+ + + Unser regulärer Kursbetrieb ist zunächst noch bis einschließlich 31.5.2020 ausgesetzt + + +

Dort, wo dies durch die behördlichen Vorgaben wieder möglich ist, können wir wieder Lehrgänge „Erste-Hilfe Ausbildung (9 Unterrichtseinheiten)“ durchführen, wie sie z.B. zum Erwerb der Fahrerlaubnis gefordert werden.

Aufgrund der geltenden Vorgaben können wir die Kurse jedoch nur mit kleineren Teilnehmergruppen durchführen. Wir bitten um Verständnis,

  • dass derzeit lediglich die Erste Hilfe Ausbildung für Selbstzahler wieder angeboten werden kann
  • dass wir aufgrund der gravierenden Reduzierung der Teilnehmerzahlen und des zusätzlichen organisatorischen und materiellen Aufwandes die Teilnahmegebühr erhöhen müssen. Die Höhe der Teilnahmegebühr finden Sie bei den einzelnen angebotenen Lehrgängen.

Betriebliche Ersthelfer haben in Bezug auf Ihre vorgegebene Fortbildungsfrist keine Nachteile zu erwarten. (Information der DGUV)

Wir bitten Sie bei einer bereits bestehenden Erkrankung der Atemwege vom Kursbesuch abzusehen.

Immer auf dem Laufenden bleiben: Erste-Hilfe-Fortbildung

Die grundlegende Ausbildung der Ersthelfer in Erster Hilfe ist der erste wichtige Schritt. Damit die Handgriffe im Notfall, unter Stress und Zeitdruck, auch richtig sitzen, müssen die Maßnahmen aber regelmäßig trainiert werden.

Unser Fortbildungsangebot heißt daher auch "Erste-Hilfe-Training". Auch die Berufsgenossenschaften fordern: Alle 2 Jahre Fortbildungen für Betriebshelfer.

Wir möchten Sie dabei unterstützen, damit Sie sich dauerhaft sicher fühlen.

  • Teilnehmergruppe:
    alle Personen, die ihr Wissen auffrischen wollen, Betriebshelfer/innen mit EH-Kurs oder EH-Training, nicht älter 2 Jahre

  • Kursdauer: 
    9 Unterrichtseinheiten (a 45 Minuten)
Blutdruckmessung während eines Malteser Erste-Hilfe-Kurses

Buchen Sie hier Ihren Kurs vor Ort!

  • Keine passenden Kurse gefunden.

Kurs

28.05.2020
Ort