Malteser eNews 3/20 vom 12. Februar 2020

 

 

AKTUELLES

Kenia: Durch Heuschreckenplage droht Hungersnot

Malteser Krankenhäuser Rhein-Ruhr zu Akademischen Lehrkrankenhäusern ernannt

Malteser Bundeswettbewerb - im März ist Anmeldeschluss

Fachtagung der Rettungshundestaffeln

 

AUSLANDSARBEIT

Philippinen: Hilfe beim Wiederaufbau nach Taifun Kammuri

Myanmar: Verbesserung von Ernährung und Wasserversorgung

 

MEDIZIN & PFLEGE

Duisburg: 500 Euro für die Kita St. Johannes

Duisburg: Gospelkonzert zugunsten des Malteser Hospizes

Kamenz: Klinik für Innere Medizin eröffnet Geriatrie im Krankenhaus

 

BADEN-WÜRTTEMBERG

Baden-Württemberg: SWR Doku "112 - Retter im Einsatz" startet am 27. Februar

Baden-Württemberg: Neujahrsempfang der Landesregierung mit Vorfreude auf Johannisfeier

Baden-Württemberg: 18 Malteser zu BOS-Sprechfunk-Ausbildern ausgebildet

Aalen: "Steh auf Mensch" - Lesung mit Samuel Koch & Friends am 14. Februar

Ellwangen: Benefizkonzert für Malteser Helfer-vor-Ort-Gruppe

Freiburg - Erzdiözese: 80 Malteser beim zweiten Ehrenamtskongress

Freiburg: Azubis spenden für den Herzenswunsch-Krankenwagen

Mannheim: MMM übernimmt Impfschutz für Kinder und Jugendliche

Nürtingen: Bastel- und Strickkreis spendet für Herzenswunsch-Krankenwagen

Offenburg: Betreuungseinsatz in der Sturmnacht

Ravensburg: Zehn Jahre ambulanter Kinderhospizdienst Amalie

Rems-Murr: Bessere Notfallversorgung dank neuem Rettungswagen

Schallstadt/Ebringen: Benefizkonzert für krebskranke Kinder

 

BAYERN/THÜRINGEN

Augsburg - Diözese: Malteser initiieren Runden Tisch zum Thema Altersarmut

Augsburg: Ausflugs-Rikscha nimmt Fahrt auf

Augsburg: Herzenswunschfahrt mit Happy End

Augsburg: Suizid-Gefährdung bei Depression erkennen

Bamberg: Studierende forschen für die Malteser

Bayreuth: Info-Broschüre der Albert-Schweitzer-Mittelschule

Berchtesgadener Land: Erstes Weihnachtsessen für Alleinstehende und Bedürftige

Berchtesgadener Land: Malteser bauen Rettungshundestaffel auf

München und Freising - Erzdiözese: Tanzschüler spenden 1.650 Euro an Malteser Kinderhospizdienst

München - Bezirk: Neujahrsempfang der Malteser in Gräfelfing

Rosenheim: Nach Bombenfund Notquartier für Evakuierte errichtet

Rosenheim: Spendenbox für den Herzenswunsch-Krankenwagen

Selb: Einladung zum Mittagessen

Straubing: Neues Kühlfahrzeug

Wolfratshausen: Kulturdolmetscher unterstützen Migranten im Tölzer Landkreis

 

HESSEN/RHEINLAND-PFALZ/SAARLAND

Koblenz: Microsoft Office 365 im Malteser Kontext - Neues Seminarangebot

St. Ingbert: Hundebesuchsdienst geht in neue Runde

St. Ingbert: Schulung für Demenzbegleiter

 

NORD/OST

Berlin: Malteser gewinnen Ehrenamts-Siegel

Berlin: Neue Krabbelgruppe für erste soziale Kontakte

Bremen: Neue Schulsanitäterinnen

Buxtehude/Braunschweig: Ankommen in Deutschland

Dresden: Konsum Dresden spendet Pfanderlös an Malteser

Georgsmarienhütte: Crowdfunding-Aktion

Haldensleben: Benefiz-Handball-Turnier spendet an Hospiz- und Trauerbegleitungsdienst

Hildesheim - Diözese: Vielfalt auf vier Rädern

Hildesheim - Diözese: Eine löwenstarke Spende

Hildesheim - Diözese: Ministerpräsident Weil trifft Malteser Jugend

Hoyerswerda: Freude im Katastrophenschutz

Leipzig: Neujahrsempfang im Besuch- und Begleitungsdienst

Magdeburg - Diözese: Ausbildung und Entsendung von neuen Trauerbegleiterinnen

Magdeburg: Wenn aus einem Besuch eine Freundschaft wird

Oldenburger Münsterland: Malteser Kunstwettbewerb 2020 - Teilnahme bis zum 30. April

Osnabrück: Spende Malteser Herzenswunsch

Vechta: Fortbildung "Herzenswunsch-Krankenwagen" am 28. März

 

NORDRHEIN-WESTFALEN

Borchen: Jugendsprecherinnen ausgezeichnet

Hövelhof: Freude über Kita-Neubau am Hollandsweg

Leverkusen: Kleingartenverein spendet 2.000 Euro für Herzenswunsch-Krankenwagen

Münster: Minister Laumann besucht den Malteser Wärmebus

Paderborn - Erzdiözese: Malteser Wallfahrt nach Lourdes - "Busanreise mit Übernachtung" bereits ausgebucht

Paderborn: Malteser fahren Menschen mit Behinderungen zum Auswärtsspiel des SCP 07

 

FORT- UND WEITERBILDUNG

Wertschätzend führen. Basistraining für ehrenamtliche Malteser Führungskräfte

Malteser Bildungszentrum Euregio Aachen

Malteser Bildungszentrum Rheinland

Malteser Bildungszentrum HRS (Wetzlar und Frankenthal)

Malteser Bildungszentrum Magdeburg

Malteser Bildungszentrum Westfalen

Malteser Akademie

Veranstaltungen der geistlichen Bildungsstätte "Kloster Bad Wimpfen"

Veranstaltungen des Geistlichen Zentrums Ehreshoven

 

VERMISCHTES

BIETE - SUCHE - TAUSCHE

Stellenangebote

Personalien

Das Beste zum Schluss

Malteser eNews - nächste Ausgabe: Mittwoch, 26. Februar 2020

eNews Bestellen, Abbestellen und Daten ändern

Impressum

 

= = = = = = = AKTUELLES = = = = = = =

 

Kenia: Durch Heuschreckenplage droht Hungersnot

Riesige Heuschreckenschwärme, die teilweise ein Gebiet von fast 250 Quadratkilometern abdecken, fressen im Nordosten Kenias Weiden und Felder kahl. In einzelnen Regionen Ostafrikas droht eine Hungersnot. Denn die ländliche Bevölkerung lebt von der Viehwirtschaft. Ohne Futter werden die Tiere verhungern und den Menschen wird die Lebensgrundlage genommen. Daher verteilen die Malteser Futter für die Nutztiere an die Landbevölkerung. Mehr: http://bit.ly/39lg1su

Info: Malteser Pressestelle presse@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Krankenhäuser Rhein-Ruhr zu Akademischen Lehrkrankenhäusern ernannt

Die Malteser Krankenhäuser St. Anna in Duisburg-Huckingen, St. Johannes-Stift in Duisburg-Homberg und das St. Josefshospital in Krefeld-Uerdingen sind jetzt als Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen anerkannt worden. "Für uns ist die Ernennung zum Akademischen Lehrkrankenhaus ein ganz wichtiges Signal. Es ist schön, wenn junge Ärztinnen und Ärzte am Ende ihres Studiums zu uns kommen und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mitbringen", erklärt der Lehrbeauftragte der Kliniken und Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Prof. Dr. Gunnar Plehn. Mehr: http://bit.ly/2SFOICm

Info: Patrick Pöhler patrick.poehler@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Bundeswettbewerb - im März ist Anmeldeschluss

Rund 650 Teilnehmende werden vom 19. Bis 21. Juni im niedersächsischen Lingen beim Malteser Bundeswettbewerb erwartet. Malteser Jugend und Schulsanitätsdienste können ihre Teilnahme bis Mitte März melden, Teilnehmende aus dem Erwachsenenverband sogar noch bis Ende März. Erstmals können beim Erwachsenenwettbewerb auch Einzel-Helfer oder Kleingruppen teilnehmen, sofern sie sich mit ihrer Diözese abstimmen und eine "Diözesangruppe" bilden. 450 Helfer, Verletztendarsteller und Schiedsrichter sollen für optimale Bedingungen und fairen Wettbewerb sorgen. Hier werden noch Helferinnen und Helfer, etwa für den Stationsaufbau oder als Schiedsrichter, gesucht. Infos und Anmeldung: www.malteser.de/bundeswettbewerb.

Info: Rolf Schmidt,  Rolf.Schmidt@malteser.org   

^ nach oben

 

Fachtagung der Rettungshundestaffeln

Vom 31. Januar bis 2. Februar trafen sich in Ludwigshafen 39 Vertreter aller Rettungshundestaffeln der Malteser in Deutschland zu ihrer jährlichen Fachtagung. Unter der Leitung von Rolf Schmidt, Referent Notfallvorsorge im Generalsekretariat, und Michael Berger, Leiter Rettungshundearbeit Bezirk Nord- und Ostwürttemberg, standen unter anderem die Prüfungsordnungen für Flächensuchhunde und Mantrailer sowie die Psychosoziale Notfallvorsorge für im Einsatz traumatisierte Rettungshundeführer und Helfer auf dem Programm. Noch offene Themen werden nun in kleinen Arbeitskreisen weiter bearbeitet, um sie dann 2021 erneut im Plenum besprechen und weiterführende Entscheidungen treffen zu können.

