Dienstleistungen in Heppenheim

Die Malteser in Heppenheim haben Angebote für junge und ältere Menschen. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Betreuung und Unterstützung älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Ebenso sind wir im Katastrophenschutz und Sanitätsdienst bei Veranstaltungen in Heppenheim aktiv. 

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere Angebote und Dienstleistungen in Heppenheim.

Altkleidercontainer in Heppenheim

Ein Altkleidercontainer der Malteser.

Aussortierte und noch tragbare Kleidung zu spenden ist umweltfreundlich und sozial verantwortungsbewusst. Mit gutem Gewissen können Sie Ihre Kleidung bei uns in Ort abgeben. Wir garantieren eine faire und extern überprüfte, karitative Verwertung. Mit den Erlösen aus dem Verkauf Ihrer Altkleiderspenden finanzieren wir unsere sozialen und humanitären Projekte, die wir für Betroffene kostenlos anbieten.

Standort des Altkleidercontainers in Heppenheim: Adresse

Wir suchen Stellplätze!

Haben auch Sie Interesse zu helfen, so können Sie das kostenlos tun. Hierzu benötigen wir ein frei zugängliches Privat-Gelände. Der Malteser Hilfsdienst Heppenheim wird diesen Platz sauber halten und evtl. Sperrmüll entsorgen.

Einkaufshilfe in Heppenheim

Eine Einkaufshilfe der Malteser hilft einer Frau beim einkaufen im Supermarkt.

Die Malteser bieten für alle Personen, die einer Risikogruppe angehören und sich aktuell nicht in gewohntem Maße in Bereichen mit vielen Personen aufhalten sollen, einen Einkaufsservice bei unserem Kooperationspartner an.

Sollten Sie (oder Ihre Verwandten, Bekannten, etc.) Interesse haben, dass unsere ehrenamtlichen Helfer für Sie einkaufen gehen, so kontaktieren Sie uns bitte telefonisch: 06252-9668885, per Email: Heppenheim@malteser.org oder direkt über unsere Facebookseite: www.facebook.com/malteserhilfsdiensteV.

Bitte bedenken Sie, dass wir drei Tage vor dem Einkauf Ihre Bestellung per Brief oder Fax benötigen. Unsere HelferInnen melden sich dann zur Absprache von Liefertag und Uhrzeit telefonisch bei Ihnen. Da unsere HelferInnen alle berufstätig sind, wird der Einkauf hauptsächlich am späteren Nachmittag bzw. frühen Abend stattfinden.

Sobald wir mit den Einkäufen bei Ihnen sind, werden wir die Ware zusammen mit dem Kassenbon in einem Umschlag vor Ihre Türe stellen und in sicherem Abstand warten, um in diesem Umschlag den Einkaufspreis entgegenzunehmen.

Für weitere Fragen rund um die Einkaufshilfe, aber auch unsere weiteren Dienste, stehen wir Ihnen gerne unter obigen Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

Hausnotruf

Der Malteser Hausnotruf ist per Knopfdruck rund um die Uhr erreichbar und hilft, wenn es darauf ankommt. Ein Sturz, ein plötzlicher Schwächeanfall oder Schlimmeres – mit dem Alter steigt die Sorge vor den kleinen oder großen Notfällen im Alltag. Wie gut, wenn immer jemand da ist: Mit dem Malteser Hausnotruf können Sie oder Ihre Angehörigen allein weiter selbstbestimmt und unbeschwert zu Hause in Ort leben. Das kleine, handliche Gerät kann wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen werden oder auf Wunsch auch als Halskette. Lassen Sie sich unter 0800 9966001 gebührenfrei beraten und erhalten weitere Informationen zum Malteser Hausnotruf in Ort.

Hüpfburg Rettungswagen in Heppenheim

Wir Malteser in Heppenheim verleihen eine Hüpfburg im Malteser Rettungswagen Design, die Sie für Ihre Veranstaltung mieten können. Die Hüpfburg ist auf einem Anhänger verpackt und wird durch Helfer der Gliederung Heppenheim zu Ihnen gebracht und auch wieder abgeholt. Wir nehmen uns ausgiebig Zeit, um Sie in der Nutzung der Hüpfburg zu unterweisen. Danach können Sie die Hüpfburg bedenkenlos in Betrieb nehmen.

Die wichtigsten Daten im Überblick:

  • Maße der Hüpfburg: ca. 6m x 6m
  • benötigte Fläche: ca. 7m x 7m
  • benötigter Anschluss: 230V
  • seitlicher Eingang

Haben Se noch fragen oder möchten unsere Hüpfburg mieten, dann erreichen Sie uns unter folgender Telefonnummer: 06252-913130 oder via Mail: heppenheim@malteser.org.

Christian Böhm

Herr Christian Böhm
Tel. 06252 9668885
Fax 06252 2005
heppenheim@malteser.org
Nachricht senden

Katastrophenschutz in Heppenheim

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Malteser Katastrophenschutzes helfen bei schweren Unglücksfällen, Naturkatastropen und allen Gefahren, die mit eigenen Selbsthilfemaßnahmen nicht mehr bewältigt werden können. Die ehrenamtlichen Helfer des Katastrophenschutzes sind zur Stelle, wenn die Kräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr nicht ausreichen.

