Malteser eNews 17/15 vom 9. September 2015

 

 

AKTUELLES

·  Gröhe und Oppermann danken für Flüchtlingshilfe

·  "Erfolgreich Verantwortlich": Wochenende mit Führungskräften von Malteser Jugend und SSD

·  Gesichter und Geschichten aus den Einsatzdiensten: Das neue Malteser Magazin ist online

·  Medientipp: Brandenstein am 10. September, 16.05 - 17.50 Uhr, im Hessischen Fernsehen

 

Flüchtlingshilfe

·  Bad Honnef: Malteser helfen bei der Erstuntersuchung von "Überraschungsgästen"

·  Berlin: Malteser betreuen rund 600 Flüchtlinge

·  Bramsche: Einsätze in Flüchtlingseinrichtung

·  Eichstätt - Diözese: Malteser unterstützen Flüchtlingskinder auf Kinderfestzug

·  Eichstätt: Lions Club spendet Kicker für Flüchtlingskinder

·  Fulda/Schwarzenborn: Malteser der Diözese in der Flüchtlingshilfe aktiv

·  Hildesheim - Diözese: In Celle eine gewaltige Herausforderung gemeistert

·  München: Einsatz in der Flüchtlingsarbeit

·  Osnabrück: Einsatz beim Aufbau eines Flüchtlingslagers in Celle

 

AUSLANDSARBEIT

·  Dominikanische Republik: Malteser International unterstützt von Abschiebung bedrohte Haitianer

·  Vietnam: Renovierung einer Gesundheitsstation

·  Myanmar: Gesundheit und Wasser für von Konflikten betroffene Bevölkerung

 

MALTESER VOR ORT

·  Aachen: Malteser Schule beginnt mit Notfallsanitäter-Ausbildung - Auftrag der Bundeswehr

·  Aachen - Diözese: Delegiertenversammlung

·  Alfhausen: Einsatz bei Wasserski-Unfall

·  Alfhausen/Rieste: Mit Ehrenamtlichen von Maltesern und Frauengemeinschaft auf Einkaufstour

·  Berlin: Nachwuchs im Ehrenamt - 15 neue Einsatzsanitäter für die Berliner Malteser

·  Dresden: Rettungswache unter neuem Dach

·  Frankfurt: Malteser gründen Ambulanten Hospizdienst

·  Georgsmarienhütte: Hochwasser in Malteser Garage

·  Gladbeck: "Wir für Kinder" - Gladbecker Malteser gestalten großes Kindersommerfest mit

·  Gröbenzell: Prinzipalstücke für bosnische Kirche

·  Gründau: Firma Bracker unterstützt Kinderhospizdienst zum dritten Mal

·  Hagen a.T.W.: Rekord beim Malteser Flohmarkt

·  Hamburg: Hospiz-Zentrum am Stadtteilfest in Volksdorf beteiligt

·  Hannover: Sachen zum Lachen

·  Kamenz: Stillberatung am Malteser Krankenhaus St. Johannes

·  Koblenz: 10.000 evakuiert

·  Mannheim: Malteserorden unterstützt Menschen ohne Krankenversicherung

·  Osnabrück: Delegiertenversammlung 2015

·  Osnabrück: Von wegen Sommerloch - "Springender Punkt 2/2015" erschienen

·  Osnabrück: Neues Führungsfahrzeug

·  Paderborn: Erste blinde Auszubildende bei den Maltesern

·  Papenburg: Großübung mit der Feuerwehr

·  Singen: Einsatz beim Mountainbike-Rennen "Vaude Trans Schwarzwald"

·  Traunstein: Chiemsee-Summer 2015 - Malteser versorgten 1.717 Patienten

·  Twistringen: Hilfsgütertransport nach Litauen

·  Wallenhorst: Helferausflug zum Heide-Park Soltau

 

VERANSTALTUNGEN

·  Alfhausen: Männer trauern! Anders? Fachvortrag am 24. September

·  Alfhausen: Einladung zum Benefizkonzert am 11. Oktober

·  Ebringen: Malteser feiern am 9. Oktober 50-jähriges Bestehen

·  Eichstätt - Diözese: Informationsabend zum Ehrenamt am 24. September

·  Eichstätt - Diözese: Ferienaktionstag der Malteser Jugend am 10. September von 10 bis 14 Uhr

·  Kamenz: Gottesdienst zum Totengedenken am 16. September

·  Twistringen: Einladung zur Hospiz- und Palliativfachtagung 11.-12. September

·  Villingen-Schwenningen: Selbstbestimmt leben im Alter - Infoveranstaltung am 22. Oktober

·  Wallenhorst: Einladung zum Aktionstag am 10. Oktober

·  Veranstaltungen des Geistlichen Zentrums

 

FORT- UND WEITERBILDUNG

·  Erste Notfallsanitäter-Ergänzungsprüfung an der Malteser Schule Bonn

·  Lohnsteuer-/Reisekostenrecht. Fachqualifizierung Steuerrecht Modul 3

·  Malteser Schule Aachen

·  Malteser Schule Bonn

·  Malteser Schule Dortmund

·  Malteser Bildungszentrum HRS (Wetzlar und Frankenthal)

·  Malteser Akademie

 

VERMISCHTES

·  BIETE - SUCHE - TAUSCHE

·  Stellenangebote

·  Personalien

·  Das Beste zum Schluss

·  Malteser eNews - nächste Ausgabe: Mittwoch, 23. September 2015

·  eNews Bestellen, Abbestellen und Daten ändern

·  Impressum

 

= = = = = = = AKTUELLES = = = = = = =

 

Gröhe und Oppermann danken für Flüchtlingshilfe

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, CDU, und SPD-Fraktionschef Oppermann dankten während der aktuellen Haushaltsdebatte im Bundestag Ehren- und Hauptamtlichen für ihren Einsatz bei Versorgung der Flüchtlinge. Gröhe: "Was dort von Haupt- und Ehrenamtlichen für eine gute Versorgung der ankommenden Flüchtlinge geleistet wird, verdient höchste Anerkennung und alle Unterstützung." Es handle sich um eine gemeinsame Aufgabe und sei nur zu bewältigen, "weil viele Menschen ihr Bestmögliches tun. Dafür bin ich dankbar." Thomas Oppermann dankte "…den Maltesern, den Johannitern, dem Deutschen Roten Kreuz und allen Ehrenamtlichen…" für ihren Einsatz bei der Versorgung der Flüchtlinge.
=> Mehr zur Malteser Flüchtlingshilfe unten und www.malteser-helfen.de/fluechtlingshilfe

Info: Moritz Quiske Moritz.Quiske@malteser.org

^ nach oben

 

"Erfolgreich Verantwortlich": Wochenende mit Führungskräften von Malteser Jugend und SSD

Vom 4. bis 6. September trafen sich 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Malteser Jugend und Schulsanitätsdienst (SSD) aus sieben Diözesen unter der Leitung von Akademie-Referent Matthias Gradinger über den Dächern von Frankfurt. Lutz Hueser, Jugendvertreter im Bundesjugendführungskreis sagt zum Wochenende "Wir waren sowohl im Alter (von Mitte 40 bis 19), als auch in Erfahrungen (vom Urgestein bis zum neuen Gesicht), aber auch in Positionen sehr heterogen. Das war wirklich Klasse und hat uns total bereichert." Bereits zum zweiten Mal unterstützt die Malteser Jugend mit diesem Seminar die eigenen Führungskräfte und gibt den Führungskräften von Morgen praktisches und fundiertes Wissen an die Hand.

Info: Maren von Contzen Maren.voncontzen@malteser.org

^ nach oben

 

Gesichter und Geschichten aus den Einsatzdiensten: Das neue Malteser Magazin ist online

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe:

·  Flüchtlinge: Hilfe für Leib und Seele

·  "Wir fahren nach Lourdes - kommen Sie mit!"

·  Was zählt für dich im Leben? - Bundesjugendlager 2015

·  Viele Angebote für starke Kinder

·  Ehrenamtsbefragung

·  Bericht von der 56. Bundesversammlung

·  Vorschau auf die 11. Romwallfahrt

Reinklicken lohnt sich!

