Angebote und Dienste in Rostock

Die Malteser in Rostock haben Angebote für junge und ältere Menschen. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Betreuung und Unterstützung von Seniorinnen und Senioren. Ebenso sind wir im Katastrophenschutz und Sanitätsdienst bei Veranstaltungen in Rostock aktiv. 

Hier erhalten Sie einen Überblick.

Balu und Du in Rostock

Junge macht große Seifenblasen und wird von Malteser Helferin begleitet.

"Balu und Du" ist ein ehrenamtliches Mentorenprojekt für Kinder im Grundschulalter. Die Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren sollen – neben Familie und Schule – eine weitere Chance erhalten, ihre vielleicht noch schlummernden Talente, Vorlieben und Begabungen zu entdecken und ihr Selbstbewusstsein zu stärken. 

Die Mentorinnen und Mentoren ("Balus" genannt) des Programms stehen den Kindern ("Moglis") dazu in einer entscheidenden Entwicklungsphase ihres Lebens freundschaftlich, beratend und unterstützend zur Seite. Durch den Kontakt zu ihrem Balu sollen die Moglis Erfahrungen und Anregungen sammeln und neue Interessen entwickeln. Die Hausaufgabenhilfe steht dabei bewusst nicht im Mittelpunkt des Programms. Vielmehr soll durch selbstgewählte Aktivitäten die Lern- und Lebensfreude bei den Moglis geweckt werden. Weitere Infos

Peter Wolf

Peter Wolf
Koordinator "Balu und Du"
Tel. 0381 80 83 09 42
Nachricht senden

Besuchshunde in Rostock

Beim Besuchsdienst mit Hund treffen Ehrenamtliche der Malteser mit ihrem eigenen Hund auf ältere und/oder pflegebedürftige Menschen. Besuchshunde können die Lethargie und Einsamkeit zurückgezogener Menschen durchbrechen und jungen, alten, behinderten und kranken Menschen Freude bereiten.

Sie und Ihr Hund haben Lust auf eine ehrenamtliche Mitarbeit beim Besuchsdienst mit Hund? Oder Sie leiten eine Einrichtung in Rostock, in der Sie sich einen regelmäßigen Besuch von Hunden gut vorstellen können? Dann kontaktieren Sie uns!

Fahrdienst in Rostock

Die Malteser Fahrdienste sind sowohl im Auftrag von Schulen, Tagesstätten und anderen Einrichtungen als auch individuell für einzelne Fahrgäste unterwegs. Ob Arztbesuch, Behördengang, Ausflug oder der Besuch von Freunden - die Malteser bringen Sie hin.

Bei uns steht die freundliche und zuverlässige Beförderung und die umfassende Betreuung der Fahrgäste im Vordergrund - vor, während und nach der Fahrt in Rostock und Umgebung.

Über die reine Personenbeförderung hinaus unterstützen die Malteser Sie gerne auch bei der Antragstellung auf Kostenübernahme durch die Krankenkasse oder das Sozialamt.

Hausnotruf in Rostock

Ältere Dame mit Hausnotruf-Knopf an einer Kette liest auf der Couch eine Zeitschrift.

Der Malteser Hausnotruf ist per Knopfdruck rund um die Uhr erreichbar und hilft, wenn es darauf ankommt. Ein Sturz, ein plötzlicher Schwächeanfall oder Schlimmeres – mit dem Alter steigt die Sorge vor den kleinen oder großen Notfällen im Alltag. Wie gut, wenn immer jemand da ist: Mit dem Malteser Hausnotruf können Sie oder Ihre Angehörigen allein weiter selbstbestimmt und unbeschwert zu Hause in Rostock leben. Das kleine, handliche Gerät kann wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen werden oder auf Wunsch auch als Halskette.

Lassen Sie sich unter 0800 9966001 gebührenfrei beraten und erhalten weitere Informationen zum Malteser Hausnotruf in Rostock.

Katastrophenschutz in Rostock

Der Malteser Katastrophenschutz kommt immer dann zum Einsatz, wenn vielen Menschen akut geholfen werden muss. Egal ob Naturkatastrophen, große Brände oder andere schwere Unglücksfälle, die ehrenamtlichen Einsatzkräfte helfen bei allen Ereignissen, in denen die Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst nicht ausreichen.

Organisiert in einzelnen Einsatzgruppen sind unsere Helferinnen und Helfer Spezialisten in den Bereichen Sanitätsdienst, Technik, Betreuung und Kommunikation/Führung. In all diesen Bereichen suchen wir immer Menschen, die im Fall der Fälle bereit sind, sich für ihre Mitmenschen zu engagieren.

Malteser Jugend in Rostock

Ein Mitarbeiter der Malteser Jugend spielt mit einem Mädchen im Grünen.