Malteser und Behörden bilden eine bewährte Partnerschaft zum Schutz der Bevölkerung bei außergewöhnlichen Ereignissen.

Ausbildung

Da Großschadensereignisse Gott sei Dank nicht an der Tagesordnung sind, müssen sich die Helfer in theoretischen und praktischen Fortbildungen das notwendige Wissen aneignen, ausbauen und immer wieder üben. Schließlich muss im Ernstfall jeder Handgriff sitzen. Da eine SEG im Einsatzfall als autarke Einheit arbeitet, müssen auch nicht medizinische Kenntnisse geschult werden.

Zu den speziellen Ausbildungsinhalten gehören u.a.

  • spezielle taktische Ansätze
  • Aufbau von Verletztensammelstellen bzw. nachgelagerten Behandlungsplätzen
  • Materialkunde
  • Funktionsweise des Gerätewagens, Generator, Lichtmast etc.

Voraussetzungen für die Mitarbeit

Die Mitarbeit in einer SEG erfordert eine Vielzahl von Fähigkeiten, damit im Ernstfall auch die geforderte Leistung erbracht werden kann. Hierzu zählen wir u.a.:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • eine gute physische und psychische Belastbarkeit
  • eine sanitätsdienstliche Ausbildung (welche bei uns erlernt werden kann)
  • Teamfähigkeit
  • Zeit und Motivation sich aus- und fortzubilden
  • eine möglichst flexible Verfügbarkeit für Einsätze

Menüservice in Heppenheim

Unsere Menüs sind auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt und werden direkt zu Ihnen nach Hause gebracht – wenn Sie möchten bis auf Ihren Tisch. Der Malteser Menüservice ist nicht nur irgendein „Essen auf Rädern“ oder Mahlzeitendienst. Wir stehen für gute, gesunde Ernährung, eine leckere Menü-Auswahl und nicht zuletzt für die Freude am persönlichen Kontakt.

Lassen Sie sich beraten und erhalten weitere Informationen zum Malteser Menüservice in Heppenheim.

Rufen Sie uns jetzt unter 06252/959314 an und bestellen Sie Ihren ersten Karton.

Organtransport in Heppenheim

Im Auftrag der DSO übernehmen die Malteser den bodengebundenen Transport von Organen vom Spender zum Empfänger, sofern Eile geboten ist. Insbesondere Herz und Lunge müssen innerhalb kürzester Zeit nach Organentnahme (Explantation) dem Empfänger zugeführt werden, damit die Erfolgschancen der Transplantation erhalten bleiben.

Der schnelle und vor allem sichere Transport ist ein Zahnrädchen, das perfekt mit vielen anderen harmonieren muss, damit ein Mensch durch das Spenderorgan die Chance auf ein selbstständiges Leben zurückerhält. Die Malteser arbeiten deshalb in diesem Bereich ausschließlich mit erfahrenem Personal, das über langjährige Fahrpraxis verfügt und mit dem Fahren unter Einsatzbedingungen vertraut ist.

Mitwirken im Organtransport

Die Organtransporte werden durch ehrenamtlich tätige Mitglieder des Malteser Hilfsdienst e.V. durchgeführt. Wenn Sie gerne und sicher Auto fahren, im Umkreis von ca. 20 Minuten um Heppenheim wohnen und sich ehrenamtlich engagieren möchten, wenden Sie sich gerne an unseren Ansprechpartner.

Eine bezahlte Tätigkeit im Organtransport können wir nicht anbieten.

Rettungsdienst in Heppenheim

Weil im Fall der Fälle jede Sekunde zählt, ist der Malteser Rettungsdienst rund um die Uhr im Einsatz. Wir sind eine der festen Säulen der präklinischen Notfallversorgung in Heppenheim und leisten einen wichtigen Beitrag für eine optimale Versorgung von Notfallpatientinnen und -patienten und Erkrankten.

Als einer der größten Arbeitgeber am Markt bieten die Malteser attraktive Bedingungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und vielfältige Chancen für alle, die eine berufliche Perspektive im Rettungsdienst suchen.

 

Sanitätsdienst in Heppenheim

Die sanitätsdienstliche Versorgung bei Veranstaltungen wie Konzerten, Sportfesten und Großevents gehört zu den festen Aufgaben der Malteser in Heppenheim. Die meist ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Malteser Sanitätsdiensts leisten wirksame Hilfe in der Notfallvorsorge.

Veranstaltungen ab einer gewissen Dimension bzw. mit einer bestimmten Charakteristik erfordern einen qualifizierten Sanitätsdienst. Überall da, wo viele Menschen zusammenkommen, erhöht sich naturgemäß das Notfallrisiko. Neben der freiwilligen Absicherung umsichtiger Veranstalter ergibt sich die Notwendigkeit eines Sanitätsdienstes nicht zuletzt aus gesetzlichen Vorschriften und zum Beispiel den Auflagen von Sportverbänden für die Durchführung von Wettkämpfen.