Info: Christoph Zeller malteser.magazin@malteser.org

^ nach oben

 

Medientipp: Brandenstein am 10. September, 16.05 - 17.50 Uhr, im Hessischen Fernsehen

Hilfsdienst-Präsident Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin ist morgen, 10. September, von 16.05 bis 17.50 Uhr zu Gast in der Sendung "Hallo Hessen" des Hessischen Fernsehens HR3. Das Service- und Plauderformat stellt interessanten Menschen aus Hessen vor, die etwas Besonderes können, tun oder haben. Morgen ist es der Präsident des Malteser Hilfsdienstes, der im hessischen Schlüchtern lebt. Mehr zu "Hallo Hessen": http://bit.ly/1exCoK7

Info: Christoph Zeller christoph.zeller@malteser.org

^ nach oben

 

- - - - - Flüchtlingshilfe - - - - -

 

Bad Honnef: Malteser helfen bei der Erstuntersuchung von "Überraschungsgästen"

Die Bad Honnefer Malteser waren am 31. August wieder im Einsatz für Flüchtlinge: Kurzfristig musste für 16 Neuankömmlinge in der Königswinterer Flüchtlingsunterkunft Am Palastweiher die medizinische Erstuntersuchung und Impfung organisiert werden. Bis in die Nacht waren dazu 15 ehrenamtliche Honnefer Malteser Helfer im Einsatz. Kurz vor 21:30 Uhr alarmierte die Kreisleitstelle den Führungstrupp ("Zugtrupp") und die Sanitätsgruppe der Einsatzeinheit "BRK06", die von den Honnefer Maltesern gestellt werden. Anlass war das überraschende Eintreffen eines Busses mit 16 zumeist jungen Flüchtlingen, die unter anderem aus dem Irak, Syrien und Afghanistan stammen. Mehr dazu: http://bit.ly/1IY3INh

Info: Dr. Andreas Archut info@malteser-bad-honnef.de

^ nach oben

 

Berlin: Malteser betreuen rund 600 Flüchtlinge

Die Berliner Malteser haben die sanitätsdienstliche Betreuung von rund 600 Flüchtlingen übernommen, die aus München nach Berlin gebracht wurden. Im Auftrag der Feuerwehr stehen die Malteser auf einem ehemaligen Kasernengelände bereit und betreuen die Neuankömmlinge. Die meisten dieser Flüchtlinge, darunter viele Familien und Kinder, kommen aus Syrien und sind über München nach Deutschland eingereist. Rund 35 Einsatzsanitäter und drei Ärzte sind rund um die Uhr dort im Einsatz.

Info: Matthias Nowak matthias.nowak@malteser.org

^ nach oben

 

Bramsche: Einsätze in Flüchtlingseinrichtung

In der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Niedersachsen in Bramsche kam es am 4. September zwischen mehreren Flüchtlingen zu Streitigkeiten um ein gespendetes Fahrrad. Es folgte ein Großeinsatz der Polizei, des Rettungsdienstes und Katastrophenschutzes. Auch die Malteser der Rettungswache Bramsche und Teile der Schnelleinsatzgruppe aus Bramsche, Alfhausen und Wallenhorst waren mit mehreren Rettungsmitteln vor Ort. Es gab sechs Verletzte. Am 7. September stellten die Malteser Hagen a.T.W. ein Katastrophenschutzzelt für die Registrierung weiterer Flüchtlinge in der Einrichtung zur Verfügung. Bericht: http://bit.ly/1KDqEce

Info: Norbert Hehmann nhehmann@aol.com

^ nach oben

 

Eichstätt - Diözese: Malteser unterstützen Flüchtlingskinder auf Kinderfestzug

Am traditionellen Eichstätter Kinderfestzug zur Volksfestwiese nahmen auch die Flüchtlingskinder teil, die in der Erstaufnahmeeinrichtung Maria Ward untergebracht sind. Begleitet wurden sie von den ehrenamtlichen Kinderbetreuern der Malteser, die sie normalerweise an jedem Nachmittag von 15.00 - 16.30 Uhr in Maria Ward betreuen. Jedes Kind erhielt von den Kinderbetreuern ein T-Shirt, welches es zuvor selbst in der Kinderbetreuung bemalen und verzieren konnte. Es diente gleichzeitig als "Kostüm" beim Festzug. Die Kinder freuten sich zudem über Ballons und Süßes. Auf dem Volksfest angekommen, luden die Malteser die Kinder noch zu einer Karussell-Fahrt.

Info: Joanna Lang joanna.lang@malteser.org

^ nach oben

 

Eichstätt: Lions Club spendet Kicker für Flüchtlingskinder

Die Eichstätter Malteser haben mithilfe einer großzügigen Spende des örtlichen Lions Club den Flüchtlingskindern der Eichstätter Erstaufnahmeeinrichtung Maria Ward eine tolle Überraschung bereiten können. Mit dem Geld konnte ein Kicker angeschafft werden, der den Flüchtlingskindern weitere Freizeitbeschäftigungen ermöglicht. Der Kicker wurde von der Behindertenwerkstatt der Barmherzigen Brüder Gremsdorf gebaut.

Info: Joanna Lang joanna.lang@malteser.org

^ nach oben

 

Fulda/Schwarzenborn: Malteser der Diözese in der Flüchtlingshilfe aktiv

Zahlreiche Malteser engagierten sich in den vergangenen Wochen in den Flüchtlingseinrichtungen in Fulda und Schwarzenborn bei Fritzlar. Insgesamt 1.493 Stunden wurden in Fulda durch die ehrenamtlichen Helfer aus Steinhaus, Fulda, Kerzell, Hofbieber, Petersberg, Blankenau, Künzell, Großenlüder und Hilders in Sanitätsdienst, Verpflegung und Betreuung geleistet. Darüber hinaus halfen Ärzte der Malteser Migranten Medizin in der medizinischen Versorgung. Insgesamt waren 146 Helfer und Helferinnen im Einsatz. - In Schwarzenborn bei Fritzlar war der Betreuungszug der Malteser Fritzlar mit 30 Helfern in der Verpflegung und Betreuung im Einsatz. Unterstützt wurden sie durch ehrenamtliche Helfer der Malteser aus Kassel und Marburg.

Info: Stefanie Bode stefanie.bode@malteser.org

^ nach oben

 

Hildesheim - Diözese: In Celle eine gewaltige Herausforderung gemeistert

Die Malteser in der Diözese Hildesheim haben innerhalb von 72 Stunden eine Notunterkunft für Flüchtlinge in einer ehemaligen Kaserne in Celle-Scheuen aufgebaut. Unterstützt wurden sie dabei von Hilfskräften des THW, der DLRG, der Feuerwehr und des DRK. Nachdem das Niedersächsische Innenministerium am 4. September den Auftrag erteilt hatte, konnten die Malteser am Abend des 7. September bereits Vollzug melden. Fast 70 Zelte waren in dieser kurzen Zeit aufgebaut und eingerichtet worden, sanitäre Anlagen und eine Halle für die Essensausgabe mussten eingerichtet und feste Wege angelegt werden.

Info: Dr. Michael Lukas michael.lukas@malteser.org

^ nach oben

 

München: Einsatz in der Flüchtlingsarbeit

Am 1. September erfolgte die Alarmierung, seit dem 5. September sind die Malteser im Städtischen Luisengymnasium in Münchner in der Flüchtlingsbetreuung im Einsatz. Zwischen fünf und zehn Helfer der Schnelleinsatzgruppe Betreuung sind seit dem Wochenende, als Tausende Flüchtlinge in der Landeshauptstadt ankamen, ständig vor Ort. Zusammen mit dem BRK stemmen die Helfer die Tag- und Nachtschichten, ein Einsatzleitwagen ist zusätzlich ständig vor Ort. Aktuell sind rund 350 Flüchtlinge in den Turnhallen des Gymnasiums untergebracht, Helfer aus der Schule unterstützen die Hilfsorganisationen bei der täglichen Arbeit. So konnten die Malteser mittlerweile auch eine Kinderbetreuung sicherstellen.