Die Malteser Jugend in Rostock ist eine Gruppe von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Sie will den Leitsatz der Malteser "Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen" in jugendgemäßer Weise umsetzen und für die ihr anvertrauten Menschen erlebbar machen. Der heranwachsende Mensch wird ganzheitlich gefördert und gefordert. Durch vielfältige und zielgruppenorientierte Angebote wird die Werteentwicklung des jungen Menschen geprägt: Verantwortungsbewusstsein, Hilfsbereitschaft, Toleranz, Achtung und Respekt werden nicht nur gelehrt, sondern gelebt.

Als christlicher Jugendverband achtet die Malteser Jugend jeden Menschen, unabhängig seiner Nationalität und Religion, selbstverständlich haben auch Kinder und Jugendliche mit Behinderung ihren Platz in den Gruppen der Malteser Jugend.

Motorradstaffel in Rostock

Zur sanitätsdienstlichen Absicherung, insbesondere bei Sport- und Großveranstaltungen, setzen die Malteser in Rostock seit über zehn Jahren Motorräder ein. Insbesondere bei Veranstaltungen mit großen Menschenansammlungen, schwer erreichbaren Einsatzorten oder beengten Straßenverhältnissen, haben die Malteser Rostock die Möglichkeit, auf alternative Rettungsmittel, wie Zweiräder, zurückzugreifen, nämlich dann, wenn Rettungs- oder Krankenwagen keine Möglichkeit haben, schnell vor Ort zu sein.

Um im Notfall schnell zu agieren und effektiv Hilfe leisten zu können, bauen wir Malteser auf den Einsatz von Motorrädern zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr.

Bei Fragen zum Einsatz der Motorräder für Sanitätsdienste steht Heiko Wolter-Döffinger, Leiter der Malteser Motorradstaffel in Rostock, gerne mobil unter 0151 72 82 73 41 oder per E-Mail an heiko.wolter-doeffinger@malteser.org zur Verfügung. 

Heiko Wolter-Döffinger
Leiter Motorradstaffel
Mobil 0151 7282 7341
Nachricht senden

Regionalleitung Migration in Mecklenburg-Vorpommern (Malteser Werke)

Eine junge Malteser Integrationslotsin unterhält sich mit einem Jungen.

Die MW Malteser Werke gGmbH betreiben Erstaufnahmeeinrichtungen in Nostorf/Horst und Schwerin im Auftrag des Landes Mecklenburg-Vorpommern und 19 kommunale Gemeinschaftsunterkünfte im Auftrag der Landkreise Ludwigslust-Parchim, Mecklenburgische Seenplatte, Vorpommern-Rügen, Landkreis Rostock sowie in der Landeshauptstadt Schwerin und in der Hansestadt Rostock. 

Christian Schapat
Leiter Migrationsbüro Mecklenburg-Vorpommern
Tel. 0171 3 03 44 51
Nachricht senden

Weitere Informationen 

Sanitätsdienst in Rostock

Ehrenamtliche versorgen einen Verletzten bei einem Sanitätsdiensteinsatz.

Die sanitätsdienstliche Versorgung bei Veranstaltungen wie Konzerten, Sportfesten und Großevents gehört zu den festen Aufgaben der Malteser in Rostock. Die meist ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Malteser Sanitätsdiensts leisten wirksame Hilfe in der Notfallvorsorge.

Veranstaltungen ab einer gewissen Dimension bzw. mit einer bestimmten Charakteristik erfordern einen qualifizierten Sanitätsdienst. Überall da, wo viele Menschen zusammenkommen, erhöht sich naturgemäß das Notfallrisiko. Neben der freiwilligen Absicherung umsichtiger Veranstalter ergibt sich die Notwendigkeit eines Sanitätsdienstes nicht zuletzt aus gesetzlichen Vorschriften und zum Beispiel den Auflagen von Sportverbänden für die Durchführung von Wettkämpfen.

Seniorentreff in Rostock

Malteser Helferin gibt zwei älteren Damen ein Stück Kuchen

Beim Seniorentreff treffen wir uns uns einmal im Monat (am ersten Dienstag oder Donnerstag) zum Basteln, Singen, Spielen und Klönen. Wir unternehmen Ausflüge in die nähere Umgebung. Außerdem stehen leichte Bewegungsübungen, Tanzen im Sitzen und Reiseberichte auf unserem Programm. Bei uns kann jeder mitmachen, denn das Angebot ist an eingeschränkte Mobilität im Alter angepasst. Unser Fahrdienst holt Sie ab und bringt Sie wieder sicher nach Hause. Wenn Sie unsere gesellige Runde kennenlernen wollen, kontaktieren Sie uns gern. 

Wir freuen uns auch über Ehrenamtliche, die den Seniorentreff mitgestalten oder uns als Fahrer unterstützen wollen.

Janine Wolter
Koordinatorin Seniorentreff
Tel. 0381 19 215
Nachricht senden

Weitere Informationen zu den Seniorentreffs der Malteser 
 

Medizinproduktesicherheit

Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org​​​​​​ kontaktieren.