Info: Ilhan Ayaydin ilhan.ayaydin@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = AUSLANDSARBEIT = = = = = = =

 

Philippinen: Hilfe beim Wiederaufbau nach Taifun Kammuri

Seit Mitte Dezember unterstützt Malteser International gemeinsam mit dem philippinischen Malteserorden 14 Familien in Laoang beim Wiederaufbau ihrer Häuser, die durch den Taifun Kammuri Anfang Dezember zerstört worden sind. Dafür erhielten die Familien Geld, das sie für den Kauf von Baumaterialien für den Wiederaufbau ihrer Häuser verwenden konnten. Die meisten Häuser sind inzwischen fertiggestellt. Da noch immer Familien in Evakuierungszentren untergebracht sind, wird Malteser International auch in weiterhin Hilfe leisten und Gutscheine an die Betroffenen verteilen.

Info: Isabel Brenn isabel.brenn@malteser-international.org

^ nach oben

 

Myanmar: Verbesserung von Ernährung und Wasserversorgung

Im Shan Staat im Norden Myanmars hat Malteser International mit Unterstützung des BMZ damit begonnen, die Armut an der Grenze zu Thailand zu bekämpfen. In mehr als 30 Dörfern werden Gemüsegärten angelegt, Saatgut verteilt und in Schulungen nachhaltige Anbaumethoden vermittelt. Um die Wasserversorgung zu verbessern, werden Brunnen gebaut, und es wird darüber aufgeklärt, wie die Menschen das Trinkwasser vor Verunreinigungen schützen können. Mit den Maßnahmen erreicht Malteser International rund 15.000 Menschen.

Info: Marion Zeus marion.zeus@malteser-international.org

^ nach oben

 

= = = = = = = MEDIZIN & PFLEGE = = = = = = =

 

Duisburg: 500 Euro für die Kita St. Johannes

Mitarbeiter des Malteser Krankenhauses St. Johannes-Stift haben beim Tag der Offenen Tür Waffeln für den guten Zweck verkauft. Dabei kamen immerhin 500 Euro zusammen. Das Geld wurde jetzt an die benachbarte Kita St. Johannes übergeben. Im Sommer soll in der Kita eine neue Küche eingebaut werden. Victoria Schulte ter Hardt übergab den symbolischen Scheck an die Kita-Leiterin Annemarie Schiffer und Gisbert Weinand vom Förderverein.

Info: Patrick Pöhler patrick.poehler@malteser.org

^ nach oben

 

Duisburg: Gospelkonzert zugunsten des Malteser Hospizes

Mitte Februar wird jedes Jahr in Deutschland der Tag der Kinderhospizarbeit begangen. Aus diesem Anlass findet am 16. Februar ab 16 Uhr in der Erlöserkirche in Duisburg-Rheinhausen (Beethovenstraße 18a, 47226 DU-Rheinhausen) ein Benefiz-Gospelkonzert statt. Alle Erlöse gehen an den Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, alle Beteiligten freuen sich aber über Spenden. Gestalten werden das Konzert der Gospelchor Liebfrauen "Voices in Harmony" und der Gospelchor St. Peter aus Oberhausen "S(w)ing and Paradise".

Info: Patrick Pöhler patrick.poehler@malteser.org

^ nach oben

 

Kamenz: Klinik für Innere Medizin eröffnet Geriatrie im Krankenhaus

Im Malteser Krankenhaus St. Johannes in Kamenz werden seit Mitte Januar Patienten auf der akutgeriatrischen Station altersmedizinisch behandelt. Die ärztliche Leitung hat die erfahrene Geriaterin Dr. Sevdalina Koleva übernommen. Noch werden die Patienten auf Station Barbara im Souterrain betreut, die Bettenzahl ist begrenzt. In Kürze ziehen die Patienten und das Team in die angepassten Räumlichkeiten im Erdgeschoss. Mehr: http://bit.ly/2HiuWYk

Info: Stephanie Hänsch stephanie.haensch@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = BADEN-WÜRTTEMBERG = = = = = = =

 

Baden-Württemberg: SWR Doku "112 - Retter im Einsatz" startet am 27. Februar

Die neue fünfteilige SWR Dokureihe "112 - Retter im Einsatz" begleitet vier Rettungsteams, darunter auch zwei Rettungskräfte von der Malteser Rettungswache in Uhingen, bei ihrer Arbeit. Im SWR-Sendegebiet stehen die Rettungswagen kaum noch still: Alle 90 Sekunden werden in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz die Sanitäter zu einem medizinischen Notfall gerufen. Wer sind diejenigen, die innerhalb weniger Minuten da sind, wenn es anderen schlecht geht? Was treibt sie an? - Zu sehen ab Donnerstag, 27. Februar 2020, um 21 Uhr im SWR Fernsehen - und bereits ab 20. Februar 2020 in der ARD Mediathek: https://bit.ly/31Eb77l

Info: Petra Ipp-Zavazal petra.ipp@malteser.org

^ nach oben

 

Baden-Württemberg: Neujahrsempfang der Landesregierung mit Vorfreude auf Johannisfeier

Auch der Landesbeauftragte für Baden-Württemberg, Edmund Baur, und Annette Traub, Bezirksreferentin im Rems-Murr-Kreis, waren der Einladung zum Neujahrsempfang der Landesregierung ins Neue Schloss in Stuttgart gefolgt. Sie nutzten die Gelegenheit, um sich bei Ministerpräsident Winfried Kretschmann für seine Zusage zur gemeinsamen Johannisfeier von Maltesern und Johannitern am 24. Juni 2020 in Stuttgart zu bedanken. Unter dem Motto "Baden-Württemberg: weltweit vernetzt" begrüßte Kretschmann rund 800 Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Sport, Wissenschaft, Kultur, Gesundheit, Umwelt, Verkehr und Soziales zum Neujahrsempfang: https://bit.ly/2uCEPxp

Info: Petra Ipp-Zavazal petra.ipp@malteser.org

^ nach oben

 

Baden-Württemberg: 18 Malteser zu BOS-Sprechfunk-Ausbildern ausgebildet

18 Malteser erhielten an zwei Wochenenden durch Ausbilder der Landesschule des Deutschen Roten Kreuzes in Weilimdorf die Ausbildung zum BOS-Sprechfunk-Ausbilder. Dabei ging es um die erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung, den Sprechfunker im Analogfunk und die Migration des Digitalfunks in die bestehenden Strukturen. Die gute Zusammenarbeit zwischen den Hilfsorganisationen bei der Einführung des Digitalfunks in Baden-Württemberg wurde bei diesem Lehrgang fortgesetzt. Ein zweiter Kurs im Herbst im Süden Baden-Württembergs ist in Planung. Damit sind die baden-württembergischen Malteser für die kommenden Herausforderungen sehr gut aufgestellt.

Info: Stefan Simon stefan.simon@malteser.org

^ nach oben

 

Aalen: "Steh auf Mensch" - Lesung mit Samuel Koch & Friends am 14. Februar

Anlässlich des bundesweiten "Tags der Kinderhospizarbeit" laden der Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst und die Behindertenbeauftragte des Ostalbkreises am 14. Februar zu einer Lesung von Samuel Koch ein. Ab 19 Uhr liest Samuel Koch in der Aula der Hochschule Aalen aus seinen drei Bestsellern "Zwei Leben", "Rolle vorwärts" und "Steh auf Mensch" und spricht mit den Besuchern über die wichtigen Themen des Lebens. Balladen und Gospel präsentiert die Sängerin Mirjam Thöne mit dem Pianisten Dirk Menger. Die Schirmherrschaft hat Landrat Klaus Pavel übernommen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Info: Markus Zobel markus.zobel@malteser.org

^ nach oben

 

Ellwangen: Benefizkonzert für Malteser Helfer-vor-Ort-Gruppe

Seit drei Jahren wird in Breitenbach regelmäßig im Advent ein kleines Benefizkonzert organisiert. Bei der jüngsten Veranstaltung in der vollbesetzten Sebastianskapelle kamen stolze 803 Euro für den guten Zweck zusammen. Das Geld spendeten die Konzertorganisatoren jetzt an die Helfer vor Ort-Gruppe der Ellwanger Malteser. Bei der Übergabe wurde nochmals deutlich gemacht, dass die "Helfer vor Ort" eine fürs Dorf wichtige Institution seien, die unbedingt unterstützt werden solle. Diese ehrenamtlichen Malteser Helfer werden zeitgleich mit dem Rettungsdienst alarmiert und versorgen den Patienten bis zum Eintreffen des Rettungswagens: https://bit.ly/2HeQF3e

Info: Matthias Michel matthias.michel@malteser.org

^ nach oben

 

Freiburg - Erzdiözese: 80 Malteser beim zweiten Ehrenamtskongress

"Malteser - dafür stehe ich mit meinem Namen?! Zwischen Stolz und Peinlichkeit" - so lautete das Motto des zweiten Malteser Ehrenamtskongresses in der Erzdiözese Freiburg, der jetzt in Offenburg stattfand. Rund 80 Teilnehmende aus verschiedenen Gliederungen und Diensten erarbeiteten gemeinsam, wofür sie als Malteser in der Öffentlichkeit stehen möchten und wie sie ihre Arbeit nach außen präsenter machen können. Am Ende ging jede Gliederung mit zwei konkreten Ideen nach Hause. Eingeladen waren alle ehrenamtlichen Malteser der Erzdiözese, unabhängig von Funktion, Dienst oder Standort, ob erfahren oder ganz neu dabei.