Info: Thomas Hubauer thomas.hubauer@malteser.org

^ nach oben

 

Osnabrück: Einsatz beim Aufbau eines Flüchtlingslagers in Celle

Beim Aufbau eines Zeltlagers für 500 Flüchtlinge in Celle waren vom 4. bis 6. September auch 47 Katastrophenschutzkräfte der Malteser aus der Diözese Osnabrück im Einsatz. Sieben Ehrenamtliche aus Glandorf und Wallenhorst versorgten aus ihrer Feldküche bis zu 350 Einsatzkräfte sowie Vertreter der Behörden und Presse. Aus dem Landkreis Osnabrück wurden 31 Katastrophenschutzzelte auf den Weg gebracht. Aus Alfhausen, Lingen und Neudersum folgten 180 Feldbetten. Das Fahrer- und Aufbauteam kam aus Alfhausen, Bockhorst/Rhauderfehn, Bramsche Hagen a.T.W., Nordhorn, Osnabrück und Wallenhorst. Bericht: http://bit.ly/1IXPR9S

Info: Georg Schnieder georg.schnieder@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = AUSLANDSARBEIT = = = = = = =

 

Dominikanische Republik: Malteser International unterstützt von Abschiebung bedrohte Haitianer

Die Regierung der Dominikanischen Republik droht mehreren hunderttausend Einwohnern haitianischer Abstammung mit der Abschiebung nach Haiti. Als Reaktion auf die Krise auf der Insel Hispaniola unterstützen die Malteser zusammen mit dem langjährigen Partner COTEDO Betroffene in der Stadt Sabana Grande de Boyá (Provinz Monte Plata). COTEDO ist mit einem eigenen Team vor Ort und berät die Menschen und ihre Familien, um eine Abschiebung zu verhindern. Rund zwei Wochen nach Projektstart haben sich bereits 150 Betroffene für die Beratung eingeschrieben. Insgesamt soll die Hilfe bis zu 7.000 betroffenen Menschen in der Region zugutekommen.

Info: Timo Nikolaus timo.nikolaus@malteser-international.org

^ nach oben

 

Vietnam: Renovierung einer Gesundheitsstation

Malteser International hat gerade die Renovierung eines Gesundheitszentrums in der vietnamesischen Provinz Quang Nam abgeschlossen. Rund 950 Patienten werden jeden Monat in der Klinik behandelt, meistens wegen Krankheiten wie Lepra, HIV, Malaria und chronischen Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Atemweginfektionen, Krebs und Asthma. Darüber hinaus führt das Zentrum kleine Augenoperationen durch und bietet auch psychosoziale Hilfen für besonders verwundbare Menschen wie Mütter, Kinder und ältere Menschen an. Dank finanzieller Unterstützung durch das deutsche Konsulat in Ho Chi Minh Stadt konnte das Zentrum erweitert und besser ausgestattet werden.

Info: Kai Pohlmann kai.pohlmann@malteser-international.org

^ nach oben

 

Myanmar: Gesundheit und Wasser für von Konflikten betroffene Bevölkerung

Seit August setzt sich Malteser International mit Hilfe des Auswärtigen Amtes im nördlichen Rakhine für eine verbesserte Gesundheits- und Wasserversorgung ein. Über sechs Gesundheitseinrichtungen sollen 165.000 Menschen dauerhaft Zugang zu medizinischer Versorgung erhalten. Hinzu kommen Trinkwasser und Latrinen für besonders bedürftige Gemeinden. In der Region kam es wiederholt zu Ausschreitungen zwischen den buddhistischen Rakhine und muslimischen Minderheiten, insbesondere den Rohingya, die hier unter menschenunwürdigen Bedingungen leben, ohne als ethnische Minderheit oder als myanmarische Staatsbürger anerkannt zu sein.

Info: Julia Brunner julia.brunner@malteser-international.org

^ nach oben

 

= = = = = = = MALTESER VOR ORT = = = = = = =

 

Aachen: Malteser Schule beginnt mit Notfallsanitäter-Ausbildung - Auftrag der Bundeswehr

Große Freude bei der Malteser Schule Aachen: Die Bundeswehr beauftragt die Schule am Standort Aachen mit der Durchführung dreijähriger Ausbildungsgänge zum Notfallsanitäter ab Oktober 2015. Ergänzend dazu beginnen ebenfalls ab dem 4. Quartal 2015 die ersten offenen Ergänzungsprüfungen, nachdem zwischenzeitig 8 Dozenten der Malteser Schule die Qualifikation zum Notfallsanitäter und teilweise auch schon zum Praxisanleiter NotSan erworben haben. Weitere Infos und Anmeldung unter www.malteser-schule-aachen.de.

Info: Ralf Bischoni ralf.bischoni@malteser.org

^ nach oben

 

Aachen - Diözese: Delegiertenversammlung

Zu ihrer Diözesan-Delegiertenversammlung, vorgeschaltet zum Helferfest der Diözese Aachen, trafen sich die zahlreichen Vertreter der Gliederungen im Bistum Aachen am 5. September im JUFA-Seminarhaus am Jülicher Brückenkopfpark und wurden dort durch Diözesanleiter Jürgen Werner herzlich willkommen geheißen. Beim Tätigkeits- wie auch Finanzbericht zogen Diözesangeschäftsführer Wolfgang Heidinger und Diözesan-Finanzreferent Robert Oligschläger eine positive Bilanz. Zudem blickte die Diözesanleitung auf die bisherigen Ergebnisse aus den DUKE-Workshop zurück und rief zur Beteiligung bei der bevorstehenden Ehrenamtsbefragung auf. Turnusgemäß wurden zwei Vertreter der aktiven Helferschaft im Diözesanvorstand und deren Vertreter gewählt (siehe unten).

Info: Gerold Alzer Gerold.Alzer@malteser.org

^ nach oben

 

Alfhausen: Einsatz bei Wasserski-Unfall

Ein Unfall des Slowaken Alexander Vasko hat den finalen Weitsprungwettbewerb bei der Wasserski-Europameisterschaft am 6. September auf dem Alfsee in Rieste überschattet. Bei seinem zweiten Versuch über 50 Meter wurde der 21-Jährige von einer Böe erfasst. Er landete unglücklich auf dem Wasser und wurde mit einer Beinverletzung ins Krankenhaus gebracht. Einsatzkräfte der Malteser Alfhausen, die bei allen Veranstaltungen am Alfsee Sanitätsdienst leisten und zuvor noch vom Landtagsabgeordnete Christian Calderone besucht worden waren, brachten den Verletzten ans Ufer und leisteten Erste Hilfe. Bericht: http://bit.ly/1LWIUdH

Info: Dennis Lindemann dennis.lindeman@malteser.org

^ nach oben

 

Alfhausen/Rieste: Mit Ehrenamtlichen von Maltesern und Frauengemeinschaft auf Einkaufstour

Der Startschuss für das Projekt "Mobiler Einkaufswagen" fällt am 8. September in Alfhausen und am 10. September in Rieste. Angesprochen sind damit Senioren, die nicht mobil sind und keine helfenden Angehörigen haben. Sie haben nun die Gelegenheit, sich von Ehrenamtlichen der Malteser und der Katholischen Frauengemeinschaft für eine Einkaufsfahrt von zu Hause abholen und begleiten zu lassen. Der bereits siebte Malteser Einkaufsdienst im Bistum Osnabrück wurde durch einen Zuschuss der Glücksspirale und eine private Spende für ein gebrauchtes behindertengerechtes Fahrzeug ermöglicht. Bericht: http://bit.ly/1JrkhCI

Info: Johannes von der Haar johannes.vonderhaar@malteser.org

^ nach oben

 

Berlin: Nachwuchs im Ehrenamt - 15 neue Einsatzsanitäter für die Berliner Malteser

Kürzlich haben 15 Malteser erfolgreich ihre Prüfung zum ehrenamtlichen Einsatzsanitäter bewältigt. Die neuen Helfer können damit ab sofort die rund 150 bisherigen Einsatzsanitäter der Berliner unterstützen, die derzeit in vielen Einsätzen gefordert sind. In diesem Jahr haben bereits insgesamt 27 Malteser diese Prüfung bestanden, ein dritter Kurs wird ebenfalls noch in diesem Jahr stattfinden.

