Streicheleinheiten für die Seele

Erwartungsvoll blickt Ännchen O. auf die Uhr. Nur noch zehn Minuten! Zeit, die Hunde-Leckerlis und die Schmusedecke bereit zu legen. Denn für heute hat sich ganz besonderer Besuch angekündigt: Yorkshire Terrier Berto kommt ins Pflegeheim, um der alten Dame Gesellschaft zu leisten.

Benno läuft schwanzwedelnd hinein. "Da ist ja mein Liebling", ruft Fru O. strahlend, während sie Berto zur begrüßung über den Kopf streichelt. Die bleierne Müdigkeitm die Schmerzen, die die Seniorin nachts nicht schlafen lassen, doe Sehnsucht nach ihrer Familie zu Hause: All das ist für einen Moment vergessen. Seit einigen Wochen besucht Berto die Rentnerin regelmäßig. Eine willkommene Abwechslung für Ännchen O., die das Bett nach mehreren Operationen kaum noch verlassen kann.

Ermöglicht werden die die Treffen vom Malteser Besuchs- und Begleitungsdienst mit Hund, bei dem geschulte Ehrenamtler gemeinsam mit ihren Vierbeinernalte und kranke Menschen besuchen, um ihnen neue Lebensfreude zu schenken.

Bennos Spürnase verrät dem Vierbeiner, ob die Rentnerin einen guten Tag hat oder von Schmerzen geplagt wird. Dann ist Berto besonders behutsam, stupst die alte Dame liebevoll mit der Schnauze an und leckt zutraulich ihre Hand - und schafft es so, Ännchen O. auch in schweren Stunden Momente des Glücks zu schenken.  

Kontakt:

Sabrina Odijk

Sabrina Odijk
Soziales Ehrenamt
(0221) 9822-2660
Ihre Nachricht an Sabrina Odijk