Malteser Schulsanitätsdienst Preis Schuljahr 2019/2020

ICH.DU.WIR

Im Schuljahr 2019 / 2020 lobt das Präsidium den Schulsanitätsdienst Preis in zwei Kategorien aus: 

die Kategorie Jury-Preis und die Kategorie Zuschauer-Preis.

Für den Schulsanitätsdienst Preis können sich alle Malteser Schulsanitätsdienste mit einer oder mehrerer Maltesergruppen und einem gemeinsamen im Bewerbungszeitraum durchgeführten Sozialprojekt bewerben.
Ebenso können sich Maltesergruppen mit einem Malteser Schulsanitätsdienst und einem gemeinsam durchgeführten Sozialprojekt bewerben.

Eine Teilnahme an beiden Kategorien ist möglich.
 

Download Bewerbungsunterlagen

Infos zur Kategorie "Jury-Preis"

Das Sozialprojekt...

soll...

  • z.B. kranken Menschen jeden Alters Stunden schenken.
  • soziale und materielle Not lindern.
  • Menschen am Rande der Gesellschaft Freude, Achtung und Anerkennung zeigen.
  • vereinsamten Menschen ein wenig Lebensfreude geben.
  • z.B. mit einer Nikolausaktion die Botschaft des heiligen Nikolauses lebendig werden lassen.


Projektideen sind zu finden unter:
https://www.malteser.de/nikolausaktion


oder in der Malteser Cloud unter:
https://maltesercloud.sharepoint.com/v-f/schulsanitaetsdienst/Seiten/Br%C3%BCckenschlagneu.aspx 
Welttag der Armen
https://www.malteser.de/welttag-der-armen.html 

Einzureichende Dokumente/Dateien

  • Formblatt,
  • Projektdokumentationsbogen,
  • Einwilligung in die notwendige Foto- und Filmrechte aller auf den Fotos/in den Filmen sichtbaren Personen für die Dokumentation. (Einige Projektdokumentationen werden auf der SSD Homepage veröffentlicht.)
  • Versand an das zuständige Diözesanreferat SSD
  • Die Bewerbungsunterlagen liegen zum Download bereit.

Bewerbungszeitraum

Der Bewerbungszeitraum für den Malteser Schulsanitätsdienst Preis ist vom
15. Oktober 2019 - 05. Februar 2020.

Innerhalb dieses Bewerbungszeitraumes müssen die Projekte durchgeführt werden. Sozialprojekte, die außerhalb dieses Zeitraums durchgeführt wurden können leider nicht berücksichtigt werden.

Jury Wertung

Im März 2020 tritt eine vom Präsidium benannte Jury zusammen und entscheidet in der Endauswertung über die Preisträger. 

Preise - Was könnt ihr gewinnen?

Platz 1: Zuschuss zu einer Gemeinschaftsaktion im Wert von 500€, Urkunde für die Schule, Urkunde für die Ortsgliederung sowie kleine Präsente für die Gruppen.
Platz 2: Zuschuss zu einer Gemeinschaftsaktion im Wert von 300€, Urkunde für die Schule, Urkunde für die Ortsgliederung.
Platz 3: Zuschuss zu einer Gemeinschaftsaktion im Wert von 200€, Urkunde für die Schule, Urkunde für die Ortsgliederung.
Alle weiteren teilnehmenden Projektgruppen: Urkunde für die Schule, Urkunde für die Ortsgliederung sowie kleine Präsente für die Gruppen.

 

Unter allen Bewerbergruppen wird einen H+DG Gutschein im Wert von 300Euro verlost.

Bekanntgabe der Gewinnergruppen

Die Bekanntgabe der Gewinnergruppen erfolgt per Brief an die Person, die die Bewerbung eingereicht hat sowie über die Malteser Medien (auf dieser Homepage, E-News, Facebook Seite der Malteser).

