Dienstleistungen in Annaberg-Buchholz

Die Malteser in Annaberg-Buchholz haben Angebote für junge und ältere Menschen. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Betreuung und Unterstützung älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Ebenso betreiben wir eine Tafel und Wärmestube mit Kleiderkammer in Annaberg-Buchholz sowie die Tafel in Olbernhau. 

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere Angebote und Dienstleistungen in Annaberg-Buchholz.

Fahrdienst für den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst in Annaberg-Buchholz

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst

Außerhalb der regulären Praxisprechzeiten ist der ärztliche Bereitschaftsdienst für Patienten zuständig, die auf ambulante ärztliche Hilfe angewiesen sind. Grund für die notwendige Hilfe sind meist Erkrankung handelt, mit der die Patienten normalerweise einen niedergelassenen Arzt in der Praxis aufsuchen würden (z.B. Grippe, Fieber oder Erbrechen), aber die Behandlung aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann.

Patienten, die außerhalb der Praxissprechzeiten auf ambulante ärztliche Hilfe angewiesen sind und nicht wissen, wo sich die nächste Bereitschaftsdienstpraxis befindet, wählen die

bundesweite Rufnummer 116 117

Montag, Dienstag und Donnerstag: 
von 19:00 Uhr bis 7:00 Uhr des Folgetages

Mittwoch:    
von 14:00 Uhr bis 7:00 Uhr des Folgetages

Freitag, Samstag und Sonntag: 
durchgängig von Freitag 14:00 Uhr bis Montag 7:00 Uhr

Zudem steht Ihnen der ärztliche Bereitschaftsdienst an Feiertagen, Brückentagen sowie am 24. und 
31. Dezember ganztägig zur Verfügung

Der Fahrdienst

Nicht jeder Patient kann die stationär eingerichteten Bereitschaftspraxen des kassenärzltichen Bereitschaftsdienstes aufuschen. Im Auftrag der Kassenärztlichen Vereinigung übernimmt der Malteser Hilfsdienst den Fahrdienst für einen diensthabenden Arzt im kassenärztlichen Bereitschaftsdienst.

Lutz Kriester
Leiter Medizinischer Sondertransport
Tel. 0351 43 555 69
Nachricht senden

Weitere Informationen zum Malteser Fahrdienst

Hospizarbeit in Annaberg-Buchholz

Mit Angeboten der Hospizarbeit in Annaberg-Buchholz unterstützen, beraten und begleiten wir Menschen mit fortgeschrittener Erkrankung und sterbende Menschen, deren Familien, Freunde und weitere Zugehörige. Meist begleiten unsere ambulanten Hospizdienste dort, wo die Menschen derzeit leben: zu Hause, in der Pflegeeinrichtung oder im Krankenhaus.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer ambulanten Hospizdienste sorgen für Entlastung für die Familie und das soziale Umfeld. Sie führen Gespräche, spielen, machen kleinere Ausflüge, übernehmen Erledigungen, teilen Sorgen und Leid, spenden Trost und sind einfach für sie da. Dank ambulanter Hospizdienste erfüllt sich der Wunsch vieler Menschen: So lange wie möglich zu Hause bzw. im vertrauten Umfeld leben.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Lust haben ehrenamtlich aktiv zu werden. Oder informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten im Ehrenamt (Link EA-Seite) bei den Maltesern in Annaberg-Buchholz.

Katastrophenschutz in Annaberg-Buchholz

Malteser Helfer versorgt einen Verletzten.

Der Malteser Katastrophenschutz kommt immer dann zum Einsatz, wenn vielen Menschen akut geholfen werden muss. Egal ob Naturkatastrophen, große Brände oder andere schwere Unglücksfälle, die ehrenamtlichen Einsatzkräfte helfen bei allen Ereignissen, in denen die Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst nicht ausreichen.

Organisiert in einzelnen Einsatzgruppen sind unsere Helferinnen und Helfer Spezialisten in den Bereichen Sanitätsdienst, Technik, Betreuung und Kommunikation/Führung. In all diesen Bereichen suchen wir immer Menschen, die im Fall der Fälle bereit sind, sich für ihre Mitmenschen zu engagieren.

Martin Repmann
Zugführer Katastrophenschutz
Martin.Repmann@malteser.org
Nachricht senden

KinderTrauerTreff in Annaberg-Buchholz

Der KinderTrauerTreff ist offen für alle Kinder die den Verlust eines Elternteils, eines Bruders, einer Schwester, der Großeltern oder eines nahen Freundes erlebt haben. In einem geschützten Raum können sich die Kinder mit anderen trauernden Kindern treffen, miteinander sprechen, sich erinnern, erzählen, lachen und weinen, spielen, Fragen stellen, zuhören, malen und gestalten. Der KinderTrauerTreff wird von ausgebildeten, ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen des Malteser Hospizdienstes geleitet.

