Erste Hilfe Ausbildung

Start
01.10.2020

Art
FSJ
BFD (unter 27 J.)
BFD (über 27 J.) - Vollzeit

Einsatzort
Neuss
Breite Straße 69
41460 Neuss
Homepage

Ansprechpartner
Patrick Farrenschon
Tel: 0221/6909-4811

Beschreibung

Bundesfreiwilligendienst/ Freiwilliges Soziales Jahr als Rettungshelfer und Erste-Hilfe Ausbilder (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams im Rhein-Kreis Neuss suchen wir mehrere Freiwilligendienstleistende (w/m/d) im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder im Bundesfreiwilligendienst (BFD) für die Mitwirkung in den Bereichen Sanitätsdienst, Katastrophenschutz und in der Erste-Hilfe Ausbildung.

Deine Aufgaben:

Als Einsatzkraft im Sanitätsdienst und Katastrophenschutz betreust Du kleinere und größere Veranstaltungen aller Art und leistest verletzten oder erkrankten Personen Erste Hilfe. Bei Schadensereignissen (z.B. Bombenentschärfungen) hilfst Du Betroffenen durch die Übernahme von Betreuungs- und/oder Transportaufgaben. 

Als Dozent leitest Du darüber hinaus eigenverantwortlich Lehrgänge zu den Themen Erste Hilfe und Defibrillation und bist sowohl für die Vor- und Nachbereitung, als auch für die Materialpflege zuständig. Die Kurse finden sowohl in unserer Dienststelle, als auch bei externen Auftraggebern statt.

Wir bieten:

  • eine medizinische Qualifikation zum Rettungshelfer NRW
  • eine medizinisch-didaktische Qualifikation zum Erste-Hilfe Ausbilder
  • ein attraktives und vielfältiges großstädtisches Einsatz- und Ausbildungsaufkommen
  • Gestellung eines Dienstfahrzeuges zur Wahrnehmung von Einsätze und Ausbildungen
  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit
  • monatliches Taschengeld in Höhe von EUR 450,-
  • alle Sozialversicherungsleistungen (Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung)
  • 26 Urlaubstage
  • Weiterzahlung von Kindergeld und Waisenrente
  • 25 Bildungstage in Seminarform
  • die Möglichkeit, nach dem Freiwilligendienst im Rahmen eines Nebenjobs Geld zu verdienen

Voraussetzungen:

  • Freude am Umgang mit anderen Menschen
  • ein aufgeschlossenes, freundliches Wesen
  • gepflegtes Äußeres und gute Umgangsformen
  • gutes Ausdrucksvermögen, insbesondere gegenüber einer größeren Personengruppe
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Dienstleistung an Wochenenden und Abenden
  • Interesse an medizinischen Themen
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Führerschein mind. Klasse B

Beginn: jederzeit zum Ersten eines Monats möglich, sofern freie Stellen vorhanden sind.


Zurück zur Übersicht