Info: Maike Schmücker maike.schmuecker@malteser.org

^ nach oben

 

Freiburg: Azubis spenden für den Herzenswunsch-Krankenwagen

Eine Spende von 2.500 Euro haben die Auszubildenden der Firma Testo für den Herzenswunsch-Krankenwagen der Malteser in Freiburg überreicht. Die Summe sammelten die Nachwuchskräfte durch den Verkauf von Glühwein, Punsch und Würstchen beim Firmen-Weihnachtsmarkt. "Dass gerade junge Auszubildende sich für Menschen interessieren, die in ihrer letzten Lebensphase sind, beeindruckt mich sehr", bedankte sich Freiburgs früherer Bürgermeister Otto Neideck, der zusammen mit seiner Frau Ulrike die Schirmherrschaft für den Herzenswunsch-Krankenwagen übernommen hat. Bei der Spendenübergabe konnten die Auszubildenden einen Blick in einen Krankenwagen werfen.

Info: Christian Eggs christian.eggs@malteser.org

^ nach oben

 

Mannheim: MMM übernimmt Impfschutz für Kinder und Jugendliche

Strahlende Gesichter gab es in Donnerstags-Sprechstunde in der Mannheimer Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung (MMM). Petra Wüste, ehemalige Präsidentin des Kiwanis-Clubs Mannheim-Kurpfalz, informierte sich über die Arbeit der Malteser und überreichte einen Scheck über 1.500 Euro. Seit der Eröffnung 2014 hat das Praxis-Team rund 4.000 Behandlungen in der wöchentlichen Sprechstunde durchgeführt. "Seit 2018 führen wir in der MMM auch die regulären Kinder-Impfungen durch. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir mit der Spende einen Teil der Impfstoffe finanzieren und so diese wichtige Präventionsmaßnahme anbieten können", sagte Thomas Müller, Kinderarzt in der MMM.

Info: Daniela Carrara daniela.carrara@malteser.org

^ nach oben

 

Nürtingen: Bastel- und Strickkreis spendet für Herzenswunsch-Krankenwagen

Die Malteser in Nürtingen durften sich freuen: Die Damen des Strick- und Bastelkreises in Echterdingen spendeten den Erlös aus dem Verkauf ihrer Bastel- und Strickwaren für den Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen. Gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Carl-Gustav Kalbfell überreichten sie einen Spendenscheck über 1.500 Euro. Der Nürtinger Kreisbeauftragte Thaddäus Kunzmann, Bezirksgeschäftsführer Marc Lippe und die Projektkoordinatorin Heike Klinger dankten den Damen für ihr großes Engagement. Mit dem Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllen die Malteser die oftmals letzten Wünsche von schwerstkranken Menschen.

Info: Katharina Traub katharina.traub@malteser.org, und Stefan Simon stefan.simon@malteser.org

^ nach oben

 

Offenburg: Betreuungseinsatz in der Sturmnacht

Das Sturmtief "Sabine" machte auch vor der Ortenau nicht Halt. Von Sonntagabend bis Montagmittag versorgten 16 Helfer der Offenburger Malteser die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und die Mitarbeiter der Technischen Betriebe mit Verpflegung. Rund 300 Essen gaben sie während des 18-stündigen Einsatzes aus.

Info: Christian Eggs christian.eggs@malteser.org

^ nach oben

 

Ravensburg: Zehn Jahre ambulanter Kinderhospizdienst Amalie

Am Tag der Kinderhospizarbeit feierte der ambulante Kinderhospizdienst Amalie, getragen von der Stiftung Liebenau und dem Malteser Hilfsdienst, sein zehnjähriges Bestehen. "Wir können die Trauer nicht abnehmen, aber sie gemeinsam mit den Familien tragen", sagt Elisabeth Mogg, eine der vier hauptamtlichen Koordinatorinnen, die seit Gründung von Amalie 2010 dabei ist. 64 ehrenamtliche Patinnen unterstützen derzeit 28 Familien im Kreis Ravensburg und Bodenseekreis. Amalie wird aktiv, wenn entweder ein Kind lebensbedrohlich erkrankt ist oder ein Elternteil. Das Angebot ist für die betroffenen Familien kostenlos.

Info: Elisabeth Mogg e.mogg@kinderhospizdienst-ravensburg.de und www.kinderhospizdienst-bodensee.de

^ nach oben

 

Rems-Murr: Bessere Notfallversorgung dank neuem Rettungswagen

Am 1. Februar ging der neue Rettungstransportwagen (RTW) in der neuen Rettungswache in Winnenden-Hertmannsweiler in Betrieb und war gleich sechs Mal im Einsatz. Der weitere Standort im Gewerbegebiet Hertmannsweiler soll dazu beitragen, dass die Hilfsfristen in der Region nördlich von Winnenden besser eingehalten werden können. "Anfangs wird der neue RTW von sieben Uhr morgens bis 19 Uhr abends in Betrieb sein, das aber an sieben Tagen in der Woche", erklärt Joachim Fässler, Geschäftsführer des Rettungsdienstes der Malteser im Bezirk Stuttgart. Für den 24-Stunden-Betrieb der neuen Rettungswache suchen die Malteser noch Personal: https://bit.ly/38j6dPq

Info: Joachim Fässler joachim.faessler@malteser.org

^ nach oben

 

Schallstadt/Ebringen: Benefizkonzert für krebskranke Kinder

Ein Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg veranstalteten die Malteser in Ebringen. Unter dem Titel "Sing! Schallstadt goes Benefit" performten Sängerinnen und Sänger aus Ebringen und Schallstadt Stücke aus Jazz, Pop, Musical und Chanson und beeindruckten das Publikum durch Vielseitigkeit, Bühnenpräsenz und sängerische Qualität. Die Einnahmen von 9.000 Euro aus Eintrittsgeldern, der Verköstigung und zusätzlichen Spenden geben die Malteser an den Förderverein für krebskranke Kinder für den Bau eines neuen Elternhauses weiter, in dem Eltern ihre erkrankten Kinder begleiten können. Die Ebringer Malteser unterstützen im zweijährigen Wechsel soziale Projekte im In- und Ausland.

Info: Bernhard Goldschmidt bernhard.goldschmidt@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = BAYERN/THÜRINGEN = = = = = = =

 

Augsburg - Diözese: Malteser initiieren Runden Tisch zum Thema Altersarmut

Mit einer Kickoff-Veranstaltung haben die Malteser in der Diözese Augsburg nun den ersten Runden Tisch am 16. Januar zum Thema Altersarmut in der Region initiiert. "Sich zu vernetzen und weitere unterstützende und nachhaltige Schritte für die Zukunft einzuleiten ist unser Ziel", so Alexander Pereira. Des Weiteren festzustellen, wo die Probleme sind und wie mit Vernetzung und dem Nutzen vorhandener Strukturen zusammen Maßnahmen entwickelt werden können, um den Auswirkungen der Altersarmut aktiv entgegen zu wirken. Mehr: https://bit.ly/38gS0Tj

Info: Christiane Martini christiane.martini@malteser.org

^ nach oben

 

Augsburg: Ausflugs-Rikscha nimmt Fahrt auf

Fahrtwind im Gesicht spüren, am Ufer der Wertach entlangradeln oder mit dem Rad in die Innenstadt fahren - für viele Senioren ist das nur noch schwer möglich. Der Malteser Hilfsdienst Augsburg bietet nun mit seinem neuen Dienst der "Malteser Ausflugs-Rikscha" diesen Menschen eine Lösung. Personen mit eingeschränkter Mobilität soll so die Möglichkeit gegeben werden, an für sie sonst nicht mehr erreichbare Orte zu gelangen. Gelenkt wird die Rikscha von Ehrenamtlichen. Dank der elektronischen Unterstützung der Rikscha ist sichergestellt, dass dafür genug Puste übrigbleibt. Mehr: https://bit.ly/2viwwXE

Info: Christiane Martini christiane.martini@malteser.org

^ nach oben

 

Augsburg: Herzenswunschfahrt mit Happy End

Seit über einem Jahr bieten die Malteser bundesweit schwerkranken Menschen die Möglichkeit an, noch einmal einen Herzenswunsch erfüllt zu bekommen. Bei Emin war es eine Fahrt mit dem Herzenswunsch-Krankenwagen an den Bodensee. Der zehnjährige Emin aus Krumbach kämpft gegen den Lymphdrüsenkrebs. Seine einzige Rettung: Am 7. November wurde mit großer Unterstützung eine Typisierungsaktion mit der DKMS durchgeführt. 550 Menschen haben sich dabei testen lassen. Vor Weihnachten kam dann die unfassbare Nachricht, dass insgesamt drei Spender gefunden werden konnten. Mehr: https://bit.ly/37j7ox4

Info: Christiane Martini christiane.martini@malteser.org

^ nach oben

 

