Kartoffelaktion war ein großer Erfolg

Kartoffelaktion (C) Malteser Ochtrup

Xanten: Da staunte Matthias Leurs: um 13:30 Uhr war der Anhänger mit fast 3 Tonnen Kartoffeln restlos leer. "Das ist uns in all den Jahren bisher noch nicht passiert. Wir hatten schon großzügig kalkuliert, aber der Andrang hat dann alle Erwartungen deutlich übertroffen."

Bereits bevor es losging bildete sich eine lange Schlange an der Zufahrt Boxtelstraße. Und dann ging es Schlag auf Schlag und häufig in ungewohnten großen Mengen. Da kamen auch Freunde der Aktion von Moers oder Kamp-Lintfort aus angereist und brachten mal eben fast 50 KG Altkleider. Die Malteser und natürlich diejenigen Menschen, die letztlich die gebrauchten Kleidungsstücke erhalten, freuts und die Spender strahlen, wenn sie ganze Säcke voller frischer, leckerer Kartoffeln als Dankeschön erhalten.

Zwischen 10 und 15 Uhr blieb kaum Zeit zum Luft holen und am Ende war wie gesagt der Kartoffelanhänger leer und der Kleider-LKW randvoll. Da kurzfistig keine Kartoffeln vom Landwirt nachgeliefert werden konnen, erhielten die Spender einen Gutschein und bekommen ihre verdienten Kartoffeln am kommende Samstag frei Haus geliefert.


Zurück zu allen Meldungen