Corona-Tests in Bamberg und Heroldsbach

Achtung:

  • Bitte bringen Sie zum Testen unbedingt einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit, um Ihre Identität nachzuweisen! Andere Dokumente wie Führerscheine oder Krankenkassenkarten können und dürfen wir NICHT anerkennen.
  • Kinder jeglichen Alters haben nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung Zutritt zu unseren Teststationen.

Ansprechpartner:

Theresa Stößel

Theresa Stößel
Leiterin Testzentrum Bamberg
Tel. 0951 91780 410
testzentrum-oberfranken@malteser.org
Nachricht senden

Neue Corona-Testverordnung

Wer muss zahlen, wer nicht? Hier finden Sie eine Übersicht.

Anmeldung Bamberg, Moosstr. 69:

Anmeldung Heroldsbach:

Alle Öffnungszeiten

Alle Öffnungszeiten

Malteser-Testzentrum in Bamberg (Moosstraße 69, Gebäude 2)     
Mo, Mi, Fr, Sa, So: 9 bis 13 Uhr

Malteser-Testzentrum in Heroldsbach (Raiffeisenstraße 2, rechte Tür neben der Raiffeisenbank)
täglich von 16 bis 19 Uhr, letzter Test 18.45 Uhr
Ab 15.5. sind die Testzeiten wie folgt: 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr täglich

Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

Wen testen wir?

Wen testen wir?

Beim Antigen-Schnelltest sind wir Dienstleister für die kostenlose Bürgertestung. Das heißt, jeder kann kommen, ob geimpft oder nicht-geimpft!
PCR-Tests bieten wir AUSSCHLIESSLICH für Selbstzahler an.
Wer Anspruch auf einen kostenlosen PCR-Test hat, muss sich an seinen Hausarzt oder an das Gesundheitsamt wenden!

Kosten

Kosten

Schnelltests: Neue Coronatest-Verordnung:

Zuzahlung in Höhe von 3 Euro nach der neuen Testverordnung erforderlich, wenn …

  • Statusanzeige „erhöhtes Risiko“ in der Corona-Warn-App
  • Teilnahme an Veranstaltung im Innenraum (dazu zählen auch Restaurantbesuche)
  • heute Kontakt zu einer Person, die das 60. Lebensjahr vollendet hat oder aufgrund einer Vorerkrankung oder Behinderung ein hohes Risiko aufweist, schwer an COVID-19 zu erkranken

Keine Zuzahlung erforderlich, wenn …

  • das fünfte Lebensjahr noch nicht vollendet
  • medizinische Kontraindikation, die eine Impfung gegen das Coronavirus nicht möglich macht oder in den letzten drei Monaten nicht möglich gemacht hat.
  • Aktuelle Teilnahme an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen Studien teilgenommen
  • Testung zur Beendigung der Absonderung
  • Gegenwärtig behandelt, betreut, gepflegt oder untergebracht in einer Pflegeeinrichtung oder weitere Einrichtung
  • Besuch einer gegenwärtig in einer Pflegeeinrichtung (o.Ä.) behandelten, betreuten, gepflegten oder untergebrachten Person
  • Im selben Haushalt lebend mit einer Coronavirus-infizierten Person
  • Kontaktperson
  • Testung zur Verhütung der Verbreitung in Einrichtungen (Präventivtestung)
  • Ausbruchsgeschehen
  • Leistungsberechtigte, mit Persönlichem Budget nach § 29 SGB IX und deren Beschäftigte
  • Pflegepersonen im Sinne des § 19 1 SGB XI

Wichtiger Hinweis: Die Eltern von Kleinkindern sollen bitte als Nachweis für eine kostenlose Testung die Geburtsurkunde oder einen Kinderreisepass ins Testzentrum mitbringen!

PCR-Tests:
Die Kosten für einen PCR-Test in Höhe von 69 Euro müssen selbst übernommen werden.
Wir akzeptieren hier ausschließlich Kartenzahlung und kein Bargeld!

Wann und wie liegt das Ergebnis vor?

Wann und wie liegt das Ergebnis vor?

Bei einem Antigen-Schnelltest liegt das Resultat nach etwa 20 Minuten vor.
Das Ergebnis für einen PCR-Test steht in der Regel nach 30 bis 60 Minuten fest.

Das Testergebnis wird digital mit einem QR-Code übermittelt. Optional ist es auch in der Corona-Warn-App sowie als Digital-Corona-Zertifikat der EU (DCC) abrufbar.
Dazu ist es wichtig, bei der Anmeldung ein entsprechendes Häkchen zu setzen! 

Verfügbare Sprachen: deutsch, englisch