Augsburg: Suizid-Gefährdung bei Depression erkennen

In Augsburg gibt es ein bundesweit einmaliges Gesundheitsprojekt. Der Rotary Club Augsburg-Fuggerstadt organisiert mit dem Malteser Hilfsdienst und Experten des Bezirkskrankenhauses ein kostenloses Beratungsangebot für Angehörige von Menschen mit Depressionserkrankungen. Ziel ist es, Familienmitglieder bei der Früherkennung der Krankheit zu unterstützen. Im deutschen Gesundheitssystem gibt es bislang kein Angebot, das Angehörigen hilft, die Suizidgefahr von Depressionspatienten zu erkennen und die richtigen Maßnahmen einzuleiten. Mehr: https://bit.ly/37h8f1p

Info: Christiane Martini christiane.martini@malteser.org

^ nach oben

 

Bamberg: Studierende forschen für die Malteser

Erstmals waren die Malteser Teil des Service Learning mit dem Bereich Wirtschaftspädagogik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. 17 Studierende widmeten sich ein Semester lang drei Forschungsfragen aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe und untersuchten im Auftrag der Malteser die Angebots- und Bedarfslage in Bamberg sowie den konkreten Unterstützungsbedarf in der Zielgruppe "junge Männer" sowie "Frauen mit Kindern. Neben der wissenschaftlichen Analyse lieferten die Studierenden auch konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis. Mehr: https://bit.ly/2SlEFnj

Info: Daniela Eidloth daniela.eidloth@malteser.org

^ nach oben

 

Bayreuth: Info-Broschüre der Albert-Schweitzer-Mittelschule

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit hat die Albert-Schweitzer-Mittelschule Bayreuth eine Informationsbroschüre für interessierte Eltern sowie Schülerinnen und Schüler aufgelegt. Hierin wird auch die Kooperation der Schule mit dem Malteser Hilfsdienst Bayreuth in Form des Projektes "Schulsanitätsdienst" erwähnt. Das Projektkonzept sieht vor, dass die Schülerinnen und Schüler bereits in der 5. Klasse durch ehrenamtlich Helfende an das Thema "Helfen" herangeführt werden, in der 6. Klasse einen Erste-Hilfe-Kurs durchlaufen und ab der 7. Klasse die freiwillige Ausbildung zum Schulsanitäter absolvieren. Hauptamtliche Malteser Mitarbeitende bieten an der Schule auch noch Angebote im gebundenen Ganztagszug an.

Info: Michael Danner michael.danner@malteser.org

^ nach oben

 

Berchtesgadener Land: Erstes Weihnachtsessen für Alleinstehende und Bedürftige

Zum ersten Mal luden die Malteser am ersten Weihnachtstag zu einem geselligen Nachmittag und Abend ins Pfarrheim St. Zeno in Bad Reichenhall ein. 15 Helfer begrüßten die 15 Gäste mit Kaffee, Tee und selbstgebackenen Plätzchen. Anschließend gab es ein frisch gekochtes Festessen mit Dessert. "Die Hemmschwelle zu kommen war groß, aber die Leute, die dann da waren, sind richtig aufgetaut", berichtete Ute Lorenzl, die das Angebot mit Renate Luczak initiiert und organisiert hatte. Es sei eine sehr gute Stimmung und eine Begegnung auf Augenhöhe gewesen. Die Einladung soll in diesem Jahr wiederholt werden.

Info: Ute Lorenzl ute.lorenzl@malteser.org

^ nach oben

 

Berchtesgadener Land: Malteser bauen Rettungshundestaffel auf

Seit vergangenem Mai laufen bereits Vorbereitungen, um unter der Leitung von Hundetrainerin Gabriele Kurz eine Mantrailing-Suchhundestaffel aufzubauen. Beim "Mantrailing" handelt es sich um eine Personensuche, bei der der Hund - im Gegensatz zur Flächen- oder Trümmersuche - einen Geruchsartikel der vermissten Person bekommt und ausschließlich an der Leine die Sucharbeit ausführt. Derzeit sind sechs Teams aus Hund und Hundeführer in Ausbildung. Voraussichtlich Mitte des Jahres werden die ersten Teams die Einsatzprüfung ablegen können.

Info: Michael Soldanski michael.soldanski@malteser.org

^ nach oben

 

München und Freising - Erzdiözese: Tanzschüler spenden 1.650 Euro an Malteser Kinderhospizdienst

Jelena Troll, Inhaberin der Move it! Dance Academy, eines Tanzstudios im Planegger Gewerbegebiet Steinkirchen für 300 Kinder und Jugendliche, hat vor Weihnachten eine Spendenaktion organisiert. Familien der Tanzschüler und Tanzschülerinnen aus dem Würmtal haben dabei 825 Euro gespendet, worauf das Ehepaar Troll hat diesen Betrag noch einmal zur Spendensumme von 1.650 Euro verdoppelte. "Wir finanzieren unsere ehrenamtliche Arbeit in den Hospizdiensten zu einem großen Teil über Spendengelder. Daher freuen wir uns sehr über die großartige Unterstützung. Vergelt's Gott", bedankte sich Ina Weichel, Leiterin der Malteser Hospizdienste.

Info: Ina Weichel ina.weichel@malteser.org

^ nach oben

 

München - Bezirk: Neujahrsempfang der Malteser in Gräfelfing

Kürzlich feierten rund 150 Personen den alljährlichen Neujahrsempfang der Malteser in Gräfelfing. Den Weg in den Pfarrsaal der örtlichen katholischen Pfarrei Sankt Stefan hatte neben befreundeten Verbänden unter anderen auch Gräfelfings Bürgermeisterin Uta Wüst gefunden. In ihrer Begrüßung dankte sie den Maltesern für ihr Engagement und sagte, sie sei froh, die Malteser in der Mitte der Gemeinde zu haben. Bezirksgeschäftsführer Dieter Wünsche stellte die Dienste der Malteser im Bezirk vor und verwies stolz auf die Malteser als Arbeitgeber und Sozialdienstleister. Im Rahmen der Ehrungen wurde Andreas Presuhn vom Beauftragten von München-Land, Harald Schwill, zum Leiter Einsatzdienste ernannt.

Info: Julia Krill julia.krill@malteser.org

^ nach oben

 

Rosenheim: Nach Bombenfund Notquartier für Evakuierte errichtet

Im Zuge von Bauarbeiten wurde am Sonntag am Bahnhof Rosenheim erneut eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden, die noch am Abend entschärft wurde. Mit 30 Helfenden unterstützten die Malteser die Evakuierung und bauten in der städtischen Luitpoldhalle ein Notquartier auf. Knapp 300 Personen wurden dort am Abend mit Getränken versorgt, bis kurz vor Mitternacht die Entwarnung kam. Die Übernachtungsmöglichkeiten wurden nicht benötigt. Insgesamt dauerte der Einsatz 11 Stunden.

Info: Horst Rapphahn horst.rapphahn@malteser.org

^ nach oben

 

Rosenheim: Spendenbox für den Herzenswunsch-Krankenwagen

Gemeinsam mit der Kundschaft in der Weihnachtszeit ein soziales Projekt zu unterstützen, ist eine Tradition und ein Herzensanliegen der beiden Inhaberinnen des Schönheitsinstituts Körperkult. Deshalb stellten Conny Heldenberger und Jeli Pehar im November eine Spendenbox auf und sammelten 466 Euro für den Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen. Den Betrag rundeten die beiden Frauen auf 600 Euro auf und übergaben diese Summe an Christian Scheufen, Kreisgeschäftsführer der Malteser für Rosenheim und Miesbach, der sich für das Engagement und den beachtlichen finanziellen Betrag herzlich bedankte.

Info: Christian Scheufen christian.scheufen@malteser.org

^ nach oben

 

Selb: Einladung zum Mittagessen

Die Ochsenbraterei Küspert lädt Kunden und Helfer der Selber Tafel zu einem Mittagessen ein. Als Zeit für die Essensausgabe am 22. März im Pfarrheim Herz-Jesu ist 12 bis ca. 14 Uhr vorgesehen. Peter Enzi, der Beauftragte der Malteser, freut sich sehr über dieses Angebot.

Info: Peter Enzi peter.enzi@malteser.org

^ nach oben

 

Straubing: Neues Kühlfahrzeug

Die Malteser in Straubing freuen sich über ein neues Kühlfahrzeug für die Tafel. Pfarrer Patrice Kabwende erteilte den Fahrzeugsegen. Mit insgesamt drei sehr großzügigen Spenden von Stiftungen und vielen kleinen Spenden konnten die Malteser ein auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Fahrzeug beschaffen.

Info: Stefan Sträussl stefan.straeussl@malteser.org

^ nach oben

 

Wolfratshausen: Kulturdolmetscher unterstützen Migranten im Tölzer Landkreis

Im Rahmen eines neuen Integrationsprojekts wollen das Caritas-Zentrum Bad Tölz, die Malteser Wolfratshausen, die Stadt Geretsried, das Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen und verschiedene Kooperationspartner im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen gut integrierte Migrantinnen und Migranten zu sogenannten Kulturdolmetschern ausbilden. Gesucht werden Menschen aller Nationalitäten, die Personen aus ihrem Kulturkreis helfen, schneller und besser in Deutschland anzukommen und damit ihren Integrationsprozess fördern. Ein Informationsabend für Interessenten findet statt am 19. Februar 2020 um 19 Uhr im Caritas-Zentrum an der Graslitzer Str. 13, 82538 Geretsried.

