Dienstleistungen in Sandkrug

Die Malteser in  Sandkrug haben Angebote für junge und ältere Menschen. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Betreuung und Unterstützung älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Ebenso sind wir im Katastrophenschutz und Sanitätsdienst bei Veranstaltungen in Sandkrug aktiv. 

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere Angebote und Dienstleistungen in Sandkrug.

Auslandsdienst in Sandkrug

Die Malteser im Offizialatsbezirk Oldenburg leisten seit 1981 humanitäre Versorgungs- und soziale Aufbauhilfen in Litauen, Weißrussland und Polen. Die „Hilfe im Ausland“ startete mit regelmäßigen Transporten in Polen. Seit dem Fall des „Eisernen Vorhangs“ in 1990 helfen die Malteser auch in Litauen und Weißrussland.

Anfangs starteten sie mit humanitären Versorgungshilfen, zunehmend jedoch mit Projektpartnerschaften unserer Gliederungen zum Aufbau sozialer Dienste und Einrichtungen. Diese bilden inzwischen den Kern des Auslandsdienstes. Dabei halfen die deutschen Malteser auch dem litauischen Malteser Hilfsdienst auf den Weg.

In Weißrussland sind die Malteser über die lokalen Projektpartnerschaften hinaus auch Entwicklungspartner der Diözesancaritasverbände und der nationalen Caritas. Aktuell ist Weißrussland das wichtigste Zielland.

Aloys Schmiegelt

Aloys Schmiegelt
Malteser-Länderkoordinator für Weißrussland (Belarus)
Tel. 04481 9358-0
Nachricht senden

Weitere Informationen zum Malteser Auslandsdienst

Besuchsdienst in Sandkrug

Unser Besuchs- und Begleitungsdienst bringt Licht in den Alltag einsamer Menschen in Sandkrug. Ehrenamtliche besuchen ältere Menschen zu Hause oder in einer Einrichtung der Altenhilfe (Name nennen oder streichen). Sie haben ein offenes Ohr und gehen mit viel Einfühlungsvermögen auf die persönliche Lebenssituation der älteren Menschen ein. Hier ist Raum für die persönlichen Bedürfnisse, für die Lebensgeschichte und das aktuelle Befinden. Kleine Handreichungen im Alltag, ein Spaziergang ins Grüne, ein Besuch im Stadtcafé bereiten Lebensfreude und stimmen zuversichtlich.

Norbert Tenkhoff

Norbert Tenkhoff
Ortsbeauftragter
Tel. 04481 9358-0
Fax 04481 9358-99
Nachricht senden

Weitere Informationen zum Besuchsdienst der Malteser

Blutspendedienst in Sandkrug

Eine Frau spendet ihr Blut. Das Blut wird von einer Malteser Mitarbeiterin entnommen.

Blut ist eine wichtige Flüssigkeit, welche nicht so einfach zu ersetzen und – außerhalb des Körpers – auch nur begrenzt haltbar ist. Deshalb werden über das ganze Jahr verteilt in verschiedenen Orten im Offizialatsbezirk in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes Blutspendetermine angeboten und durchgeführt. Während dieser Termine unterstützen die Helferinnen und Helfer in vielen verschiedenen Bereichen: Sie registrieren die Spender, begleiten diese nach der Spende zu den Ruheliegen und – als ein ganz wichtiger Service – sorgen für die Zubereitung der geschätzten kleinen Stärkungen. Denn nach einer Blutspende muss der Körper sich erst einmal wieder erholen. Das Imbiss-Angebot variiert dabei von Ort zu Ort.

Jürgen Lueken

Jürgen Lueken
Dienststellenleiter
Tel. 04481 935813
Fax 04481 9358-99
Nachricht senden

Einkaufshilfe in Sandkrug

Der Mobile Einkaufswagen der Malteser fährt wöchentlich oder alle zwei Wochen (ändern!) seine Touren in Sandkrug. Ehrenamtliche Malteser planen und organisieren die Einkaufsfahrten mit älteren und behinderten Menschen, die zwar noch zu Hause oder im Betreuten Wohnen leben, sich aber nicht mehr selbstständig versorgen können.

