Dr. Franz Graf von Harnoncourt

Facharzt für Chirurgie, Gesundheitswissenschaftler
Jahrgang 1961
verheiratet, 4 Kinder

Dr. Franz Graf von Harnoncourt wurde in Wien/Österreich geboren. 1985 beendete er sein Medizinstudium in Graz/Österreich mit seiner Promotion. Von 1986 bis 2005 war er im Krankenhaus der Elisabethinen in Linz/Österreich tätig: zunächst als Arzt in der Chirurgie und Gefäßchirurgie und ab 2001 auch als Ärztlicher Direktor. 2005 wurde er Geschäftsführer des 540-Betten-Hauses. 2006 wechselte er als Geschäftsführer in die Elisabeth von Thüringen Holding (zwei Krankenhäuser, sieben Nebenbetriebe).

Von 2008 bis 2011 studierte er Gesundheitswissenschaft in Hall in Tirol/Österreich.

Seit dem 1. Januar 2012 ist Dr. Franz Graf von Harnoncourt Geschäftsführer der Malteser Deutschland gGmbH für den Bereich Medizin und Pflege. Die Arbeit konfessioneller Krankenhäuser sowie Altenhilfe- und Pflegeeinrichtungen hält er für unsere Gesellschaft und die Kirche für unverzichtbar und unersetzlich.

Dr. Franz Graf von Harnoncourt