Info: Julia Krill julia.krill@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = HESSEN/RHEINLAND-PFALZ/SAARLAND = = = = = = =

 

Koblenz: Microsoft Office 365 im Malteser Kontext - Neues Seminarangebot

Am Samstag, 29. Februar, zeigt Andreas Diede in Koblenz welche technischen Möglichkeiten die Malteser für die Organisation in ihren Gliederungen bieten und wie Helferinnen und Helfer vor Ort diese sinnvoll nutzen können. Anmeldung bis 23.02.2020 bei andreas.diede@malteser.org. Mehr: www.bit.ly/Office365_MHD

Info: Andreas Diede andreas.diede@malteser.org

^ nach oben

 

St. Ingbert: Hundebesuchsdienst geht in neue Runde

Die Malteser in St. Ingbert starten ihre mittlerweile vierte Ausbildungsrunde für den Malteser Besuchsdienst mit Hund. Am 28. Februar können sich Interessierte um 18 Uhr bei einem Infoabend in der neuen Dienststelle der Malteser St. Ingbert (Ludwigstraße 30) über den beliebten ehrenamtlichen Dienst informieren. Die ausgebildeten Tandems besuchen ältere, mitunter von Demenz betroffene Menschen in verschiedenen Seniorenheimen in St. Ingbert, verbringen Zeit mit ihnen und schenken ihnen Glücksmomente. Wann und wo die Besuchsstunden stattfinden, kann individuell vereinbart werden.

Info: Gisela Arenth gisela.arenth@malteser.org

^ nach oben

 

St. Ingbert: Schulung für Demenzbegleiter

Die Malteser in St. Ingbert suchen neue Helfer für den Ausbau der Betreuungs- und Entlastungsdienste für Menschen mit Demenz. Die ehrenamtlichen Malteser Demenzbegleiter werden vor ihrem ersten Einsatz im 40-stündigen Modul "Demenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten" geschult, das sich neben dem Grundverständnis von demenziellen Erkrankungen und der Aktivierung Betroffener auch schwerpunktmäßig mit der Situation der pflegenden Angehörigen beschäftigt. Der nächste Kurs beginnt am 9. März und endet am 30. März. Kurszeiten sind montags, dienstags und freitags jeweils von 16.30 bis 20.30 Uhr.

Info: Sabine Kayser sabine.kayser@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = NORD/OST = = = = = = =

 

Berlin: Malteser gewinnen Ehrenamts-Siegel

Der Verein GoVolunteer hat die Malteser in Berlin für ihre Arbeit mit freiwillig Helfenden mit dem Siegel für "Ausgezeichnetes Engagement 2020" gewürdigt. GoVolunteer zeichnet Menschen und Initiativen aus, die sich im vergangenen Jahr durch vorbildliche Arbeit mit Freiwilligen hervorgetan haben. Mehr als 3.000 soziale Projekte und Events in 200 Städten sind auf www.GoVolunteer.com abrufbar. Die Bundesbeauftragte für Migration und Flüchtlinge hat GoVolunteer als wichtigen Integrationsmotor ausgezeichnet. Die Plattform soll ehrenamtliches Engagement einfacher und transparenter machen.

Info: Gereon Schomacher gereon.schomacher@malteser.org

^ nach oben

 

Berlin: Neue Krabbelgruppe für erste soziale Kontakte

Ein neues Projekt der Berliner Malteser widmet sich jungen geflüchteten Familien und ehrenamtlichen Integrationslotsen mit kleinem Kind. In der "Kindervilla Neukölln" treffen sich immer mittwochs Eltern mit Kindern im Alter von Null bis drei Jahren. Bei den zweistündigen Treffen der Krabbelgruppe können die Teilnehmer neue soziale Kontakte knüpfen. "Für die jungen Familien ist es eine gute Gelegenheit, sich im Alltag mit kleinem Kind zu begegnen", sagt Anne Langhorst, Diözesanreferentin Integrationsdienste. Einmal im Monat gibt es zudem ein gemeinsames Frühstück. Auch von einer Hebamme können sich die Mütter und Väter beraten lassen.

Info: Anne Langhorst anne.langhorst@malteser.org

^ nach oben

 

Bremen: Neue Schulsanitäterinnen

Mit dem Aufbau und der Betreuung von Schulsanitätsdiensten, Erste-Hilfe-Ausbildungen für Schüler sowie mit Angeboten für Kindergärten bringen die Malteser jungen Menschen in Bremen das Thema "Helfen" näher. Schüler der St.-Johannis-Schule haben jetzt erneut erfolgreich ihre Prüfungen für den Schulsanitätsdienst abgelegt. Die neue Leiterin des Schulsanitätsdienstes Manuela Kastenbein erklärte: "Viele Erwachsene wissen im Notfall nicht, was sie tun sollen und machen dann lieber nichts. Umso erfreulicher ist, dass ihr lernen könnt, mit Notfällen und Verletzten umzugehen. Ich wünsche euch, dass ihr Sicherheit bekommt und euch traut zu helfen, nicht nur in der Schule, sondern auch danach."

Info: Andreas Schack andreas.schack@malteser.org

^ nach oben

 

Buxtehude/Braunschweig: Ankommen in Deutschland

Sie haben sich bewährt und werden deshalb fortgeführt - die Erstorientierungskurse der Malteser in Buxtehude und Braunschweig für Asylbewerber, die nicht aus einem sicheren Herkunftsland stammen. Der Fokus dieser Kurse liegt auf der Vermittlung von Werten und Gepflogenheiten in Deutschland. Außerdem vermitteln sie erste Deutschkenntnisse. Bei zahlreichen Exkursionen vertiefen die Teilnehmenden das Gelernte und erkunden gemeinsam ihre neue Heimat. Seit August 2017 führen die Malteser in Niedersachsen im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) solche Erstorientierungskurse für Asylbewerberinnen und Asylbewerber durch.

Info: Anke Bieler anke.bieler@malteser.org

^ nach oben

 

Dresden: Konsum Dresden spendet Pfanderlös an Malteser

"Kleinvieh macht auch Mist" - das trifft auf die Summe zu, die Kunden im vergangenen Jahr an den Pfandautomaten in 17 Supermärkten der Konsum Dresden eG gespendet haben. Nur durch die Cent-Beträge des Leergutes sind insgesamt 7.297,72 Euro zusammengekommen. Konsum Dresden rundete diesen Betrag auf 8.000 Euro auf und übergab am 29. Januar 2020 im Frida-Markt Dresden-Klotzsche den Scheck an den Malteser Besuchs- und Begleitungsdienst. Koordinatorin Antje Jannasch und Dienststellenleiter Benedikt Schwarz aus Dresden sind dankbar und hoffen, dass auch weiterhin viele Kunden fleißig auf den Spendenknopf am Pfandautomaten drücken.

Info: Cornelia Horst cornelia.horst@malteser.org

^ nach oben

 

Georgsmarienhütte: Crowdfunding-Aktion

Die Malteser Georgsmarienhütte verfügen derzeit über zwei veraltete Defibrillatoren aus dem Jahr 1994. Da es keine Zuschüsse für derartiges Material gibt, ist man als Ortsgliederung bei der Ersatzbeschaffung dringend auf Spenden angewiesen. Daher beteiligen sich die Malteser noch bis zum 17. März um 16.30 Uhr an einer Crowdfunding-Aktion der Volksbank GMHütte-Hagen-Bissendorf eG. Bericht: https://bit.ly/2SeyukA

Info: Michael Schulze michael.schulze@malteser.org

^ nach oben

 

Haldensleben: Benefiz-Handball-Turnier spendet an Hospiz- und Trauerbegleitungsdienst

Einen Monat nach dem Manuel-Nahrun-Cup, der am 5. Januar 2020 in der Ohrelandhalle stattgefunden hatte, wurde ein Teil des Spendenerlöses in Höhe von 1.500 Euro an den Ambulanten Hospiz- und Trauerbegleitungsdienst in Haldensleben übergeben. Der Naruhn-Cup erinnert seit 2009 jährlich an den ehemaligen Handballer und Trainer Manuel Naruhn und sammelt Spenden für einen guten Zweck. Bericht und Fotos unter: https://bit.ly/2SnBcDl

Info: Gabriele Tanious gabriele.tanious@malteser.org

^ nach oben

 

Hildesheim - Diözese: Vielfalt auf vier Rädern

Menschen mit Behinderungen finden immer mehr Teilhabe. Dazu tragen auch die Malteser bei, zum Beispiel der "KulTour"-Bus, mit dem die Hildesheimer seit fast drei Jahren Menschen mit Behinderungen zu kulturellen Veranstaltungen bringen. Die Redaktion der "maltinews" ist mitgefahren und berichtet in der aktuellen Ausgabe darüber. "maltinews" ist die Zeitschrift der Malteser in der Diözese Hildesheim. Vier Mal im Jahr informiert das 16-seitige Heft die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter, aber auch außenstehende Interessierte über Neuigkeiten aus der Diözesangliederung des Hilfsdienstes. Die "maltinews" im Internet: www.maltinews.malteser-hannover.de

Info: Dr. Michael Lukas michael.lukas@malteser.org

^ nach oben

 

Hildesheim - Diözese: Eine löwenstarke Spende

1.000 Euro für den Herzenswunsch-Krankenwagen der Malteser hat der Lions-Club Steinhuder Meer im vergangenen Jahr bei verschiedenen Gelegenheiten gesammelt. Am 6. Februar übergaben Dr. Hans-Georg Heinrich, Clubmaster des Lions-Clubs, und Vereinsmitglied Christoph Kolbe den Scheck an Projektkoordinatorin Antje Doß - stilecht am Strand des "Meeres". Von Dirk Aumann, der den Herzenswunsch-Krankenwagen Hannover koordiniert, ließen sich die beiden Lions-Club-Mitglieder den Wagen zeigen, während Antje Doß von einigen Schicksalen berichtete, die hinter den Fahrten stehen.