Rahmen der Auszeichnung

Den Maltesern ist es wichtig, dass unsere Malteser Schulsanitätsdienste eine gute Anbindung an die betreuenden Orts- oder Stadtgliederung haben. In der Schul-AG werden den Schulsanitätern durch die Malteser unter anderem Integrationsmöglichkeiten in die Maltesergemeinschaft aufgezeigt. Die Jugendlichen können an Veranstaltungen und Sitzungen teilnehmen und die verschiedenen Bereiche der Malteser kennenlernen. Die Malteser öffnen sich so für die Jugendlichen und bei Interesse können sie sich über den Schulsanitätsdienst hinaus (sozial) engagieren.
Der Malteser Schulsanitätsdienstpreis soll eine weitere Motivationsmöglichkeit für die Schüler und Schülerinnen sein, sich im Malteser Hilfsdienst e.V. zu engagieren.
Die Auszeichnung mit dem Malteser Schulsanitätsdienstpreis ist ein besonderer Anlass, der auch besonders gefeiert werden sollte. Geeignet kann z.B. eine Übergabe in einem feierlichen Rahmen in der Schule sein, zu der auch Mitglieder der Ortsleitung und des Diözesanvorstandes kommen. Auch kann eine Diözesanveranstaltung einen geeigneten Rahmen bieten, bei denen Malteser aus verschiedenen Bereichen / Diensten anwesend sind. An den Preisverleihungen der ersten drei Gewinnergruppen nimmt jeweils ein Mitglied des Präsidiums teil.

Infos zur Kategorie "Zuschauer-Preis"

Das Sozialprojekt

soll...

  • z.B. kranken Menschen jeden Alters Stunden schenken.
  • soziale und materielle Not lindern.
  • Menschen am Rande der Gesellschaft Freude, Achtung und Anerkennung zeigen.
  • vereinsamten Menschen ein wenig Lebensfreude geben.
  • z.B. mit einer Nikolausaktion die Botschaft des heiligen Nikolauses lebendig werden lassen.


Projektideen sind zu finden unter:
https://www.malteser.de/nikolausaktion


oder in der Malteser Cloud unter:
https://maltesercloud.sharepoint.com/v-f/schulsanitaetsdienst/Seiten/Br%C3%BCckenschlagneu.aspx 
Welttag der Armen
https://www.malteser.de/welttag-der-armen.html 

Einzureichende Dokumente/Dateien

  • Formblatt, 
  • Film (max.60 Sekunden / 2 GB) oder Fotos der durchgeführten Aktion, 
  • Einwilligung in die notwendige Foto- und Filmrechte aller auf den Fotos/in den Filmen sichtbaren Personen. (Der Film /Die Fotodokumentation wird auf der SSD Homepage veröffentlicht).
  • Versand an das zuständige Diözesanreferat SSD.
  • Die Bewerbungsunterlagen liegen zum Download bereit.

Bewerbungszeitraum

Der Bewerbungszeitraum für den Malteser Schulsanitätsdienst Preis ist vom
15. Oktober 2019 - 05. Februar 2020.

Innerhalb dieses Bewerbungszeitraumes müssen die Projekte durchgeführt werden. Sozialprojekte, die außerhalb dieses Zeitraums durchgeführt wurden können leider nicht berücksichtigt werden.

Online-Abstimmung

Nach dem Anmeldeschluss nehmen alle korrekt eingesandten Bewerbungen automatisch an einer zweiwöchigen Online-Abstimmung vom 10. bis zum 24. Februar 2020 teil. Das Projekt mit den meisten gültigen Klicks gewinnt den Zuschauer-Preis.
(Ungültige Klicks werden nach der Online Abstimmungsphase herausgefiltert.)

Preise - Was könnt ihr gewinnen?

Gewinnerprojekt: Zuschuss zu einer Gemeinschaftsaktion im Wert von 200€,
Alle weiteren teilnehmenden Projektgruppen: Urkunde für die Schule, Urkunde für die Ortsgliederung sowie kleine Präsente für die Gruppen.

 

Unter allen Bewerbergruppen wird einen H+DG Gutschein im Wert von 300Euro verlost.

Bekanntgabe der Gewinnergruppen

Die Bekanntgabe der Gewinnergruppen erfolgt per Brief an die Person, die die Bewerbung eingereicht hat sowie über die Malteser Medien (auf dieser Homepage, E-News, Facebook Seite der Malteser).