Info: Matthias Nowak matthias.nowak@malteser.org

^ nach oben

 

Dresden: Rettungswache unter neuem Dach

Am 31. August übergaben Markus Ulbig, Sächsischer Staatsminister des Innern, und Detlef Sittel, Dresdens zweiter Bürgermeister, im Beisein offizieller Gäste die neue Rettungswache Pieschen ihren Nutzern. Den symbolischen Schlüssel und die guten Wünsche nahmen Malteser Rettungsdienstleiter René Fleischer und Wachleiter Heiko Knick stellvertretend für alle Mitarbeiter entgegen. "37.000 Bürgerinnen und Bürger gilt es, im Notfall zu versorgen. Mit dem Standort auf der Großenhainer Straße 33 wurde ein geeigneter Ort gefunden, um die vorgeschriebenen Einrückzeiten einzuhalten", sagte Staatsminister Ulbig während der Feier. Bis vor kurzem rückten die Einsatzkräfte noch von der Malteser Dienststelle auf der Leipziger Straße 33 aus.

Info: Katja Holfert katja.holfert@malteser.org

^ nach oben

 

Frankfurt: Malteser gründen Ambulanten Hospizdienst

"In Situationen von Krankheit und Leiden spüren wir Menschen, wie wichtig nahe soziale Beziehungen sind." Kathrin Sommer, Leiterin des Ambulanten Malteser Hospizdienstes Frankfurt, weiß, wovon sie spricht. Mit dem neu gegründeten Dienst wollen die Malteser für Schwerstkranke und Sterbende sowie ihre Angehörigen und Freunde in Frankfurt da sein, notwendige Freiräume schaffen, entlasten und unterstützen. Mit der ING-DiBa haben sich die Frankfurter Malteser einen starken lokalen Partner ins Boot geholt, der die Aufbauphase fördert. Gesucht werden nun dringend ehrenamtliche Helfer, die sich zwei bis vier Stunden pro Woche engagieren wollen.

Info: Katrin Sommer katrin.sommer@malteser.org

^ nach oben

 

Georgsmarienhütte: Hochwasser in Malteser Garage

Am 30. August wurden 25 Einsatzkräfte der Schnelleinsatzgruppen 7 und 11 sowie der Information-und-Kommunikation-Gruppe zur Versorgung und Absicherung der Feuerwehren in Georgsmarienhütte und Umgebung alarmiert. Durch ein Unwetter mit Hochwasser waren die Feuerwehren zu über 130 Einsätzen ausgerückt. Die Düte war über die Ufer getreten und hatte auch die Malteser Garage mit Schlamm geflutet. Die Fahrzeuge konnten rechtzeitig gerettet werden. Mehr als 400 Sandsäcke wurden an einer Füllstation vorbereitet und verbaut. Die Malteser Rettungsmittel standen zur Abdeckung des Rettungsdienstes zur Verfügung. Bericht: http://bit.ly/1KA5njF

Info: Norbert Hehmann nhehmann@aol.com

^ nach oben

 

Gladbeck: "Wir für Kinder" - Gladbecker Malteser gestalten großes Kindersommerfest mit

Fünf Organisationen (AWO, Gemeinnützige Jugend- und Behindertenhilfe, Selbsthilfegruppe Zappelphilipp, Kneippverein Gladbeck und die Gladbecker Malteser) stellten am 22. August zum ersten Mal gemeinsam ein großes Kinderfest auf die Beine. Auf dem Gelände des Gladbecker Kneipp-Vereins gab es für Kinder und Eltern mit Ponyreiten, Schminken, zahlreichen Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen, Plantschen im Kneipp-Becken und Baumpflanz-Aktion reichlich Gelegenheit zum Spielen und Toben. Dazu Eistee und Popcorn umsonst und so viel man nur wollte. Sabine Prittwitz von den Maltesern:" Unser Beitrag ist für die Besucher völlig kostenlos. Wir möchten den Eltern und den Kindern einfach einen schönen Tag bereiten."

Info: Rainer Prittwitz rainer.prittwitz@malteser-gladbeck.de

^ nach oben

 

Gröbenzell: Prinzipalstücke für bosnische Kirche

Eine ungewöhnliche Mission hat Michael Frieß, Leiter Malteser Einsatzdienste in Gröbenzell, Anfang September übernommen. Zusammen mit einem Altar, Taufbecken und Ambo machte sich der evangelische Pfarrer auf in die bosnische Stadt Novi Grad. Die Prinzipalstücke waren Spenden der evangelische Christuskirche in Tutzing und werden in der katholischen Kirche in Novi Grad nach einer Renovierung genutzt werden. Die Tour verlief ohne Probleme, und Michael Frieß konnte die guten Stücke an Ortspfarrer Marko Vidovic übergeben.

Info: Michael Frieß michael.friess@malteser.org

^ nach oben

 

Gründau: Firma Bracker unterstützt Kinderhospizdienst zum dritten Mal

Mit 1.500 Euro unterstützt das Unternehmen BRACKER GmbH Innovativer Maschinenbau den ehrenamtlichen Kinderhospizdienst der Malteser im Main-Kinzig-Kreis. Den symbolischen Scheck überreichte jetzt Geschäftsführer Christoph Traxel gemeinsam mit der Assistentin der Geschäftsführung Heike Mennig an die ehrenamtlichen Helfer des Kinderhospizdienstes Christiane Hecht und Karl-Heinz Schmidt sowie an die Malteser Dienststellenleiterin Karoline Szeck, die sich für die großzügige Spende bedankten.

Info: Stefanie Bode stefanie.bode@malteser.org

^ nach oben

 

Hagen a.T.W.: Rekord beim Malteser Flohmarkt

Traditionell zum Ende der Sommerferien veranstalteten die Malteser Hagen a.T.W. ihren Flohmarkt rund um die katholische Kirche Mariä Himmelfahrt in Gellenbeck. Trotz kräftiger Regenfälle bis zum Mittag konnten eine Rekordausstellerzahl und ein guter Besuch verzeichnet werden. Auch der Imbiss- und Getränkestand und die Cafeteria im Gustav-Görsmann-Haus erlebten eine rege Nachfrage. Bericht: http://bit.ly/1i7qwVX

Info: Ulrich Bensmann ulrich.bensmann@osnanet.de  

^ nach oben

 

Hamburg: Hospiz-Zentrum am Stadtteilfest in Volksdorf beteiligt

Beim 37. Bürgerfest vom 4. bis 6.September konnte sich das Malteser Hospiz-Zentrum bei der "Meile der Vereine" präsentieren. Der Hospizkoordinator Uwe Enenkel mit Tochter Lucy und drei ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter hatten die Standbetreuung übernommen und informierten die interessierten Gäste über die vielen Angebote des Dienstes. Leider gab es immer wieder Regenschauer, was die gute Stimmung im Team aber nicht beeinflusste.

Info: Uwe Enenkel uwe.enenkel@malteser.org

^ nach oben

 

Hannover: Sachen zum Lachen

Er kam nach dem Kaffeetrinken, trug merkwürdige Hosen und faszinierte mit seinem stillen Charme: Clown Piccolo besuchte am 4. September das Fest der ehrenamtlichen Malteser im Malteser Sozialzentrum St. Augustinus in Hannover-Ricklingen und unterhielt die Gäste mit seinen Späßen. Piccolos gut durchdachter Auftritt kam gut an bei den rund 60 Damen und Herren, die auf Einladung von Elfriede Kollarz, der Leiterin des Sozialen Ehrenamtes, gekommen waren. Das Jahr über arbeiten sie ehrenamtlich im Hospizdienst der Malteser, in den verschiedenen Besuchs- und Begleitungsdiensten, in der Trauerarbeit und anderen Projekten des Sozialen Ehrenamtes beim katholischen Hilfsdienst.

Info: Elfriede Kollarz elfriede.kollarz@malteser.org

^ nach oben

 

Kamenz: Stillberatung am Malteser Krankenhaus St. Johannes

Das Malteser Krankenhaus St. Johannes in Kamenz bietet erstmals eine Still- und Laktationsberatung für werdende Mütter an. Die Kinderkrankenschwester Daniela Nicolaus hat sich in einer anderthalbjährigen international anerkannten Weiterbildung zur Still- und Laktationsberaterin IBCLC (Internationaler Verbund der Laktationsberaterinnen) qualifiziert. Ab 8. September bietet die Kinderkrankenschwester an jedem 2. Dienstagvormittag im Monat im Aufenthaltsraum der Geburtshilfestation einen zweistündigen Stillvorbereitungskurs für Schwangere an. Das Interesse daran ist bereits groß. Viele Frauen, die in den Geburtsvorbereitungskursen davon erfahren, freuen sich, dass sie dieses wohnortnahe Angebot nun in Kamenz wahrnehmen können.

