Informationen für Sorgeberechtigte

Unser Bestreben ist es, Kinder und Jugendliche im Schulalltag ihren besonderen Bedürfnissen entsprechend zu unterstützen. Dabei sollte neben einer angemessenen Betreuung immer auch die Förderung der größtmöglichen Selbstständigkeit Ziel der Schulbegleitung sein.

Die Schulbegleitung kümmert sich in einer persönlichen Einzelbetreuung um die individuellen Belange des zu betreuenden Klienten und verliert darüber hinaus die Integration in den Klassenverband nicht aus dem Auge.

Leitung durch pädagogische Fachkräfte

Gerne berät und unterstützt der Malteser Schulbegleitdienst die Sorgeberechtigten bei der Beantragung von Hilfen beim zuständigen Jugend- oder Sozialamt. 

Mit Hilfe von Gesprächen mit den Sorgeberechtigten, Kindern und Jugendlichen, den Einrichtungen und den Leistungsträgern suchen wir dann eine/n individuell auf die Bedürfnisse des Kindes und Jugendlichen abgestimmten Schulbegleiter oder Schulbegleiterin aus. Das Gelingen des Schulbegleitdienstes hängt stark von den Mitarbeitenden ab.

Da sie viel Zeit mit den Kindern und Jugendlichen verbringen, legen wir großen Wert auf ein persönliches und professionelles Miteinander sowie auf qualifizierte, erfahrene, professionelle und freundliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Unsere Koordinationskräfte wählen auf Grundlage des Hilfeplans oder des festgestellten Bedarfes für jedes Kind und jeden Jugendlichen eine geeignete Betreuungsperson aus. Die berufliche Qualifikation hängt dabei vom Förderbedarf der Kinder und Jugendlichen und der Genehmigung des Leistungsträgers ab. Im Team der Schulbegleiter/innen sind Erzieher/innen, Kinderpfleger/innen, Sozialpädagog/innen sowie Helfer/innen und Mitarbeiter/innen im Freiwilligen Sozialen Jahr oder Bundesfreiwilligendienst.

Damit die persönliche Qualifizierung und fachliche Weiterbildung gegeben ist, bieten wir neben einer umfangreichen Einarbeitung regelmäßige Schulungen und Fortbildungen an. Im Rahmen von Teambesprechungen kann Hilfestellung bei Herausforderungen in der Schulbegleitung gegeben werden.

Wir stellen bei Krankheit oder Urlaub sicher, dass ein adäquater Ersatz die Schulbegleitung übernimmt. 

Die Koordinationskräfte vor Ort sind jederzeit ansprechbar für alle Belange rund um das Thema Schulbegleitung.

Malteser Schulbegleiterin im Portrait mit einem jungen Mädchen