Der Kindertrauertreff beginnt jährlich im Herbst. Gern stehen wir Ihnen für Informationen unter 03733 / 42 85 838 zur Verfügung.

Jana Hering
Leiterin Hospizdienst
Tel. 03733 42 85 838
Fax 03733 42 89 790
jana.hering@malteser.org
Nachricht senden

Weitere Informationen zu Via

Kleiderkammer in Annaberg-Buchholz

Mehrere Regale mit vielen Kleidungsstücken

Für Bedürftige bietet unsere Kleiderkammer in Annaberg-Buchholz die Möglichkeit Bekleidung für alle Jahreszeiten zu einem günstigen Preis zu erhalten.

Öffnungszeiten Kleiderkammer:

Jeden Mittwoch: 12:30 - 15:00 Uhr
Jeden Donnerstag: 13:00 - 16:30 Uhr

Kleider und Sachspenden bitte nur nach telefonischer Absprache unter Telefon: 03733 / 428744.

Hier finden Sie uns:

Alte Poststraße 1a
09456 Annaberg-Buchholz

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Janina Schönfelder
Leiterin Kleiderkammer
Tel. 03733 42 87 44
janina.schoenfelder@malteser.org
Nachricht senden

Projekt Miteinander - Füreinander in Annaberg-Buchholz

Ein älterer Mann und eine Mitarbeiterin der Malteser lächeln sich an.

Kontakt und Gemeinschaft im Alter

Soziale Isolation und Einsamkeit hochaltriger Menschen ist heute und in absehbarer Zukunft eines der relevantesten gesellschaftlichen Probleme in Deutschland.

Wir Malteser wollen aufklären und die Öffentlichkeit für dieses Thema sensibilisieren. Alten und hochaltrigen Menschen bieten wir über eine Vielzahl von ehrenamtlich getragenen Diensten Unterstützung und Begleitung im Alltag an. Zusätzlich schaffen wir Engagementmöglichkeiten, die zur Vorbeugung von Einsamkeit im Alter beitragen sollen. Denn wer selbst hilft, hat mehr Kontakt und kann gegebenenfalls später leichter Hilfe annehmen.

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Projekts Miteinander-Füreinander: Kontakt und Gemeinschaft im Alter werden von Juli 2020 bis Ende 2024 insgesamt 112 Standorte in ganz Deutschland gefördert. Um möglichst viele von Einsamkeit im Alter bedrohte Menschen zu erreichen, öffnen wir neue Zugangswege zu den Zielgruppen und machen ihnen zusätzliche Angebote. Zudem werden die bewährten Angebote der Malteser bundesweit noch einmal deutlich ausgeweitet.

Nicole Wendler-Pischel
Projektkoordinatorin Miteinander-Füreinander
Tel. 0371 52024067
nicole.wendler-pischel@malteser.org
Nachricht senden

Projekt "Fit in den Schultag"

Ohne Frühstück in den Tag starten?

Für die meisten von uns ist das undenkbar, für viele Schülerinnen und Schüler jedoch ist es trauriger Alltag - auch in einem so reichen Land wie Deutschland! Die Gründe für das fehlende Frühstück sind sehr vielfältig und differenziert zu betrachten. Zusammen mit der Großen Kreisstadt Annaberg-Buchholz und der Grundschule „An der Riesenburg“ hat der Malteser Hilfsdienst e.V. – Dienststelle Annaberg das Projekt „Fit in den Schultag“ 2021 ins Leben gerufen. Nachdem in den vergangen 4 Monaten das Projekt auf Grund fehlender personeller Unterstützung nicht durchgeführt werden konnte, freuen wir uns ab Januar 2024 den Kindern wieder ein Frühstück einmal pro Woche anbieten zu können.  Damit wollen wir allen einen guten Start in einen erfolgreichen Schultag ermöglichen. Zur Durchführung des Projektes sind wir auf Ihre Lebensmittelspenden oder gerne auch weitere finanzielle Unterstützung angewiesen. Gemeinsam können wir die Zukunft unserer Kinder positiv gestalten! Helfen Sie uns mit Ihrer Spende das Projekt langfristig zu sichern. Mit einem kleinen Beitrag bewirken Sie ganz Großes.

