tagesstätte
  • Schule
  • Jugendcenter oder Kinderheim
  • Theater oder Musikschule
  • Krankenhause oder Kurheim
  • Altenheim oder Wohneinrichtung für Behinderte

Zudem kannst du in der Verwaltung oder einem Verein eingesetzt werden, ebenso in einem Flüchtlingsheim, im stationären, ambulanten oder mobilen Pflegedienst.

Wie finde ich FSJ-Stellen in meiner Nähe?

Entscheidend ist auch: Möchtest du fürs FSJ in deinem Heimatort oder der Umgebung bleiben? Kommt für dich auch ein Umzug oder sogar ein Auslandsaufenthalt infrage? Dann musst du neben einer FSJ-Stelle auch nach einer Unterkunft suchen. Es lohnt sich hier bei der Einsatzstelle nachzufragen, vielleicht können sie bei der Unterkunftssuche helfen. Möchtest du dein FSJ im Ausland absolvieren, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Manche Anbieter und Träger setzen fürs FSJ zudem einen Führerschein voraus.

Hast du dir Gedanken über Tätigkeitsbereich und Einsatzort gemacht, fällt die Suche nach FSJ-Stellen leichter. Wenn du eine FSJ-Stelle in deiner Nähe suchst, schaue nach lokalen Einrichtungen in deiner Umgebung oder nutze Portale im Netz: Viele FSJ-Stellenbörsen lassen sich nach Aufgabengebiet und Postleitzahl oder Ort filtern.

Direkt beim Anbieter nach FSJ-Stellen fragen

Hast du eine genaue Vorstellung von deinem FSJ, kannst du dich direkt bei einer passenden Organisation melden – zum Beispiel per E-Mail oder Telefon. Dein Ansprechpartner kann dir konkrete Informationen zu den freien FSJ-Stellen 2019 geben und dir bestimmt auch Tipps für deine Bewerbung verraten.

Junge Frau sitzt am Laptop und telefoniert
Du hast Fragen zu deiner FSJ-Bewerbung? Zögere nicht und greif einfach zum Hörer.

Wie finde ich FSJ-Stellen in NRW und Bayern?

Nordrhein-Westfalen und Bayern sind die bevölkerungsreichsten Bundesländer. Klar, dass hier viele Jugendliche und junge Erwachsene leben, die ein FSJ leisten möchten, und es zahlreiche Anbieter von FSJ-Stellen gibt. Wenn du nach FSJ-Stellen in NRW, Bayern oder bundesweit suchst, findest du bei den folgenden Ansprechpartnern Hilfe:

  • Platzbörse der Malteser: Bei der Platzbörse für den Freiwilligendienst bei den Maltesern kannst du nach FSJ und BFD-Stellen in NRW, Bayern und den anderen Bundesländern suchen.
  • FSJ Stellen in NRW: Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI) listet auf seiner Webseite Träger in NRW auf, die für die Durchführung des Freiwilligen Sozialen Jahres zugelassen sind. Du kannst dir weitere Informationen bei den einzelnen Trägern einholen und direkt mit ihnen in Kontakt treten.
  • FSJ-Stellen in Bayern: Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales stellt auf seiner Webseite die Träger vor, die FSJ-Stellen in Bayern anbieten. Die Übersicht zeigt dir auch, wie viele Stellen jeweils angeboten werden. Du kannst dir eine Liste mit allen Adressen der Träger herunterladen. Alternativ gibst du in die Suchmaske auf der Startseite deine Postleitzahl und die gewünschte Einrichtungsart ein.

VERWANDTE ARTIKEL

Bewerte diesen Artikel

 
 
 
 
 
 
8
1
5
3.75