2. Bundesweites Symposion für Rettungshundeeinheiten

Kern der Veranstaltung ist der praxisnahe Austausch im Bereich der Rettungshundearbeit. Der Einsatz von Hunden in der Vermisstensuche bietet vielfältige Ansatzpunkte des Austausches, der Qualitätssicherung, der Aus- und Weiterbildung und der Innovation.

Beim Symposion werden durch Vorträge, Workshops, Übungen und Demonstrationen die Methoden, Qualität und Anwendungen vorgestellt und vorangebracht.

Programm
Freitag, 22. November 2024

Freitag, 22. November 2024

17:30 Uhr Get Together mit Buffet
Josef Wagner (Kreisbeauftragter der Malteser in Dachau)
19:00 Uhr Unterhaltsames und Wissenswertes
Detlef Busse (Zootiertrainer)
von Stinktieren, Affen und Hundetrainern und Musik mit Hot Swing Trio
Samstag, 23. November 2024

Samstag, 23. November 2024

09:00 Uhr      Begrüßung
Stephanie Freifrau von Freyberg
(Diözesanleiterin der Malteser im Erzbistum München und Freising)
Josef Wagner
(Kreisbeauftragter der Malteser in Dachau)
09:20 Uhr Zugang zum Thema
K.-M. Brand (MHD Dachau)
09:30 Uhr Exkurs - Beispiele aus der Praxis
Karina Kalks (Mantrail Academy Austria)
09:50 Uhr Geruchsartikelgewinnung unter Betrachtung individueller Präferenzen des Hundes
Jennifer Tschipang (Soziologin)
10:10 Uhr Geruchskonzept im LRH München und Fürstenfeldbruck
Jürgen Römmler (DLRG Starnberg)
10:30 Uhr Kaffeepause
10:50 Uhr Leichengeruch
Kristina Baumjohann (Kriminalbiologin)
11:20 Uhr Kooperation BOS - freie Staffeln: Konzept des bayerischen Innenministeriums
Manuel Heckmann (MHD), Dr. Christine Theiss (ASB)
11:40 Uhr Podiumsdiskussion
Moderation: Fabian Puchelt (Fachberater Rettungshunde Kreisbrandinspektion München)
12:30 Uhr Mittagspause
  Bei den nachfolgenden Angeboten, handelt es sich um interaktive Vorträge. Sie können frei wählen:
14:30 Uhr
bis
15:00 Uhr
  • Belastung des Hundes in der Rettungshundearbeit
    Dr. Cordula Gieren (Tierärztin und Tierphysiotherapeutin)
  • Trainingsoptimierung bei Arbeitshunden
    Florian Schneider (Kynotec)
  • Drohne / Hubschrauber Möglichkeiten und Grenzen bei der Personensuche
    Raphael Heinz (MHD Dachau), Michael Berger (MHD SChwäbisch Gmünd)
  • Therapietiere
    Stefanie Födinger (Psychotherapeutin)
15:10 Uhr
bis
15:40 Uhr
  • Mantrailing bei der Polizei
  • Mantrailing aus Sicht der Verhaltensmedizin
    Carolin Stolpe (Tierärztin)
  • Flächensuche: Spielt er noch oder sucht er schon?
    Eva Berginc (Nosework Heroes)
  • Fallstricke der Ausbildung
    Karina Kalks (Mantrail Academy Austria)
15:40 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr
bis
16:30 Uhr
  • Belastung des Hundes in der Rettungshundearbeit
    Dr. Cordula Gieren (Tierärztin und Tierphysiotherapeutin)
  • Trainingsoptimierung bei Arbeitshunden
    Florian Schneider (Kynotec)
  • Drohne/Hubschrauber: Möglichkeiten und Grenzen bei der Personensuche
    Raphael Heinz (MHD Dachau), Michael Berger (MHD Schwäbisch Gmünd)
  • Therapietiere
    Stefanie Födinger (Psychotherapeutin)
16:40 Uhr
bis
17:10 Uhr
  • Mantrailing bei der Polizei
  • Mantrailing aus Sicht der Verhaltensmedizin
    Carolin Stolpe (Tierärztin)
  • Flächensuche: Spielt er noch oder sucht er schon?
    Eva Berginc (Nosework Heroes)
  • Fallstricke der Ausbildung
    Karina Kalks (Mantrail Academy Austria)
17:15 Uhr Schlussworte im Plenum
Manuel Heckmann (MHD Landesfachberater Rettungshundearbeit Bayern)


Tagesmoderation: Karina Kalks, Mantrail Academy Austria

Sonntag, 24. November 2024

Sonntag, 24. November 2024

09:00 Uhr Begrüßung und Einführung ins Thema
Karina Kalks (Mantrail Academy Austria)
K.-M. Brand (MHD Dachau)
09:30 Uhr Wissen Hunde, was sie riechen?
Dr. habil. Juliane Bräuer (Forschungsgruppenleiterin MPI) 
10:20 Uhr Kaffeepause
10:40 Uhr Kooperation und Nasenarbeit
PD Dr. Udo Ganslosser (Zoologe)
11:40 Uhr Schlussworte im Plenum
Michael Berger (MHD Bundesfachberater Rettungshundearbeit)
12:00 Uhr
bis
17:30 Uhr
Praxis mit den eigenen Hunden 
an verschiedenen Trainingsorten für Mantrail, Fläche und Trümmer


Die Übungsorte werden je nach Anzahl der Anmeldungen ausgewählt
und vier Wochen vor der Veranstaltung an dieser Stelle veröffentlicht.
 


Tagesmoderation: K.-M. Brand, Malteser Dachau

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühr

Teilnahmegühr

Gesamte Veranstaltung 195,00 €
Nur Samstag 125,00 €
Nur Sonntag 115,00 €

Teilnahmegühr für Malteser Einheiten:

Gesamte Veranstaltung 180,00 €
Nur Samstag 115,00 €
Nur Sonntag 105,00 €

In der Teilnahmegebühr sind die Verpflegung inkl. Getränke sowie Kaffee und Kuchen enthalten.
Alle Preise sind inkl. der zum zeitpunkt der Veranstaltung gültigen MwSt. für den Verpflegungsanteil.

Anfahrt

Anfahrt

Stadthalle Germering
Landsberger Str. 39
82110 Germering

Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Des Weiteren sind auch Tiefgaragenparkplätze vorhanden.

Anfahrt

Flyer

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung.

Anmeldung