Angesteuert werden Supermärkte (konkrete Beispiele nennen!) und Einkaufszentren mit mehreren Geschäften unter einem Dach. Der Mobile Einkaufswagen ermöglicht oder erleichtert auf ganz praktische Art das selbständige Leben im eigenen Zuhause und lässt die Seniorinnen und Senioren weiterhin am gesellschaftlichen Leben teilnehmen.

Derzeit bieten die Malteser in Sandkrug den „Mobilen Einkaufswagen“ jeden Donnerstag an. Die Tour startet ab 14.30 Uhr in Richtung des EDEKA Marktes nach Sandkrug. Dort kann nach dem Einkauf das im Hause befindliche Café besucht werden. Die Rückkehr erfolgt zwischen 16 und 16.30 Uhr.

Interessenten melden sich bitte telefonisch wochentags zwischen 09 und 16 Uhr beim Malteser Hilfsdienst unter folgender Rufnummer an: 04481 / 93580.

Anmeldeschluss ist immer der Mittwoch vor dem gewünschten Einkaufstag.

Jürgen Lueken

Jürgen Lueken
Dienststellenleiter
Tel. 04481 935813
Fax 04481 9358-99
Nachricht senden

Weitere Informationen zur Malteser Einkaufshilfe

Fahrdienst in Sandkrug

Die Malteser Fahrdienste sind sowohl im Auftrag von Schulen, Tagesstätten und anderen Einrichtungen als auch individuell für einzelne Fahrgäste unterwegs. Ob Arztbesuch, Behördengang, Ausflug oder der Besuch von Freunden - die Malteser bringen Sie hin.

Bei uns steht die freundliche und zuverlässige Beförderung und die umfassende Betreuung der Fahrgäste im Vordergrund - vor, während und nach der Fahrt in Sandkrug und Umgebung.

Über die reine Personenbeförderung hinaus unterstützen die Malteser Sie gerne auch bei der Antragstellung auf Kostenübernahme durch die Krankenkasse oder das Sozialamt.

Jürgen Lueken

Jürgen Lueken
Dienststellenleiter
Tel. 04481 935813
Fax 04481 9358-99
Nachricht senden

Weitere Informationen zum Malteser Fahrdienst

Hausnotruf in Sandkrug

Ältere Dame mit Hausnotruf-Knopf an einer Kette liest auf der Couch eine Zeitschrift.

Der Malteser Hausnotruf ist per Knopfdruck rund um die Uhr erreichbar und hilft, wenn es darauf ankommt. Ein Sturz, ein plötzlicher Schwächeanfall oder Schlimmeres – mit dem Alter steigt die Sorge vor den kleinen oder großen Notfällen im Alltag. Wie gut, wenn immer jemand da ist: Mit dem Malteser Hausnotruf können Sie oder Ihre Angehörigen allein weiter selbstbestimmt und unbeschwert zu Hause in Sandkrug leben. Das kleine, handliche Gerät kann wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen werden oder auf Wunsch auch als Halskette.

Lassen Sie sich unter 0800 9966001 gebührenfrei beraten und erhalten weitere Informationen zum Malteser Hausnotruf in Sandkrug.

Herzenswunsch-Krankenwagen in Sandkrug

Unser Herzenswunsch-Krankenwagen in Sandkrug erfüllt die Wünsche von unheilbar kranken Menschen, egal ob jung oder alt: Einfach ein paar schöne Stunden erleben, einmal herauskommen oder die Erfüllung einer besonderen Herzensangelegenheit - dies alles ist möglich.

Speziell geschulte Ehrenamtliche aus dem medizinischen Bereich stehen den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer oft lebenszeitverkürzenden Erkrankung dabei zur Seite und ermöglichen diese unvergesslichen Stunden. Für den Herzenswunsch-Krankenwagen sind alle Beteiligten ehrenamtlich unterwegs. Sie stellen ihre Freizeit zur Verfügung, um Menschen ihre letzten Herzenswünsche zu erfüllen.