Info: Ines Eifler ines.eifler@malteser.org

^ nach oben

 

Koblenz: 10.000 evakuiert

Wegen eines Bombenfundes in der Koblenzer Altstadt mussten am 30. August 10.000 Einwohner ihre Wohnungen verlassen. Die Koblenzer Malteser organisierten dabei zwei Betreuungsstellen, die von 170 Betroffenen angenommen wurden, und freuten sich über die tatkräftig Unterstützung durch die Gliederungen Piesport und Waldalgesheim.

Info: Florian Thillmann florian.thilmann@malteser-koblenz.de

^ nach oben

 

Mannheim: Malteserorden unterstützt Menschen ohne Krankenversicherung

Eine Spende über 4.000 Euro überreichte Dr. Georg Freiherr von Schönau, Delegat des Malteserordens Südwest, an die Verantwortlichen der Malteser Migranten Medizin (MMM) in Mannheim. Die Spende stammt von einem privaten Spender und soll Menschen ohne Krankenversicherung medizinisch notwendige Behandlungen ermöglichen. Daniela Carrara, organisatorische Leiterin der MMM, nahm die Spende dankend entgegen. "Ich freue mich riesig!", sagte sie. Die Patienten nehmen das Angebot in Mannheim an: "Von der Eröffnung der MMM im Juni 2014 hat unser ehrenamtlich wirkendes Team bereits über 500 Behandlungen durchgeführt", zog Carrara Bilanz über die Aufbauphase der Einrichtung.

Info: Julia Fuchs presse.freiburg@malteser.org

^ nach oben

 

Osnabrück: Delegiertenversammlung 2015

Am 28. August fand die Delegiertenversammlung der 22 Ortsgliederungen in der Diözese Osnabrück statt. Nach der Heiligen Messe mit Ortsseelsorger Pfarrer August Wallenhorst begrüßte Diözesanleiterin Octavie van Lengerich rund 60 Delegierte zum Tätigkeitsbericht über die Geschäftsjahre 2013/2014. Mit Demenzbegleitungsdiensten, einem Kriseninterventionsteam und Notfallseelsorgern sowie sieben "Mobilen Einkaufswagen" konnten neue Angebote aufgebaut werden. Hilfsdienst-Vizepräsident und Ehrengast Edmund Baur bezeichnete die Flüchtlingshilfe als neuen Auftrag und Chance für das Ehrenamt. Bericht: http://bit.ly/1i7qWLP

Info: Octavie van Lengerich Octavie.Lengerich@malteser.org

^ nach oben

 

Osnabrück: Von wegen Sommerloch - "Springender Punkt 2/2015" erschienen

Pünktlich zur Delegiertenversammlung der Malteser in der Diözese Osnabrück am 28. August ist die neueste Ausgabe des "Springenden Punktes" erschienen. Das Informationsheft der Malteser ist auch diesmal prall gefüllt mit Berichten und Fotos über vielfältige Dienste, Projekte und Veranstaltungen der Malteser zwischen Nordsee und Teutoburger Wald. Download: http://bit.ly/1O88vTe

Info: Ulrich Brakweh ulrich.brakweh@malteser.org

^ nach oben

 

Osnabrück: Neues Führungsfahrzeug

Die Leitung Einsatzdienste der Malteser für die Stadt und den Landkreis Osnabrück hat im Sommer einen gebrauchten PKW als neues Führungsfahrzeug in Dienst gestellt. Norbert Hehmann, Leiter Einsatzdienste, und sein Stellvertreter Georg Schnieder koordinieren in diesem mit Sondersignalen ausgerüsteten Wagen im Auftrag der Diözesangliederung überörtliche Einsätze bei Großschadenslagen oder Großveranstaltungen.

Info: Stephan Meyer stephan.meyer@malteser.org

^ nach oben

 

Paderborn: Erste blinde Auszubildende bei den Maltesern

Alexandra Sevcenko ist von Geburt an blind. Kein Hinderungsgrund für die Zwanzigjährige und die Malteser mit Ausbilder Matthias Kluth, die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement gemeinsam anzugehen. Technische Hilfsmittel, wie etwa die Braillezeile zur Ausgabe von Zeichen in Blindenschrift, spezielle Coachings und ein abgestimmtes Ausbildungsprogramm unterstützen Azubi und Ausbildungsbetrieb. Während eines Praktikums in der Dienststelle konnte sich die junge Frau bereits im Vorfeld über die Sozialen Dienste und die Arbeitsbereiche informieren.

Info: Anke Buttchereit, anke.buttchereit@malteser.org

^ nach oben

 

Papenburg: Großübung mit der Feuerwehr

Über 170 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren, der Technischen Einsatzleitung Emsland Nord, des THW Papenburg sowie der Schnelleinsatzgruppe und Rettungswache der Malteser Papenburg waren am 14. August zu einer Großübung nach Neulorup ausgerückt. Übungsszenario war zunächst ein "normaler" Brand in einer Biogasanlage. Nach einer Explosion wurden weitere Verletzte gemeldet. Die Feuerwehr übernahm die Bergung, die Malteser sorgten für die medizinische Hilfe und den Krankentransport. Sie waren außerdem an der Vorbereitung der Übung beteiligt. Bericht: http://bit.ly/1K1mPLw

Info: Heinz Bröring heinz.broering@malteser.org

^ nach oben

 

Singen: Einsatz beim Mountainbike-Rennen "Vaude Trans Schwarzwald"

Fünf Tage lang betreuten die Malteser aus Singen 452 Sportlerinnen und Sportler der "10. Vaude Trans Schwarzwald", dem schwersten Mountainbike-Rennen Deutschlands. In fünf Etappen über 423 Kilometer Strecke und 10.680 Höhenmeter endete das Rennen auf dem Feldberg. Die neun Sanitäter waren über 60 Mal gefordert. "In den meisten Fällen handelte es sich zum Glück um kleinere Verletzungen, die ambulant versorgt wurden", berichtete Einsatzleiter Christian Roth-Schuler, "doch es kam auch zu schwereren Unfällen." So übernahmen die Malteser die Erstversorgung nach einem Motorradunfall bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers. Dabei waren auch der Malteser Unimog und der neue, aus Spendenmitteln beschaffte Rettungswagen.

Info: Julia Fuchs presse.freiburg@malteser.org

^ nach oben

 

Traunstein: Chiemsee-Summer 2015 - Malteser versorgten 1.717 Patienten

Fünf Tage Live-Musik, friedlich und fröhlich feiernde Festivalbesucher und insgesamt sehr ruhige Einsatztage für die Einsatzsanitäter und Ärzte - so das positive Fazit der Malteser, die beim Festival am Chiemsee den Sanitätsdienst leisteten. 1.717 Patienten wurden in der Unfallhilfsstelle behandelt. Schwere Verletzungen oder bedrohlichen Erkrankungen gab es erfreulicherweise nicht. Rund 230 Einsatzkräfte der Malteser aus der Erzdiözese München und Freising waren dabei, ebenso Helferinnen und Helfer aus den Nachbardiözesen, vom Malteser Hospitaldienst Tirol, der Johanniter Unfallhilfe und des Arbeiter-Samariter-Bundes.

Info: Peter Volk peter.volk@malteser.org

^ nach oben

 

Twistringen: Hilfsgütertransport nach Litauen

Betten, Rollstühle, Pflegemittel, Spielzeug, Lebensmittelkonserven und jede Menge Kleidung waren in der Nacht zum Himmelfahrtstag auf einem voll beladenen Lastwagen nach Kaišiadorys, der Partnerstadt Twistringens, gestartet. Knapp 1.400 Kilometer haben die Lkw-Fahrer Wilfried Wuttke und Georg Beuke zurückgelegt, um erneut gespendete Waren für die arme Bevölkerung in den Süden Litauens zu bringen. "In diesem Jahr ist vor allem der Ausbau der Sozialküche im Malteser Haus der Bischofsstadt geplant", erklärte Dana Leicinskiene, Ortsbeauftragte der Malteser in Kaišiadorys. Berichte: www.malteser-twistringen.de

Info: Georg Beuke georg@beuke-online.eu

^ nach oben

 

Wallenhorst: Helferausflug zum Heide-Park Soltau

Auch in diesem Jahr machten sich 10 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Malteser Wallenhorst auf den Weg zum Heide-Park nach Soltau. Ein Dankeschön für das ehrenamtliche Engagement in der vergangenen Saison. Bei bester Stimmung fiel das lange Anstehen an den Fahrgeschäften weniger schwer. Highlight war die neue Achterbahn "Flug der Dämonen". Bei heißen Temperaturen kam auch eine Abkühlung in den Wasserbahnen ganz gelegen.