Info: Antje Doß antje.doss@malteser.org

^ nach oben

 

Hildesheim - Diözese: Ministerpräsident Weil trifft Malteser Jugend

Katholische Jugend ist vorzeigbar. Das dachte sich der niedersächsische SPD-Landtagsabgeordnete Markus Brinkmann und präsentierte dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil bei dessen Besuch in seinem Wahlkreis am 4. Februar eine Gruppe katholischer Jugendlicher aus verschiedenen Verbänden, darunter auch die Malteser Jugend. In der Jugendbildungsstätte "Haus Wohldenberg" konnten Diözesanjugendreferent Hans Höing, Marvin Bellgardt und Philipp Kern dem Ministerpräsidenten ihre Arbeit kurz in einem Jeopardy vorstellen, bei dem unter anderem die Fragen "Was bedeutet SSD" und "Welches sind die Arbeitsschwerpunkte der MJ?" beantwortet wurden.

Info: Hans Höing hans.hoeing@malteser.org

^ nach oben

 

Hoyerswerda: Freude im Katastrophenschutz

Am 28. Januar wurden die Malteser in Hoyerswerda mit einem unverhofften Geldsegen von 1.000 Euro für den Katastrophenschutz (KatS)überrascht. Die Spende kommt von einer Aktion des Radiosenders "Radio PSR", der momentan einen Topf von insgesamt 50.000 Euro zum Teilen für den guten Zweck vergibt. Hörer melden sich an, um 2.000 Euro zu gewinnen - davon behalten sie die Hälfte und können den anderen Teil spenden. Die Hörerin Michaela Lattke hat ihr Glück versucht - und gewonnen. Dass sie das KatS-Team in Hoyerswerda für ihre Spende ausgewählt hat, verdanken die Malteser ihrem Sohn, der sich seit langem und treu in der Malteser Jugend engagiert. Dienststellenleiter Jens-Ingo Noack freut sich und dankt der Familie sowie Radio PSR.

Info: Cornelia Horst cornelia.horst@malteser.org

^ nach oben

 

Leipzig: Neujahrsempfang im Besuch- und Begleitungsdienst

Am 11. Januar lud der Leipziger Besuchs- und Begleitungsdienst (BBD) zum feierlichen Start in das neue Jahr in die Räume in Leipzig-Connewitz ein. Etwa zwölf Ehrenamtliche und Begleitende freuten sich über den Sektempfang und die festliche Tafel. Musikalisch ging es mit Akkordeon und Volksliedern, Klaviermusik und Gitarrenklängen zum Mitsingen in den Nachmittag. In einem Übergangsritual stellten sich alle die Frage: "Worauf war ich 2019 besonders stolz?" Das gab frisches Selbstbewusstsein und Energie. Die Mitglieder des Leipziger BBD sind zwischen 22 und 87 Jahre alt und kommen aus vier Nationen. Für 2020 wünschen sie sich viele weitere Mitglieder, anhaltenden Austausch, frische Impulse und viele herzliche Treffen dieser Art.

Info: Cornelia Horst cornelia.horst@malteser.org

^ nach oben

 

Magdeburg - Diözese: Ausbildung und Entsendung von neuen Trauerbegleiterinnen

Im Rahmen des Projektes "Abschiede begleiten, Ressourcen stärken" schlossen Ende Januar 2020 neun Trauerbegleiterinnen erfolgreich einen Befähigungskurs ab. Der aus sechs Modulen bestehende Kurs ließ die Teilnehmerinnen innerhalb von fünf Monaten zu einer vertrauten Gruppe mit großer Kompetenz werden. Eingebettet in einen rituellen Vormittag schloss der Kurs mit einer Entsendung in den bereits bestehenden kultursensiblen Trauerbegleitdienst ab. Bericht und Fotos unter: https://bit.ly/3aUc0N1

Info: Dana Sens dana.sens@malteser.org

^ nach oben

 

Magdeburg: Wenn aus einem Besuch eine Freundschaft wird

Im März findet die nächste Fortbildung "Fit für den Besuchsdienst" in Magdeburg statt. An diesem Tag können sich Interessenten für den ehrenamtlichen Besuchs- und Begleitungsdienst der Malteser ausbilden lassen. Helga und Helga sind ein solches "Besuchspaar", das sich über die Malteser kennenlernte und 14-tägig zum Kuchenessen, Plaudern und Spielen trifft. Viele andere Menschen würden sich ebenso über einen Besuch freuen und warten auf engagierte Freiwillige, die ihnen etwas von ihrer Zeit schenken. Nähere Informationen: https://bit.ly/31GDUbe

Info: Katrin Leuschner katrin.leuschner@malteser.org

^ nach oben

 

Oldenburger Münsterland: Malteser Kunstwettbewerb 2020 - Teilnahme bis zum 30. April

Die Malteser laden ihre Kundinnen und Kunden zur Teilnahme am Kunstwettbewerb 2020 ein: Noch bis zum 30. April können bis zu drei Arbeiten (oder maximal zwei Fotos pro Arbeit) für den Wettbewerb eingereicht werden. Gemalt, gezeichnet oder geformt - alle Formen der bildenden Kunst sind gern gesehen. Vom Hausnotruf über den Menüservice bis hin zur ambulanten Pflege oder zum Betreuten Wohnen - zur Teilnahme eingeladen sind alle Kundinnen und Kunden der Malteser im Oldenburger Münsterland, inklusive Angehörige. Mehr: https://bit.ly/2HblLJ9

Info: Dorit Neuhaus dorit.neuhaus@malteser.org

^ nach oben

 

Osnabrück: Spende Malteser Herzenswunsch

Die Auszubildenden des Marktkaufs Nahne überreichten am 6. Februar einen Scheck für den Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen. Im Rahmen des Azubi- und Nachwuchsprojektes U21 verkauften die Teilnehmer selbst hergestellte Köstlichkeiten für den guten Zweck. Insgesamt kam eine Summe von 466 Euro zusammen, die kürzlich der Diözesangeschäftsführer Ludwig Unnerstall und eine Helfer-Delegation des Herzenswunschprojekts stellvertretend in Empfang nahmen. Bericht: https://bit.ly/2HeeI2k

Info: Marcel Matheis marcel.matheis@malteser.org

^ nach oben

 

Vechta: Fortbildung "Herzenswunsch-Krankenwagen" am 28. März

Alle, die sich bereits ehrenamtlich für den Herzenswunsch-Krankenwagen engagieren oder sich engagieren möchten, sind zur Fortbildung am 28. März von 9 bis 17.30 Uhr im Antoniushaus Vechta (Klingenhagen 6, 49377 Vechta) eingeladen. Eine medizinische Vorbildung ist nicht zwingend notwendig. Die Schulung ist als Fortbildung im Rettungsdienst anerkannt. Die Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung ist gesorgt. Verbindliche Anmeldung erforderlich. Mehr: https://bit.ly/2OJA8c5

Info: Jan Gelhaus jan.gelhaus@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = NORDRHEIN-WESTFALEN = = = = = = =

 

Borchen: Jugendsprecherinnen ausgezeichnet

Stefanie Koch, Ortsjugendsprecherin der Malteser in Borchen, und ihre Stellvertreterin Sophie Henksmeier wurden für ihr herausragendes Engagement jetzt von Bürgermeister Reiner Allerdissen beim Neujahrsempfang im Rathaus mit dem Jugendpreis ausgezeichnet. Stefanie Koch und Sophie Henksmeier sind seit 2013 Mitglied im Ortsjugendführungskreis der Malteser Jugend in Borchen.

Info: Frank Kaiser frank.kaiser@malteser.org

^ nach oben

 

Hövelhof: Freude über Kita-Neubau am Hollandsweg

In seiner Sitzung am 30. Januar hat der Rat der Gemeinde Hövelhof zur Freude der Malteser eine neue Bausatzung beschlossen. Dadurch wird der Neubau der Malteser Kita am Hollandsweg nun möglich. "Wir freuen uns, dass der Rat uns die Möglichkeit geschaffen hat, nach einigen Rückschlägen nun eine langfristige Lösung für die Hövelhofer Familien auf den Weg zu bringen. Uns Maltesern ist die Kita in Hövelhof ein Herzensanliegen. Daher arbeitet sowohl unsere Diözesangeschäftsstelle als auch das Team vor Ort kontinuierlich mit viel Engagement und Herzblut daran, immer wieder gute Lösungen für die Familien in Hövelhof zu finden", sagte Malteser Diözesangeschäftsführer Andreas Bierod. Bericht: https://bit.ly/38kqELR

Info: Frank Kaiser frank.kaiser@malteser.org

^ nach oben

 

Leverkusen: Kleingartenverein spendet 2.000 Euro für Herzenswunsch-Krankenwagen

Der Frauenstammtisch des Kleingartenvereins Butterheide e.V. Leverkusen richtete im Oktober 2019 das Erntedankfest aus und bot dort Erzeugnisse aus eigener Herstellung zum Verkauf. Wie in jedem Jahr sollte der Verkaufserlös einem karitativen Zweck zugeführt werden. Diesmal fiel die Wahl auf den Herzenswunsch-Krankenwagen der Malteser. Der Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro wurde jetzt von Gisela Conrad und ihren Helferinnen übergeben, um auch weiterhin in Leverkusen Herzenswünsche erfüllen zu können.