Katastrophenschutz in Sandkrug

Malteser Helfer versorgt einen Verletzten.

Der Malteser Katastrophenschutz kommt immer dann zum Einsatz, wenn vielen Menschen akut geholfen werden muss. Egal ob Naturkatastrophen, große Brände oder andere schwere Unglücksfälle, die ehrenamtlichen Einsatzkräfte helfen bei allen Ereignissen, in denen die Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst nicht ausreichen.

Organisiert in einzelnen Einsatzgruppen sind unsere Helferinnen und Helfer Spezialisten in den Bereichen Sanitätsdienst, Technik, Betreuung und Kommunikation/Führung. In all diesen Bereichen suchen wir immer Menschen, die im Fall der Fälle bereit sind, sich für ihre Mitmenschen zu engagieren.
 

Jürgen Lueken

Jürgen Lueken
Dienststellenleiter
Tel. 04481 935813
Fax 04481 9358-99
Nachricht senden

Weitere Informationen zum Malteser Katastrophenschutz

Krankentransport in Sandkrug

Zwei Rettungssanitäter der Malteser führen einen Krankentransport durch.

Der Malteser Krankentransport in Sandkrug ist zur Stelle, wenn das gesundheitliche Befinden eine Fahrt mit dem eigenen Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Taxi nicht zulässt, aber keine akute Erkrankung oder Verletzung vorliegt, die den Einsatz der Notfallrettung erfordert. Typische Einsatzfälle sind Fahrten zu einer Ärztin oder einem Arzt, eine Verlegung ins Krankenhaus, in eine Pflegeeinrichtung oder nach Hause. Ein Krankentransport wird über die Leitstelle vor Ort disponiert und kann nur von einer Ärztin oder einem Arzt, bzw. von autorisiertem Personal in Auftrag gegeben werden.

Andreas Wehner

Andreas Wehner
Rettungswachenleiter
Tel. 04481 9358-14
Fax 04481 9358-99
Nachricht senden

Krisenintervention / Psychosoziale Notfallversorgung in Sandkrug

Im September 1997 trafen sich erstmals ehrenamtliche Helfer der Malteser aus Sandkrug, der örtlichen evangelischen Kirchengemeinden und der Caritas, um die Planungen für die Gründung eines Kriseninterventionsteams (KIT) auf den Weg zu bringen.

Am 28.09.2017 gab es anlässlich des 20. „Geburtstages“ eines der ersten Kriseninterventionsteams der Malteser eine kleine Feierstunde an der Sandkruger Geschäftsstelle. Der örtliche Geschäftsführer Jürgen Lueken und KIT-Teamleiter Tim Jäger begrüßten neben Malteser- Landesleiter Dr. Christian Hönemann Gäste aus der Politik, verschiedener Hilfsorganisationen sowie Vertreter der Freiwilligen Feuerwehren und der Polizei.

Wenn Rettungskräfte nichts mehr tun können, fängt die Aufgabe der Helfer des achtköpfigen Teams an. Ehrenamtliche des KIT überbringen, gemeinsam mit der Polizei, Angehörigen von Unfallopfern die Todesnachricht. Sie bleiben bei den Familien, wenn trotz einer Reanimation ein Mensch nach einem Notfall verstorben ist.

Das Team hat in all diesen Jahren bei mehr als 300 Einsätzen mehreren hundert Personen Beistand bieten können. Das Team ist zusammen mit dem der Wildeshauser Malteser zuständig für Einsätze im Landkreis Oldenburg. Teamleiter Jäger dankte in seiner Rede allen Hilfsorganisationen für die gute Zusammenarbeit in diesem Zeitraum. „An erste Stelle danke ich aber meinem Team, denn das wichtigste bei unserer Arbeit sind zuverlässige Kollegen und die Gewissheit, dass man sich bei diesem Dienst am Nächsten gegenseitig unterstützt“, so Jäger.