Spendenkonto/ Bankverbindung:

Erzgebirgssparkasse, Annaberg-Buchholz
IBAN: DE 97 8705 4000 3000 0020 05
BIC: WELADED1STB

Spendenzweck: "Fit in den Schultag"

Mike Schönfelder
Leiter Tafel
Tel. 03733 42 87 44
mike.schoenfelder@malteser.org
Nachricht senden

Tafel in Annaberg-Buchholz und Olbernhau

Ein Malteser Helfer trägt einen Karton mit Lebensmitteln

Die Schere von Arm und Reich klafft in Deutschland immer weiter auseinander. Die Grundsicherung - vor allem im Alter - reicht oft nicht aus. Viele Menschen sind heute von Armut betroffen. Die Tafel stellt sicher, dass gute und wertvolle Nahrungsmittel günstig oder kostenlos angeboten werden. Um das Angebot nutzen zu können, ist in der Regel ein Bedürftigkeitsnachweis (Sozialamt)  notwendig.

Ehrenamtliche sind bei den Tafeln in einem breiten Spektrum im Einsatz: Logistisch bei der Beschaffung, dem Transport und der Lagerung von Lebensmitteln, in der Ausgabe während der Öffnungszeiten, in der psycho-sozialen Betreuung des Klientels und in der Zubereitung von kleinen Mahlzeiten.

 

Öffnungszeiten Tafel Annaberg-Buchholz

Für Menschen mit Behinderung Mittwochs von 13.00 - 15.00 Uhr.

Für alle anderen jeden Donnerstag von 13.00 - 16.30 Uhr

Adresse: Malteser Hilfsdienst e.V. | Alte Poststraße 1a | 09456 Annaberg-Buchholz

Öffnungszeiten Tafel Olbernhau

Mittwochs von 12.30 - 14.30 Uhr

Adresse: Malteser Hilfsdienst e.V. |  Grünthaler Straße 81a | 09526 Olbernhau | Telefon: 0151 10644530

In Annaberg-Buchholz und Olbernhau ist der Malteser Hilfsdienst e.V. Träger der Tafel.

Mike Schönfelder
Leiter Tafel
Tel. 03733 42 87 44
mike.schoenfelder@malteser.org
Nachricht senden

Trauerbegleitung in Annaberg-Buchholz

Vier Erwachsene reden zusammen in der Malteser Trauerbegleitung.

Die Trauerbegleitung der Malteser richtet sich an alle, die einen nahestehenden Menschen durch Tod verloren haben. In der Trauerbegleitung unterstützen wir Trauernde dabei, dem Verlust und den Gefühlen Raum zu geben, die eigene Trauer besser zu verstehen und sie zu verarbeiten. Unsere qualifizierten meist ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen die Trauernden im Umgang mit ihrer Trauer, entwickeln Strategien und aktivieren Ressourcen, so dass sie den Verlust ins eigene Leben integrieren können. Bei uns in Annaberg-Buchholz finden trauernde Menschen Gehör, Austausch, Gemeinschaft, Orientierung und Halt in Einzelgesprächen oder Gruppenangeboten.

Wärmestube, Kontakt- und Begegnungsstätte in Annaberg-Buchholz

Nahaufnahme eines gefüllten Tellers und Händen, die Messer und Gabel halten

Die Wärmestube, Kontakt- und Begegnungsstätte ist ein besonderes Angebot für wohnungslose, einsame, hilfsbedürftige und erwerbslose Menschen. Hier verhelfen wir Betroffenen zu einem würdevolleren Leben mit verschiedenen Angeboten:

  • Verpflegung, inklusive einem vollwertigen Mittagessen
  • Raum für Austausch und Gemeinschaft sowie soziale Kontakte
  • Angebote für eine sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Beratung in besonderen Lebenssituationen
  • Reinigen der Kleidung im Waschsalon

Aktuelle Angebote

  • Spielevor/nachmittag
  • Vorstellung durch weitere Institutionen mit dem Ziel der Vermittlung weiterführender Hilfen
  • Rückenschule, Sportangebote
  • Kreativangebote
  • Besichtigung kultureller Angebote (Museen, Ausstellungen)
  • Gemeinsamer Spaziergang mit Picknick

Das Team besteht aus ehrenamtlich engagierten Mitarbeitenden, unserer Dienststellenleiterin (Familienpflegerin, systemische Beraterin) sowie unserem Leiter der Wärmestube/Küche.

Die Wärmestube ist aktuell Montag bis Freitag von 8.00-14.30 geöffnet, donnerstags bis 16.30 Uhr.

Sie sind herzlich eingeladen, während der Öffnungszeiten einfach vorbeizuschauen oder einen Termin für ein erstes Kennenlernen zu vereinbaren.

Jana Hering
Dienststellenleiterin
Nachricht senden

Tel. 03733 / 428745

Medizinproduktesicherheit

Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org​​​​​​ kontaktieren.