Info: Jacqueline Mauter jacqueline-mauter@gmx.de

^ nach oben

 

= = = = = = = VERANSTALTUNGEN = = = = = = =

 

Alfhausen: Männer trauern! Anders? Fachvortrag am 24. September

Wenn nahestehende Menschen sterben, ist Trauer die Reaktion auf den Verlust. Männer stehen allerdings schnell unter Verdacht, ihr Empfinden zu verdrängen, wenn sie sich nicht aussprechen oder sich in die Arbeit flüchten. Doch wie halten es die Männer tatsächlich mit der Trauer? Zu einem Fachvortrag mit Günter Oberthür lädt der Hospizdienst St. Johannes der Malteser Alfhausen am 24. September um 19.30 Uhr in das Canisiushaus in der Burgstraße 8 nach Fürstenau ein. Oberthür ist Theologe, Trauerbegleiter, Referent für Männerarbeit im Bistum Osnabrück und selbst Witwer.

Info: Jutta Rönker jutta.roenker@malteser.org

^ nach oben

 

Alfhausen: Einladung zum Benefizkonzert am 11. Oktober

Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe zum 10-jährigen Bestehen des Hospizdienstes St. Johannes laden die Malteser Alfhausen am 11. Oktober um 17 Uhr zu einem Benefizkonzert des Hospizdienst-Freundeskreises in die Johanniskirche ein. "Cantando" und "ConBrio" aus Alfhausen, "Hörbar" aus Eggermühlen und "Klangfarben" aus Hollenstede präsentieren Songs zum Mitsingen, Zuhören und Genießen. Inspirierende Texte runden den Abend ab. An einem Infostand informieren die Malteser über ehrenamtliche Mitwirkungsmöglichkeiten. Statt Eintrittsgeld wird um eine Spende gebeten.

Info: Jutta Rönker jutta.roenker@malteser.org

^ nach oben

 

Ebringen: Malteser feiern am 9. Oktober 50-jähriges Bestehen

Vor fünfzig Jahren wurde die Malteser Ortsgruppe in Ebringen gegründet. Aus diesem Anlass laden die Malteser am Freitag, 9. Oktober, in die Schönberghalle in Ebringen ein: Um 18 Uhr wird die Feier vom Malteser Fanfarenzug Heitersheim eröffnet. Alle Gäste werden mit einem Sekt begrüßt. Den Festgottesdienst um 19 Uhr zelebrieren der Malteser Diözesanseelsorger Jürgen Olf und Pfarrer Johannes Mette. Der sich anschließende Festakt in der Schönberghalle wird von den Sängerinnen der Malteser und dem Chor "Onewallfree's" mitgestaltet. Auch kulinarisch werden die Ebringer Malteser ihre Gäste verwöhnen. Anmeldungen nimmt bis zum 15. September der Malteser Ortsbeauftragte Bernhard Goldschmidt entgegen: bwgoldschmidt@t-online.de

Info: Julia Fuchs presse.freiburg@malteser.org

^ nach oben

 

Eichstätt - Diözese: Informationsabend zum Ehrenamt am 24. September

"Helfen macht Freude". Diesen Satz können knapp 40.000 Ehrenamtliche der Malteser bundesweit bestätigen. Die Einsatzmöglichkeiten zur ehrenamtlichen Mitarbeit sind vielfältig. Malteser Ehrenamtliche betreuen Flüchtlingskinder, sie besuchen im Rahmen des Besuchs- und Begleitdienstes (mit und ohne Hund) einsame Senioren, sie sichern Veranstaltungen sanitätsdienstlich ab oder bringen sich in der Krisenintervention ein. Am Informationsabend am 24. September informieren die Malteser über die vielen Möglichkeiten eines sinnvollen ehrenamtlichen Engagements bei den Maltesern in Eichstätt. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldungen wird gebeten.

Info: Joanna Lang joanna.lang@malteser.org

^ nach oben

 

Eichstätt - Diözese: Ferienaktionstag der Malteser Jugend am 10. September von 10 bis 14 Uhr

Die Malteser Jugend Eichstätt lädt am Donnerstag, 10. September, alle Kinder im Alter von sieben bis 11 Jahren zu einem Ferienaktionstag ein. An dem Tag wird sich die Malteser Jugend vorstellen und einen Einblick in ihre Arbeit geben. Ein Schwerpunkt der Angebote beschäftigt sich mit Erster Hilfe. So werden die Malteser eine kindgerechte, spielerische Einführung dazu geben. Außerdem können die Teilnehmer lernen, wie man einfache Verbände und Pflaster anlegt oder wie man einen Notruf absetzt. Spannend ist auch das Schminken von Verletzungen. Kooperationsspiele und Rätsel runden das gesamte Angebot ab. Für Getränke und eine kleine Brotzeit zu Mittag ist gesorgt.

Info: Barbara Meyer malteser.jugend@bistum-eichstaett.de

^ nach oben

 

Kamenz: Gottesdienst zum Totengedenken am 16. September

Am Mittwoch, dem 16. September 2015, findet um 16:30 Uhr in der Kapelle des Malteser Krankenhauses St. Johannes in Kamenz ein ökumenischer Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen der Monate Juni, Juli und August statt. In besonderer Weise wird in der ökumenischen Andacht der Verstorbenen gedacht. Dabei werden die Namen der Verstorbenen genannt und für jeden ein Licht an der Osterkerze entzündet, das dann am Altar aufgestellt wird. Dazu sind alle Angehörigen und Nahestehenden unabhängig einer religiösen Gebundenheit herzlich eingeladen.

Info: Ines Eifler ines.eifler@malteser.org

^ nach oben

 

Twistringen: Einladung zur Hospiz- und Palliativfachtagung 11.-12. September

"Der Mensch im Mittelpunkt - Zuhause leben und sterben". Das ist das Thema der 1. Interdisziplinären Hospiz- und Palliativfachtagung im Landkreis Diepholz am 11. und 12. September im Hildegard-von-Bingen-Gymnasium Twistringen. In Vorträgen und Workshops geht es unter anderem um Hospizarbeit, Palliativmedizin und Gesundheitspolitik. Silke Meier-Sudmann, Koordinatorin des Malteser Hospizdienstes Twistringen, wird in einem Vortrag und an einem Informationsstand über die ehrenamtliche Hospiz- und Trauerarbeit berichten. Im Rahmenprogramm gibt es eine Malteser Bilderausstellung zur Hospizarbeit.

Info: Silke Meier-Sudmann silke.meier-sudmann@malteser.org

^ nach oben

 

Villingen-Schwenningen: Selbstbestimmt leben im Alter - Infoveranstaltung am 22. Oktober

Zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung über die Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung laden die Malteser Schwarzwald-Baar-Heuberg am Donnerstag, 22. Oktober, von 15 bis 17 Uhr in die Seniorenresidenz am Kaiserring in Villingen-Schwenningen ein. Referent ist der Rechtsanwalt Elmar Uricher. Er ist Erbrechtsexperte, Fachbuchautor, Dozent und Vorstand des Instituts für Erbrecht in Konstanz. Anmeldungen sind telefonisch möglich unter 07221 - 917040.