Info: Bettina Heuschkel bettina.heuschkel@malteser.org

^ nach oben

 

Münster: Minister Laumann besucht den Malteser Wärmebus

Pünktlich zu den ersten eisigen Tagen im Jahr verteilten die Malteser in der Stadt Münster Schlafsäcke für Niedrigtemperaturen, Isomatten und Thermounterwäsche an die Gäste ihres Wärmebusses. Spontan schaute Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW, am Rande eines Münsterbesuchs vorbei und informierte sich über die Arbeit des Malteser Wärmebusses. "Was die Ehrenamtlichen hier leisten ist wirklich toll. Der Küchentruppe, die jeden Sonntag frisch für den Wärmebus kocht und allen weiteren Helfern sei herzlich gedankt", so Minister Laumann bei seinem kurzen Besuch. Aus dem Kältefonds des Landes konnten kurzfristig Mittel bereitgestellt werden, um auch die Kältehilfe der Malteser in Münster zu unterstützen.

Info: Christian Eschhaus Christian.Eschhaus@malteser.org

^ nach oben

 

Paderborn - Erzdiözese: Malteser Wallfahrt nach Lourdes - "Busanreise mit Übernachtung" bereits ausgebucht

Vom 2. bis 8. April werden wieder zahlreiche Pilgerinnen und Pilger aus der Erzdiözese Paderborn mit den Maltesern zur Wallfahrt nach Lourdes in Südfrankreich aufbrechen. "Unser neues Angebot, die Pilgerreise im Bus einen Tag eher anzutreten und noch eine zusätzliche Übernachtung in Le Mans zu haben, ist sehr gut angekommen", berichtet Franz Anton Becker, ehrenamtlicher Geschäftsführer des Lourdes Pilgerdienstes. Innerhalb kürzester Zeit war diese Reisemöglichkeit ausgebucht. Darüber hinaus können die Wallfahrer wahlweise mit einem Non-Stopp-Bus, per Sonderzug oder per Charter- oder Linienflug anreisen. Wer noch mitreisen möchte, informiert sich unter www.malteser-wallfahrten.de

Info: Anke Buttchereit anke.buttchereit@malteser.org

^ nach oben

 

Paderborn: Malteser fahren Menschen mit Behinderungen zum Auswärtsspiel des SCP 07

Unter dem Motto "GemEINSam erstklassig" standen am 8. Februar drei Malteser Bullis und ihre ehrenamtlichen Fahrer in Paderborn startbereit, um acht Menschen mit Behinderungen und ihre Begleiter zum Bundesliga Spiel des SC Paderborn 07 in die Veltins-Arena nach Gelsenkirchen zu bringen. Malteser und Organisator Robert Kesselmeier freuten sich, dass in Kooperation mit der Stadt Paderborn und dem SCP07 damit bereits ein zweiter Besuch eines Auswärtsspieles realisiert werden konnte. Alle Teilnehmer erlebten ab 15.30 Uhr ein spannendes Spiel, das für die Paderborner durch einen Treffer in der Schlussphase mit einem verdienten 1:1 endete.

Info: Anke Buttchereit anke.buttchereit@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = FORT- UND WEITERBILDUNG = = = = = = =

 

Wertschätzend führen. Basistraining für ehrenamtliche Malteser Führungskräfte

Anforderungen an Führungskräfte im Ehrenamt sind hoch: Vertrauen aufbauen, ein Team schmieden und Menschen darin unterstützen, ihr Potential in den Dienst der Sache zu stellen. Erforderlich dafür ist ein klares Bild der Führungsrolle, eine klare und wertschätzende Art zu kommunizieren und Selbstreflexion. Im Training "Wertschätzend führen. Basistraining für ehrenamtliche Malteser Führungskräfte" (13.-15.03.2020; Malteser Kommende Ehreshoven) werden Führungsstile und Führungshaltungen vermittelt, die einem selbst und der Unterschiedlichkeit der Ehrenamtlichen gerecht werden.

Info: Malteser Akademie malteser.akademie@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Bildungszentrum Euregio Aachen

Rettungssanitäterabschlusslehrgang: 17.02. - 21.02.2020

Rettungshelfer- und Rettungssanitätergrundlehrgang: 09.03. - 03.04.2020 (09.03. - : 20.03.2020 RHNW/Einsatzsanitäter)

Workshop: "Mit Persönlichkeit überzeugen": 09.03. - 13.03.2020

Freiwillige Vorbereitungslehrgänge PV A+B und NotSan-Ergänzungsprüfung (EP1): 23.03. - 09.04.2020

Staatliche Prüfung zum/zur Notfallsanitäterin inkl. Vorbereitungslehrgang: 04.05. - 29.05.2020 (Vorbereitungslehrgang) + 06.07. - 17.07.20 (staatl. Prüfung)

Die Lehrgangsangebote des Malteser Bildungszentrums Euregio Aachen sind online unter bildung.malteser.de verfügbar.

Info: Malteser Bildungszentrum Euregio Aachen - mbz.euregio@malteser.org  / www.malteser-bildungszentrum-euregio.de / Telefon: 0241 9670-124

^ nach oben

 

Malteser Bildungszentrum Rheinland

Fortbildung für Desinfektoren gemäß § 16 APO-Desinf. (NRW) (20 UE) 16.03.2020 - 18.03.2020

Ergänzungslehrgang für Lehrrettungsassistenten zum Praxisanleiter (gem. NotSanG) - (80 UE) 23.03.2020 - 29.05.2020

Ausbildung zum Verpflegungshelfer (14 UE) 28.03.2020 - 29.03.2020

(Freiwilliger) Prüfungsvorbereitungslehrgang zur Vorbereitung auf die staatliche Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter (80 UE) 06.04.2020 - 18.04.2020

(Freiwilliger) Vorbereitungslehrgang auf die staatliche Vollprüfung zum Notfallsanitäter (160 UE) 14.04.2020 - 09.05.2020

Zum Jahresprogramm: bildung.malteser.de

Info: Schulteam mbz.rheinland@malteser.org Telefon 0228/96992-70

^ nach oben

 

Malteser Bildungszentrum HRS (Wetzlar und Frankenthal)

RettSan-Grundlehrgang (M1) 02.03. - 01.04.2020 - RD 20/01 Wetzlar

RettSan-Abschlusslehrgang (M4) 16.03. - 20.03.2020 - RS-A 20/02 in Wetzlar

Notfallsanitäter Ergänzungsprüfung (inkl. Vorbereitung) 14.04. - 19.06.2020 - EGP 20/11 in Frankenthal

Fortbildung für Praxisanleiter NotSan, LRA und Dozenten 22.04. - 23.04.2020 - RD 20/01 in Wetzlar

Notfallsanitäter Ergänzungsprüfung (inkl. Vorbereitung) 04.05. - 03.07.2020 - EGP 20/03 in Wetzlar

Zum Jahresprogramm: www.bildungszentrum-hrs.de

Info: Bildungszentrum HRS mbz-hrs@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Bildungszentrum Magdeburg

Rettungssanitäterlehrgang, Vollzeit: 02.03. - 05.06.2020 und 31.8. - 4.12.2020

Notfallsanitäterausbildung, Vollzeit: ab 01.09.2020

Mehr Informationen unter Kursübersicht 2020

Info: Bildungszentrum "Crux Alba" Magdeburg, Alexander Fuchs alexander.fuchs3@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Bildungszentrum Westfalen

Grundlehrgang für Rettungshelfer & -sanitäter (160 Std. Theorieblock), 02.03.-28.03.2020, Dortmund

Rettungshelfer-NRW (80 Std. Theorieblock), 02.03.-15.03.2020, Dortmund

Fortbildung für Führungskräfte in Kat-S - Pressearbeit im Einsatz, 07.03.2020, Dortmund

Prävention sexualisierter Gewalt - Schulung (8 UE), 07.03.2020, Lippstadt oder Paderborn,

Notfallsanitäter, freiwilliger Vorbereitungslehrgang (160 Std.) auf die staatliche Prüfung, 09.03.-03.04.2020, Dortmund

Zum Jahresprogramm: bildung.malteser.de

Info: Schulteam BZ Westfalen, mbz.westfalen@malteser.org, Telefon 0231/1848-400

^ nach oben

 

Malteser Akademie

Wertschätzend führen. Basistraining für ehrenamtliche Malteser Führungskräfte; 13.-15.03.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Zielorientiert kommunizieren mit NLP; 17.-19.02.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Mein Standpunkt. Ein Kommunikationsseminar speziell für Frauen; 18.-19.02.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Wer sind die Malteser? Einführung für neue Mitarbeitende; 24.-26.03.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Malteser SharePoint Online - Administration und Pflege; 25.03.2020; SoCura GmbH Köln

Emotionale Intelligenz. In schwierigen Situationen souverän agieren; 25.03.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

KES-Nachfolgeseminar- Standing und Überzeugungskraft; 25.-27.03.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Gesundheit fördern am Arbeitsplatz für Führungskräfte; 31.03.-01.04.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Train the Trainer - Seminare und Workshops lebendig gestalten; 5 Module, Beginn März 2020, Ende April 2021.

