Taifun Haiyan: Malteser verstärken ihr Team / Gliederungen nutzen Adventszeit für Spendenaktionen

 

Die Malteser verstärken ihr internationales Team auf den Philippinen durch weitere Fachkräfte wie Logistiker und Administratoren, um die Hilfe für die notleidende Bevölkerung noch besser koordinieren zu können. Kommende Woche wird zudem mit Dr. Marie Benner eine weitere Nothilfe-Expertin ausreisen. 

Die Hilfe der Malteser konzentriert sich zunächst auf die Inseln Samar und Bohol. Samar ist von Norden her zu erreichen, allerdings gibt es Wartezeiten für die Fähre von bis zu 36 Stunden.

Dr. Mel Capistrano, Leiter des Erkundungsteams für die Malteser Hilfe vor Ort, berichtet von der Insel Bantayan, über die das Zentrum des Wirbelsturms Haiyan hinweggezogen ist: "Der Taifun hat Häuser und Bäume zerstört, Überlandkabel niedergerissen, die betroffenen Regionen in Dunkelheit gestürzt und von der Kommunikation abgeschnitten." Die Menschen bauen sich notdürftig Zelte. Allein in dieser Region brauchen 30.000 Familien neue Häuser und neue Ausrüstung, beispielsweise für den Fischfang, um wieder erwerbstätig sein zu können.

Die ersten Malteser Gliederungen und Einrichtungen haben bereits angekündigt, die Vorweihnachtszeit zu Spendenaktionen für die Notleidenden auf den Philippinen zu nutzen. Auf www.malteser-helfen.de gibt es dazu unterstützendes Material:

·         Ein Spendenplakat zum Download: http://bit.ly/1e5FBzO
Es ist in gedruckter Form über Malteser Print on Demand erhältlich (-> "Aktuelles")

·         Die ersten Bilder von Maltesern aus dem Einsatzgebiet: http://bit.ly/1j74lZ2

·         Weitere Tipps und Hinweise für Hilfsaktionen: http://bit.ly/17sEIfZ

·         Und nach wie vor gilt: Bitte keine Sachspenden sammeln! Die Malteser sind für das gutgemeinte Engagement sehr dankbar, raten aber vom Sammeln von Sachspenden ab. Allein schon der Transport wäre zu aufwendig. Hilfsgüter sind in der Region günstiger zu beschaffen, womit zugleich auch die Menschen vor Ort unterstützt werden.

Spendenaktionen und andere Unterstützungsmaßnahmen bitte melden! Kurze Texte und Bilder einfach an eNews@malteser.org schicken. Dann kann auf www.malteser-helfen.de wieder ein Katalog der guten Taten entstehen.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

 

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

 

Malteser eNews – nächste reguläre Ausgabe: Mittwoch, 20. November 2013

Redaktionsschluss: Montag, 18. November 2013
eNews-Archiv: http://www.malteser-eNews.de 

 

eNews Bestellen, Abbestellen und Daten ändern

Sie können ganz leicht die Malteser eNews selbst bestellen, abbestellen und die Daten ändern.
Bestellen: http://www.malteser.de/aktuelles/publikationen/newsletter/enews-abonnieren.html
Daten ändern: http://www.malteser.de/aktuelles/publikationen/newsletter/daten-aendern.html
Abbestellen: http://www.malteser.de/aktuelles/publikationen/newsletter/enews-abmelden.html

Impressum

Malteser eNews - der eMail-Newsletter des Malteser Hilfsdienstes

Herausgeber: Malteser Hilfsdienst e.V. * Zentrale * Kalker Hauptstr. 22-24 * 51103 Köln * Redaktion: Dr. Claudia Kaminski, Christoph Zeller (verantwortlich), Eva Guldner * Telefon 0221/9822-111 * Telefax -78 111 * eMail: eNews@malteser.org