Menüservice in Sandkrug

Mitarbeiterin des Malteser Menueservice trägt eine Warmhaltebox und lächelt in die Kamera.

Unsere Menüs sind auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt und werden direkt zu Ihnen nach Hause gebracht – wenn Sie möchten bis auf Ihren Tisch. Der Malteser Menüservice ist nicht nur irgendein „Essen auf Rädern“ oder Mahlzeitendienst. Wir stehen für gute, gesunde Ernährung, eine leckere Menü-Auswahl und nicht zuletzt für die Freude am persönlichen Kontakt.

Lassen Sie sich beraten und erhalten weitere Informationen zum Malteser Menüservice in Sandkrug.

Rufen Sie uns jetzt gebührenfrei unter 0800 3020103 an und bestellen Sie Ihr erstes Menü.

Insa Timmermann

Insa Timmermann
Leiterin Soziale Dienste
Tel. 04481 9358-58
Fax 0441 935899
Nachricht senden

Weitere Informationen zum Malteser Menüservice

Rettungsdienst in Sandkrug

Malteser Mitarbeiter versorgen eine Frau im Rettungswagen.

Weil im Fall der Fälle jede Sekunde zählt, ist der Malteser Rettungsdienst rund um die Uhr im Einsatz. Wir sind eine der festen Säulen der präklinischen Notfallversorgung in Sandkrug und leisten einen wichtigen Beitrag für eine optimale Versorgung von Notfallpatientinnen und -patienten und Erkrankten.
Als einer der größten Arbeitgeber am Markt bieten die Malteser attraktive Bedingungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und vielfältige Chancen für alle, die eine berufliche Perspektive im Rettungsdienst suchen.

Andreas Wehner

Andreas Wehner
Rettungswachenleiter
Tel. 04481 9358-14
Fax 04481 9358-99
Nachricht senden

Weitere Informationen zum Malteser Rettungsdienst

Sanitätsdienst in Sandkrug

Die sanitätsdienstliche Versorgung bei Veranstaltungen wie Konzerten, Sportfesten und Großevents gehört zu den festen Aufgaben der Malteser in Sandkrug. Die meist ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Malteser Sanitätsdiensts leisten wirksame Hilfe in der Notfallvorsorge.

Veranstaltungen ab einer gewissen Dimension bzw. mit einer bestimmten Charakteristik erfordern einen qualifizierten Sanitätsdienst. Überall da, wo viele Menschen zusammenkommen, erhöht sich naturgemäß das Notfallrisiko. Neben der freiwilligen Absicherung umsichtiger Veranstalter ergibt sich die Notwendigkeit eines Sanitätsdienstes nicht zuletzt aus gesetzlichen Vorschriften und zum Beispiel den Auflagen von Sportverbänden für die Durchführung von Wettkämpfen.

Jürgen Lueken

Jürgen Lueken
Dienststellenleiter
Tel. 04481 935813
Fax 04481 9358-99
Nachricht senden

Weitere Informationen zum Malteser Sanitätsdienst

SchnellEinsatzGruppe in Sandkrug

Die SchnellEinsatzGruppe ist eine Erweiterung des Rettungsdienstes bei Großschadensereignissen, z.B. einem Busunfall oder einer Evakuierung. Dieser Fachdienst ist fester Bestandteil der rettungsdienstlichen Planung und Vorsorge der Träger des Rettungsdienstes (Landkreise oder Städte). Wichtige Komponenten für die Abarbeitung entsprechend komplexer Einsatzlagen werden bereitgestellt. Der Katastrophenschutz ist, wie fast überall in Deutschland, auch bei uns überwiegend ehrenamtlich organisiert. Die Helfer stellen ihr Handeln und ihre Freizeit in den Dienst der Notfallvorsorge.

Jürgen Lueken

Jürgen Lueken
Dienststellenleiter
Tel. 04481 935813
Fax 04481 9358-99
Nachricht senden

Medizinproduktesicherheit

Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org​​​​​​ kontaktieren.