Von der Entdeckung der Wirksamkeit; 02.04.2020, Malteser Zentrale

Wer sind die Malteser? Einführung für neue Mitarbeitende; 21.-23.04.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Auf die Bühne, fertig, los … Schlagfertiges Auftreten und Präsentieren; 22.-23.04.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Ehrenamtsmanagement bei den Maltesern. Einführung für Beauftragte im MHD e.V.;

24.-26.04.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Malteser sein ist mehr. Christliche Identität der Malteser; 27.-28.04.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Führen in Veränderungen. Change Management für hauptamtliche Führungskräfte; 27.-28.04.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Basistraining Visualisierung; 13.05.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Protokolle schreiben. Das Wesentliche auf den Punkt gebracht; 13.05.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Wirksam kommunizieren. Kommunikationstraining für hauptamtliche Fach- und Führungskräfte; 14.-15.05.2020; Malteser Kommende Ehreshoven

Informationen zu Seminaren, die Möglichkeit der Online-Anmeldung und die weiteren Leistungen der Akademie sind auf der Website unter www.malteser-akademie.de zu finden.

Info: Malteser Akademie malteser.akademie@malteser.org

^ nach oben

 

Veranstaltungen der geistlichen Bildungsstätte "Kloster Bad Wimpfen"

24.02. bis 29.02.2020 "Stille Tage im Kloster". Mit Markus Blüm

02.03. bis 08.03.2020 Schweigeexerzitien mit Pater Boemer

09.03. bis 13.03.2020 Kloster auf Zeit "Ora et labora". Leben in klösterlichem Rhythmus mit Gebet, Arbeit, geistlichen Impulsen und Gemeinschaft. Mit Markus Blüm

05.04. bis 12.04.2020 "Stille Tage im Kloster". Mit Markus Blüm

09.04. bis 12.04.2020 Osterkurs. Einkehrtage im Licht der Osterbotschaft. Mit Markus Blüm

17.04.2020 bis 19.04.2020 Erst die Arbeit - und dann? Mit Dr. Margot Imhäuser-Vennemann und Ulrike Wittrock

01.05.2020 bis 03.05.2020 Meditation des Tanzes. Mit Christiane Burk-Fink

12.06.2020 bis 14.06.2020 Meditatives Bogenschießen - Einklang von Körper, Geist und Seele. Mit Martin Scholz

Alle Seminare im Kloster Bad Wimpfen: Jahresprogramm 2019/20

Info: kloster.badwimpfen@malteser.org

^ nach oben

 

Veranstaltungen des Geistlichen Zentrums Ehreshoven

28.03.2020 Den Glauben neu entdecken Alpha- Trainings- und Informationstag

09.-12.04.2020 "Fürchtet euch nicht! Ich weiß, ihr sucht Jesus, den Gekreuzigten." (Mt 28,5) Kar- und Ostertage gemeinsam feiern

09.05. - 16.05.2020 Pilgerreise Auf den Spuren von Franziskus und Klara in Assisi

26.-28.05.2020 Auszeit für Retter Kurs für Mitarbeitende im Rettungsdienst der Malteser

Alle Veranstaltungen: Jahresprogramm 2020

Info: geistliches.zentrum@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = VERMISCHTES = = = = = = =

 

BIETE - SUCHE - TAUSCHE

SUCHE: KFZ-Wandhalterung für Corpuls C3 mit oder ohne Stromversorgung, Kontakt: christian.nitz@malteser.org

BIETE: Gebrauchte Doutly Wandhalterung für LP12 oder LP15 in Weiß, Kontakt: christian.nitz@malteser.org

BIETE: GFK-Mittelkonsole der Fa. STROBEL für Mercedes Sprinter, Kontakt: christian.nitz@malteser.org

BIETE: Die Malteser in Gelsenkirchen bieten eine gebrauchte Stollenwerk Krankentrage Mod. 3002; jahrelang nicht benutzt; nur eingelagert; keine STK; bei der Auflage fehlt das Kopfkissen. Preis 300€ (VB), Ansprechpartner: Daniel Strieder daniel.strieder@malteser.org

Info: Christoph Zeller eNews@malteser.org

^ nach oben

 

Stellenangebote

Aktuell ausgeschriebene Stellen aus dem Malteser Verbund sind online unter www.malteser.de/stellenangebote zu finden. Zur automatischen Information über neue Stellenanzeigen einfach den Jobalert abonnieren.

Info: Oliver Pennings personalmarketing@malteser.org

^ nach oben

 

Personalien

Malteser Medizin & Pflege - Rhein-Sieg: Bärbel Bachmann-Stärk hat ihre Funktion als standortübergreifende Pflegedirektorin in der Malteser Betriebsgesellschaft Rhein-Sieg aufgenommen. Seit November 2016 war sie bereits in der Pflegedirektion im Malteser Krankenhaus St. Hildegardis in Köln tätig.

Malteser Hilfsdienst - Erzdiözese München und Freising: Martin Feda übernimmt zum 1. Februar kommissarisch die Funktion des Stadt- und Kreisgeschäftsführers der Malteser in München. Darüber hinaus bleibt er weiterhin stellvertretender Bezirksgeschäftsführer im Bezirk München.

Malteser Hilfsdienst - Erzdiözese Paderborn: Zum 1. April wird Siegfried Krix, langjähriger Bezirksgeschäftsführer Westfalen-Lippe und stellvertretender Diözesangeschäftsführer, in Personalunion Diözesan- und Bezirksgeschäftsführer der Malteser im Erzbistum Paderborn. Er übernimmt die Diözesangeschäftsführung von Andreas Bierod, der sich beruflich neu orientiert und als Geschäftsführer zur cse gGmbH in Essen wechselt. - Dank und Ehrung zum Abschied von Harald Kersebaum: In einer Feierstunde wurde der scheidende Mindener Stadtbeauftragte mit der Malteser Verdienstplakette in Silber ausgezeichnet. Rund 35 Jahre war er im Ehrenamt aktiv, davon viele Jahre in leitender Funktion als Stadtbeauftragter, zuletzt von 2015 bis Ende 2019.

Malteser Hilfsdienst - Diözese Regensburg: Gregor Schaaf-Schuchardt ist seit Anfang Februar neuer Diözesangeschäftsführer in Regensburg. Er folgt auf Dr. Frank Becker, der jetzt in Köln bundesweit den Hausnotruf verantwortet.

Info: Christoph Zeller eNews@malteser.org

^ nach oben

 

Das Beste zum Schluss - Das letzte Gespräch

   Einmal kommt der Tag. Da wird es ernst. Da ist Abschied. Das mögliche Ende wird Realität. Mit wem werde ich das letzte Gespräch führen? Wieviel wird zu sagen sein? Was ich lange vorher nicht gesagt habe, werde ich es dann sagen?
   Wie viele hätten auf ein befreiendes Wort gewartet, auf ein Wort der Verzeihung, auf ein letztes zusammengefasstes Wort der Ermutigung, der Anerkennung, des Dankes. Werden sie alle zurückbleiben mit dem, was ich ihnen schuldig geblieben bin?
   Das letzte Wort mit Gott auf dieser Erde. Noch bin ich hier zu Hause. Noch ist vieles in meiner Verantwortung, noch kann ich entlastet werden, noch kann ich in Ordnung bringen, was der Ordnung bedarf.
   Vielleicht kann ich aber auch gar nicht mehr zum Ausdruck bringen, was ich noch sagen möchte, weil ich einfach zu schwach bin. Manchmal aber sagen Blicke, ein Lächeln oder ein Händedruck mehr als alle Worte. Dann ist das gegenseitige Da-Sein, das noch Da-Sein und das Fühlen, nicht allein zu sein, mehr wert als alle Worte.
(aus dem Buch: "Abend mit Gott" von Paul Haschek)

GEBET
Jede Stunde liegen Menschen im Sterben.
Herr, nimm dich unserer Sterbenden an.
Hilf ihnen, Abschied zu nehmen von der Welt,
von ihrer Lebensaufgabe,
von ihren Lieben
in der festen Hoffnung,
dass sie bei dir
größere Glückseligkeit erlangen werden.
Schenke den Zurückbleibenden Trost und Zuversicht.
Gib mir die Kraft,
jedem Menschen bewusst
in Liebe zu begegnen,
als wäre es das letzte Mal im Leben.
Amen.
(aus dem Buch: "Abend mit Gott" von Paul Haschek)

Info: Beate Schwick geistliches.zentrum@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser eNews - nächste Ausgabe: Mittwoch, 26. Februar 2020

Redaktionsschluss: Freitag, 21. Februar 2020
eNews-Archiv: www.malteser-eNews.de

^ nach oben

 

eNews Bestellen, Abbestellen und Daten ändern

Sie können ganz leicht die Malteser eNews selbst bestellen, abbestellen und die Daten ändern: https://www.malteser.de/enews.html

^ nach oben

 

Impressum

Malteser eNews - der eMail-Newsletter des Malteser Hilfsdienstes
Herausgeber: Malteser Hilfsdienst e.V. * Generalsekretariat * Erna-Scheffler-Straße 2 * 51103 Köln * Redaktion: Christoph Zeller (verantwortlich), Eva Guldner * Telefon 0221/9822-2222 * eMail: eNews@malteser.org

^ nach oben