Clemens Graf von Mirbach-Harff

Landwirt
Jahrgang 1980


Clemens Graf von Mirbach-Harff wurde in Köln geboren. Er beendete seine Schulzeit in Madrid und absolvierte die militärische Laufbahn zum Leutnant d. R. 2002.
Sein Studium der Betriebswirtschaft (Dipl. – Kfm., M.A. und Diplôme Grande École) absolvierte er an der ESCP-EAP in Oxford, Madrid, Paris und Berlin. 2006 beendete er sein Studium und arbeitete bis 2009 bei der Strategieunternehmensberatung The Boston Consulting Group (BCG), bevor er die Funktion des Betriebsleiters der Familienbetriebe übernahm. Seit 2016 hat er den Berufsabschluss Landwirt.

Parallel begleitet er die Jugendkommission der Deutschen Assoziation des Malteserordens  (ab 2004 Gemeinschaft junger Malteser) in vielen Projekten, insbesondere dem Libanonprojekt, dessen Leitung er von 2010 bis 2015 innehatte.

Clemens Graf von Mirbach-Harff ist seit 2010 mit Antonia Prinzessin zu Salm-Salm verheiratet, mit der er drei Kinder hat.

Er ist seit 2004 Malteserritter, seit 2008 im Rat der rheinischen Delegation, seit 2014 Mitglied des Rates und seit 2015 Vizepräsident der Deutschen Assoziation des Malteserordens.

Porträt Clemens Graf von Mirbach-Harff