Rahmen der Auszeichnung

Den Maltesern ist es wichtig, dass unsere Malteser Schulsanitätsdienste eine gute Anbindung an die betreuenden Orts- oder Stadtgliederung haben. In der Schul-AG werden den Schulsanitätern durch die Malteser unter anderem Integrationsmöglichkeiten in die Maltesergemeinschaft aufgezeigt. Die Jugendlichen können an Veranstaltungen und Sitzungen teilnehmen und die verschiedenen Bereiche der Malteser kennenlernen. Die Malteser öffnen sich so für die Jugendlichen und bei Interesse können sie sich über den Schulsanitätsdienst hinaus (sozial) engagieren.
Der Malteser Schulsanitätsdienstpreis soll eine weitere Motivationsmöglichkeit für die Schüler und Schülerinnen sein, sich im Malteser Hilfsdienst e.V. zu engagieren.
Die Auszeichnung mit dem Malteser Schulsanitätsdienstpreis ist ein besonderer Anlass, der auch besonders gefeiert werden sollte. Geeignet kann z.B. eine Übergabe in einem feierlichen Rahmen in der Schule sein, zu der auch Mitglieder der Ortsleitung und des Diözesanvorstandes kommen. Auch kann eine Diözesanveranstaltung einen geeigneten Rahmen bieten, bei denen Malteser aus verschiedenen Bereichen / Diensten anwesend sind. An den Preisverleihungen der ersten drei Gewinnergruppen nimmt jeweils ein Mitglied des Präsidiums teil.

Malteser Schulsanitätsdienst Preis 2018

"Malteser Schulsanitätsdienst - das habe ich gelernt..."

2018 lautete die Aufgabe des Schulsanitätsdienst Preises "Malteser Schulsanitätsdienst - das habe ich gelernt...". Auf kreative Weise sollten die Schulsanitäter/innen in einem Kurzfilm präsentieren, was sie im SSD gelernt haben und so den Zuschauern einen Einblick in ihren Alltag geben. Zahlreiche Gruppen haben sich der Herausforderung gestellt und tolle zum Teil sehr professionelle Filme eingesandt. Neben den Punkten für die 14-tägige Online Abstimmung wurden auch die Klicks der Filme, die Erste Hilfe Leistung/Betreuung, Mediale Gestaltung, Kreativität, das Motivationsschreiben des Formblattes, die öffentliche Wirksamkeit und die Zeiteinhaltung der Filme berücksichtigt.

Nach ihrer Sitzung ist die Jury zu folgenden Ergebnissen gekommen:

Platz 1:
erreichen die Schulsanitäter/innen des Marianum in Fulda
(Diözese Fulda)

Platz 2:
erreichen die Schulsanitäter/innen des St. Bernhard-Gymnasium Willich.
(Diözese Aachen, Malteser Willich)

Platz 3:
erreichen die Schulsanitäter/innen der Mettnau Schule in Radolfzell
(Erzdiözese Freiburg, Malteser Konstanz)

Mit einer außergewöhnlichen medialen Gestaltung und einer herausragenden demonstrierten Erste Hilfe Leistung erhält der Schulsanitätsdienst des Riemenschneidergymnasiums aus Würzburg einen Sonderpreis.

Die Auszeichnung "Hervorragender Schulsanitätsdienstfilm" 
erhalten die Schulsanitätsdienste folgender Schulen:

Johanniterschule Heitersheim
Marie-Curie-Gymnasium Kirchzarten
Baltic und Albert-Schweitzer-Schule Lübeck
Goethe-Gymnasium Hildesheim
Marienschule Limburg
Gymnasium Bersenbrück
Schulzentrum auf der Morgenröthe Siegen
Burgfeldschule Speyer

Den H+DG Gutschein im Wert von 200 Euro gewinnt der Schulsanitätsdienst des Gymnasium Bersenbrück.

Wir gratulieren allen ausgezeichneten Gruppen sehr herzlich und bedanken und bei allen teilnehmenden Schulsanitätsdiensten für viele tolle eingesendete Schulsanitätsdienstfilme!

Diözese Fulda: Marianum

Diözese Aachen: St. Bernhard Gymnasium Willich

Diözese Freiburg: Mettnau-Schule Radolfzell

Diözese Freiburg: Marie-Curie-Gymnasium Kirchzarten

Diözese Osnabrück: Gymnasium Bersenbrück

Diözese Limburg: Marienschule Limburg

Diözese Hildesheim: Goethe-Gymnasium Hildesheim

Diözese Freiburg: Johanniterschule Heitersheim

Diözese Hamburg: Baltic-Schule + Albert-Schweitzer-Schule Lübeck