Info: Julia Fuchs presse.freiburg@malteser.org

^ nach oben

 

Wallenhorst: Einladung zum Aktionstag am 10. Oktober

Zur Vorstellung ihrer vielfältigen sozialen Dienste und Information über ehrenamtliche Mitwirkungsmöglichkeiten laden die Malteser am 10. Oktober von 10 bis 16 Uhr zu einem Aktionstag am Neukauf-Markt neben der Kirche St. Josef in Wallenhorst-Hollage (Am Josefsplatz 1) ein. Für die Verpflegung mit Getränken und einer Erbsensuppe aus der eigenen Feldküche ist gesorgt. Für die Kleinen wird die Malteser Rettungswagen-Hüpfburg aufgeblasen. Nach der Veranstaltung folgt im Malteser Haus in der Fiesteler Straße 58 ein Grillen für die Ehrenamtlichen.

Info: Jacqueline Mauter jacqueline-mauter@gmx.de

^ nach oben

 

Veranstaltungen des Geistlichen Zentrums

Ort wenn nicht anders angegeben: Malteser Kommende Ehreshoven - Anmeldung an das Geistliche Zentrum: geistliches.zentrum@malteser.org

·  Sonntag, 18.10.2015: "Als Bild Gottes schuf er Dich" (vgl. Gen 1,27). Fest des seligen Gerhard

·  Freitag, 13.11.2015 - Sonntag, 15.11.2015: Treffen der Diakone bei den Maltesern

·  Mittwoch, 18.11.2015 - Donnerstag, 19.11.2015: Pastoral im Malteser Hilfsdienst. Treffen der Diözesanseelsorger und -referenten (im Anschluss: Workshop zum Jahresthema 2016)

·  Freitag, 20.11.2015 - Sonntag, 22.11.2015: Mirjams Tanz und Ruts Treue. Frauen im Alten Testament - Ein Wochenende für Frauen

·  Samstag, 5.12.2015 10 - 18 Uhr: nächster Alpha Trainingstag. Den Glauben neu entdecken

·  Donnerstag, 24.12.2015 - Samstag, 26.12.2015: "Er ist das Ebenbild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene der ganzen Schöpfung (Kol 1,15). Weihnachten in Ehreshoven

Für nähere Infos - insbesondere Termine und Ausschreibungen der Veranstaltungen des Geistlichen Zentrums für das Jahr 2015 - jeweils dem Link folgen oder auf der Homepage unter Malteser Geistliches Zentrum - Jahresprogramm 2015 nachschauen. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen sind auch über das Sekretariat des Geistlichen Zentrums der Malteser: Ehreshoven 27, 51766 Engelskirchen, 800-103, Telefax +49 (0) 2263 800-188, beate.schwick@malteser.org erhältlich.

Info: Fra' Dr. Georg Lengerke geistliches.zentrum@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = FORT- UND WEITERBILDUNG = = = = = = =

 

Erste Notfallsanitäter-Ergänzungsprüfung an der Malteser Schule Bonn

Am 5. September haben vier Prüflinge die erste Ergänzungsprüfung gemäß Notfallsanitäter-Gesetz für bestehende Rettungsassistenten mit mehr als fünf Jahren Berufserfahrung an der Malteser Schule Bonn abgelegt. Der mündliche Prüfungsteil beschäftigt sich gemäß Gegenstandskatalog unter anderem mit medizinischen Themenschwerpunkten, aber auch mit Kommunikation, Qualitätskriterien und Recht. Im praktischen Teil wird ein internistischer und ein traumatologischer Fall mit invasiven Maßnahmen und Medikamenten gemäß Pyramidenprozess bearbeitet. Die Schule Bonn - www.malteserschulebonn.de - bietet für künftige Prüfungen auch Vorbereitungsveranstaltungen an - noch in diesem Jahr finden weitere Prüfungstermine statt.

Info: Thomas Ringel thomas.ringel@malteser.org

^ nach oben

 

Lohnsteuer-/Reisekostenrecht. Fachqualifizierung Steuerrecht Modul 3

Das Steuerrecht ist ein Gebiet voller Fallstricke, die man umgehen kann, wenn man sich auskennt. Das Seminar "Lohnsteuer-/Reisekostenrecht. Fachqualifizierung Steuerrecht Modul 3" führt ein in die Grundlagen der Arbeitnehmerbesteuerung, insbesondere in die individuellen Regelungen für den Einsatz bei steuerbegünstigten Körperschaften. Ergänzend werden die steuerlichen Regelungen zu den Reisekosten dargestellt. So gewinnt man einen Überblick über ein ganzes Panorama an Themen: von der Dienstwagenbesteuerung über Gesundheitsförderung durch den Arbeitgeber bis zur Erstattungsrichtlinie Ehrenamt, um nur einige Beispiele zu nennen. Termin: 12.11.2015, Malteser Kommende Ehreshoven.

Info: Malteser Akademie malteser.akademie@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Schule Aachen

·  Ausbildung zum Organisatorischen Leiter Rettungsdienst (OrgL-RD): 22.09. - 26.09.2015

·  Rettungshelfer- und Rettungssanitätergrundlehrgang: 12.10. - 06.11.2015

·  Rettungshelfer NRW - Lehrgang: 12.10. - 23.10.2015

·  Praxisanleiter Notfallsanitäter - Ergänzungslehrgang für LRA (80 Std.): 09.11. - 20.11.15

·  Notfallsanitäterergänzungsprüfung mit Prüfungsvorbereitungslehrgang: 30.11. - 11.12.15

Die Jahresprogramme 2015 stehen ebenfalls zum Download bereit.

Info: Ralf Bischoni ralf.bischoni@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Schule Bonn

·  Allgemeine zivilschutzbezogene KatS-Ausbildung nach AV 10.2  19.09.2015 - 20.09.2015

·  Ausbildung zum Helfer in Stabs- und Fernmeldeeinheiten  26.09.2015 - 27.09.2015

·  (Freiwilliger) Prüfungsvorbereitungslehrgang zur Vorbereitung auf die staatliche Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter 05.10.2015 - 15.10.2015

·  Staatliche Ergänzungsprüfung zum/zur Notfallsanitäterin [mehrtägig] 16.10.2015 - 17.10.2015  - Verkürzte Ausbildung für Rettungssanitäter zum Rettungsassistenten (letzte Möglichkeit!) 02.11.2015 - 02.04.2016 (besondere Zugangsvoraussetzung - Informationen über Schulbüro)

Info: Sekretariat schule.bonn@malteser.org, Telefon 0228/96992-70, www.malteserschulebonn.de

^ nach oben

 

Malteser Schule Dortmund

·  Rettungsdienst-Fortbildung "Workshop Trauma"; 11.09.2015; Dortmund

·  Fahrerschulung; 12.09.2015; Schloss Holte-Stukenbrock

·  Aufbau und Begleitung von Schulsanitätsdiensten; 12.09.2015; Paderborn

·  Sprechfunker-Lehrgang Module A/B; 12./13.09.2015; Gütersloh

·  Sprechfunker-Lehrgang Modul C; 19.09.2015; Gütersloh

Info: André Martini andre.martini@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Bildungszentrum HRS (Wetzlar und Frankenthal)

·  RettSan-Abschlusslehrgang (M4) 28.09.-02.10.2015 - RS-A 12/15 in Frankenthal

·  RettSan-Grundehrgang (M1) 05.10.-04.11.2015 - RD 14/15 in Frankenthal

·  AMLS-Provider 24.10.-25.10.2015 in Wetzlar (Anmeldung via www.amls.de)

·  RettSan-Abschlusslehrgang (M4) 09.11.-13.11.2015 - RS-A 13/15 in Frankenthal

·  ITLS Pediatric 14.11.-15.11.2015 in Wetzlar

·  RettSan-Abschlusslehrgang (M4) 16.11.-20.11.2015 - RS-A 5/15 in Wetzlar

·  RettSan-Grundehrgang (M1) 09.11.-09.12.2015 - RD 5/15 in Wetzlar

Das Programm 2015 ist online: Direktlink zum Jahresprogramm 2015

Info: Bildungszentrum HRS mbz-hrs@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Akademie

·  Praxisberatung Führung; 20.-21.10.2015; Malteser Kommende Ehreshoven; FÜ 15-062

·  Auf die Bühne, fertig, los… Schlagfertiges Auftreten und präsentieren; 21.-22.10.2015; Malteser Kommende Ehreshoven; KO 15-064

·  Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz. Fitnessstudio oder was?; 27.-28.10.2015; Malteser Kommende Ehreshoven; GP 15-016