 

Spülmobil in Heppenheim

Die Malteser-Gliederung Heppenheim e.V. verleiht ein Spülmobil / Geschirrmobil. Dies soll zur Vermeidung von Wegwerfgeschirr bei Festveranstaltungen beitragen. Das Geschirrspülmobil ist für eine Bewirtung von bis zu 1500 Festbesuchern ausreichend bestückt.

Für eine unverbindliche Anfrage melden Sie sich bitte bei uns!

Ausstattung

  • Der Anhänger ist mit einer Industriespülmaschine ausgerüstet; die Spüldauer pro Geschirrkorb dauert etwa 4,5 – 5 Minuten.
  • Porzellangeschirr (Essen und Kaffee) und passende Bestecke sind im Anhänger in Kisten verpackt. Gläser sind nicht im Sortiment enthalten.
  • Das Geschirrspülmobil ist mit umweltfreundlichem Spülmittel ausgestattet. Es darf nur dieses Spülmittel verwendet werden. Wichtiger Hinweis: Das Spülmittel ist nur für den Maschinenbetrieb geeignet. Bei Handbetrieb wirkt es extrem auslaugend und aggressiv auf die Haut.
  • Benötigt wird ein Trinkwasseranschluss (¾ Zoll, GK-Kupplung; höchste Entfernung 25 m) und ein Stromanschluss (380 Volt Eurosteckdose, 16 Ampere Absicherung, höchste Entfernung 10 m). Die anfallenden Abwässer müssen einer Kläranlage zur ordnungsgemäßen Reinigung zugeführt werden (höchste Entfernung zum Kanal: 25 m).

Technische Angaben

  • Berger-Anhänger mit Tandemachse,
  • mehr als 1.600 kg zulässiges Gesamtgewicht,
  • Alukofferaufbau,
  • 1 Hobart-Geschirrspüler GS FX-30S mit Spülmitteldosiereinrichtung,
  • Flüssigkeitsreiniger & Klarspüler,
  • 5 Geschirrspülkörbe, 1 Besteckkorb,
  • 1 Vorspüleinrichtung,
  • Zu- und Ablaufschläuche,
  • ¾ “ Bajonett, Geschirrspülmobil-Innenbeleuchtung,
  • 2 Kabel à 10 m  380 Volt (Eurostecker),
  • 2 Hydraulikwagenheber.

Anmietung und Rückgabe

  • Das Geschirrspülmobil wird den Vereinen und Institutionen für Festveranstaltungen gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt. Eine Nutzung durch gewerbliche Anwender ist ausgeschlossen.
  • Die Gebühr dient der Unterhaltung des Fahrzeugs, sowie Ausstattung mit Spülmitteln und zur Deckung des Aufwandes des Transportes und der Wartung.
  • Der Malteser Hilfsdienst Heppenheim bestätigt die Anmietung kurzfristig in schriftlicher Form und übermittelt einen Mietvertrag. Der Mieter hat darauf zu achten, dass die im Mietvertrag geforderten Angaben vollständig und richtig gemacht werden. Falsche Angaben ziehen den Ausschluss des Mieters bei künftigen Anmietungswünschen nach sich!
  • Mit den Unterschriften beider Vertragsparteien ist die Reservierung bestätigt.
  • Das Geschirrmobil wird grundsätzlich vom Malteser Hilfsdienst Heppenheim gebracht und abgeholt.
  • Zur Übergabe und Einweisung muss eine Person, die das Spülmobil bedienen wird, anwesend sein.
  • Für Terminabsprachen ist es wichtig, eine verantwortliche Person des Mieters anzugeben, eine Telefonnummer und ggf. einen zweiten Ansprechpartner/-partnerin.
  • Nach Überprüfung auf Zustand und Vollständigkeit des Geschirrspülmobils nebst Ausstattung wird der Rechnungsbetrag fällig.
  • Das Geschirr und das Besteck müssen absolut trocken und sauber in den Transportkisten übergeben werden feuchtes Geschirr schimmelt.
  • Bei Übergabe von noch feuchtem/unsauberem Geschirr werden mindestens 25,- € berechnet. Eine Nachbearbeitung durch den Malteser Hilfsdienst wird mit 10,- € pro Stunde nach Aufwand abgerechnet.
  • Fehlen sonstige Teile oder Ausstattungsgegenstände des Geschirrspülmobils, hat der Mieter den Wiederbeschaffungswert zu ersetzen.
  • Wir möchten Sie sehr herzlich bitten, das Geschirrspülmobil pfleglich und ordnungsgemäß zu handhaben.

Für einen Hinweis auf den Einsatz des Geschirrspülmobils bei Ankündigungen zu Ihrer Veranstaltung wären wir Ihnen dankbar. Sie würden damit zur Bekanntmachung des Geschirrspülmobils und zur Einschränkung der Umweltbelastung beitragen.

Christian Böhm

Herr Christian Böhm
Tel. 06252 9668885
Fax 06252 2005
heppenheim@malteser.org
Nachricht senden

Buchungskalender für die beiden Spülmobile.

Ist das Mobil noch frei für ihren Termin?