·  Wertschätzend führen. Basistraining für ehrenamtliche Malteser Führungskräfte; 30.10.-01.11.2015; Malteser Kommende Ehreshoven; FÜ 15-065

·  Social Media für Administratoren; 03.11.15; Malteser Kommende Ehreshoven; PR15-090

·  Systemisch Moderieren - Frischer Wind in Sitzungen und Workshops; 03.-04.11.15; Malteser Kommende Ehreshoven; LM15-066

·  Seelsorge - Sorge um die Seele. Begleitung von Menschen mit einer Demenzerkrankung; 09.11.15; Malteser Kommende Ehreshoven; AD15-067

·  Autonomie und Demenz - ein Widerspruch?; 10.11.15; Malteser Kommende Ehreshoven; AD15-068

·  Lohnsteuer-/Reisekostenrecht. Fachqualifizierung Steuerrecht Modul 3; 12.11.15; Malteser Kommende Ehreshoven; WR15-071

·  ABC Rechnungswesen. Einführung in das OrgaHandbuch Rechnungswesen MHD; 13.-14.11.15; Malteser Kommende Ehreshoven; WR15-072

·  Neurolinguistisches Programmieren (NLP) Aufbau. Kommunikation vertiefen; 17.-18.11.15; Malteser Kommende Ehreshoven; KO15-079

·  Zeit- und Email-Management mit Outlook; 18.11.15; Malteser Kommende Ehreshoven; OR15-073

Informationen zu Seminaren, die Möglichkeit der Online-Anmeldung und die weiteren Leistungen der Akademie sind auf der Website unter www.malteser-akademie.de zu finden.

Info: Malteser Akademie malteser.akademie@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = VERMISCHTES = = = = = = =

 

BIETE - SUCHE - TAUSCHE

·  BIETE: Die Malteser Bramsche bieten einen Arzttruppwagen MB 507 D an mit 53 kw, EZ 1988, km-Stand: 31300, neue Bereifung, TÜV 1 Jahr, Sondersignalanlage, 9 Sitzplätze, AHK, guter Allgemeinzustand, Garagenfahrzeug, VK 4.000,- Euro. Info über Malteser Hilfsdienst Bramsche, Helmut Schuckmann, Tel. 05461-4414

Info: Christoph Zeller eNews@malteser.org

^ nach oben

 

Stellenangebote

·  Projektmanager/in Malteser Zentrale Köln, nächstmöglicher Termin, Bewerbung über das Malteser Jobportal

·  Referent/in Bildungsmanagement und Finanzen (50%-75%), Malteser Akademie Engelskirchen, ab sofort, Bewerbung über das Malteser Jobportal

·  Pädagogische/r Mitarbeiter/in für die Malteser Freiwilligendienste (FSJ / BFD), Aachen, ab 01.01.2016, Vollzeit, Ute Wallraven-Achten, schule.aachen@malteser.org

·  Rettungssanitäter/in, ab 01.10.2015, Neuss/Jüchen, Vollzeit, Olaf Beuth, olaf.beuth@malteser.org 

·  Teamleiter/in Hausnotruf, Malteser Service Center Oestrich-Winkel, ab sofort, Martina Heisiph, martina.heisiph@malteser.org

·  Strategische/r Einkäufer/in, Malteser Zentrale Köln, nächstmöglicher Termin, Bewerbung über das Malteser Jobportal

·  Referent/in Personal und HR Prozessmanagement, Malteser Zentrale Köln, nächstmöglicher Termin, Bewerbung über das Malteser Jobportal

·  Trainee Non-Profit-Management (m/w), Berlin, ab sofort, Bewerbung über das Malteser Jobportal

·  Sozialarbeiter oder -pädagogen (m/w), ab 01.10.2015, Bewerbung.Bezirk.Hamburg@malteser.org

·  Pflegefachkraft (m/w) Malteser Service Center Köln, ab 01.11.2015, Bewerbung über das Malteser Jobportal

·  Studentische Aushilfe Controlling (m/w) mit Programmierkenntnissen, Malteser Zentrale Köln, ab sofort, Bewerbung über das Malteser Jobportal

·  Projektsteuerer im zentralen Bau- und Immobilienmanagement (m/w), Malteser Zentrale Köln, ab sofort, Bewerbung für das Malteser Jobportal

·  Mitarbeiter/in in der Flüchtlingsbetreuung, Düsseldorf, ab 01.10.2015, Voll- oder Teilzeit, Oliver Röhrs, Notfallvorsorge.dgs.koeln@malteser.org

·  Rettungsassistent/in, ab 01.10.2015, Leverkusen, Vollzeit, Tim Feister, tim.feister@malteser.org

·  Aushilfsmitarbeiter/in im Hausnotruf, Mönchengladbach, auf 450 € Basis, Cemil Ögüt, Cemil.Oeguet@malteser.org

Info: Stefanie Kolberg Stefanie.Kolberg@malteser.org 

^ nach oben

 

Personalien

·  Malteser Hilfsdienst - Generalsekretariat: Der langjährige Landesleiter des Malteser Hilfsdienstes für Hamburg und Vizepräsident des Malteser Hilfsdienstes, Dr. Uwe Bernzen, ist vom Senat der Freien und Hansestadt Hamburg mit dem Ehrentitel "Professor" ausgezeichnet worden. Der Leiter der Senatskanzlei, Staatsrat Dr. Christoph Krupp, überreichte dem engagierten Katholiken am 1. September die Verleihungsurkunde mit den Worten: "Politische Weggefährten, auch solche der anderen Partei, hochrangige Persönlichkeiten und Kollegen haben deutlich gemacht: Uwe Bernzen ist einer, von dem man lernen kann!"

·  Malteser Hilfsdienst - Diözese Aachen: Nach der Wahl auf der Diözesan-Delegiertenversammlung vertreten nun Christopher Gehlmann und Kurt Schumacher sowie Frank Lange und Heike Böhm die aktiven Helferschaft im Diözesanvorstand.

·  Malteser Hilfsdienst - Diözese Osnabrück: In der seit 1989 bestehenden Ortsgliederung Sögel wurde am 8. August Olaf Kruithoff durch den stellvertretende Diözesanleiter Georg Henrichs zum neuen Ortsbeauftragten der Region Hümmling ernannt. Johannes Sievers wurde nach sechs Jahren aus diesem Amt verabschiedet.

Info: Christoph Zeller christoph.zeller@malteser.org

^ nach oben

 

Das Beste zum Schluss

Bete herzlich und oft,
denn dein Gott ist überall.
Er hört dein leisestes Begehren.
Er sieht dein kämpfendes Herz
in jeder Versuchung
und lässt dein Vertrauen nicht zuschanden werden.
(Johann Michael Sailer)

Gebet
Siehst Du mich
hinter meinen Akten vergraben?
Siehst Du mich
in der Menschenmasse der Fußgängerzone?
Siehst Du mich
im Kino?
Siehst Du mich
im meinem Zeitvertreib?
Siehst Du mich
noch lebend?
(aus dem Buch von Bernhard Meuser "Wenn der Tag zu Ende geht")

Info: Fra' Dr. Georg Lengerke geistliches.zentrum@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser eNews - nächste Ausgabe: Mittwoch, 23. September 2015

Redaktionsschluss: Montag, 21. September 2015
eNews-Archiv: www.malteser-eNews.de 

^ nach oben

 

eNews Bestellen, Abbestellen und Daten ändern

Sie können ganz leicht die Malteser eNews selbst bestellen, abbestellen und die Daten ändern.
Bestellen: http://www.malteser.de/aktuelles/publikationen/newsletter/enews-abonnieren.html
Daten ändern: http://www.malteser.de/aktuelles/publikationen/newsletter/daten-aendern.html
Abbestellen: http://www.malteser.de/aktuelles/publikationen/newsletter/enews-abmelden.html

^ nach oben

 

Impressum

Malteser eNews - der eMail-Newsletter des Malteser Hilfsdienstes
Herausgeber: Malteser Hilfsdienst e.V. * Generalsekretariat * Kalker Hauptstr. 22-24 * 51103 Köln * Redaktion: Christoph Zeller (verantwortlich), Eva Guldner * Telefon 0221/9822-111 * Telefax -78 111 * eMail: eNews@malteser.org

^ nach oben