Malteser eNews 1/13 vom 9. Januar 2013

 

 

AKTUELLES

·  Hoffnung spenden: Musical-Besucher spendeten 42.500 Euro

·  12-jähriger Malteser verblüffte bei Jörg Pilawas Superhirn-Show

·  Jetzt für MMM Berlin abstimmen

·  Weihbischof Heinrich Timmerevers ist neuer Bundesseelsorger der Malteser

 

AUSLANDSARBEIT

·  Südsudan: Aufstockung der Mittel für Wasserversorgung in Gesundheitszentren

 

MALTESER VOR ORT

·  Bayreuth: Sammelaktion der Jugend für Waisen und Behinderte in Sopron

·  Erding - Bezirk Ost-Oberbayern: Zwei Laster Glück für Bulgarien

·  Erfurt: Haussegnung im Jubiläumsjahr

·  Euskirchen: Einsatz bei Burgweihnacht in Satzvey

·  Hamburg: Team des Hospiz-Zentrums blickt zurück und nach vorn

·  Hamburg: Cruise Days, Marathon, Schlagermove und Co.

·  Ingolstadt: SEG-Einsatz bei Gebäudeeinsturz nach Gasexplosion

·  Jülich: Einsatz bei Bombendrohung an Berufsschule

·  Monheim: Malteser verbreiten Weihnachtsfreude

·  Mühlhausen: Malteser übernehmen Hospizdienst

·  Passau: Neue Schulsanitäter

·  Passau: Stephanusplakette für Johanna Prosser

·  Passau: Stolze Bilanz der Ausflugsfahrten in 2012

·  Reutlingen: Malteser starten mit neuer Rettungswache

·  Taufkirchen: Jahresrückblick 2012

·  Taufkirchen: Geschenk zur Adventsfeier

·  Würzburg: Einsatz bei Bombenfund im Regionalexpress

 

VERANSTALTUNGEN, FORT- UND WEITERBILDUNG

·  Köln - Erzdiözese: Going-Live-Workshop mit Typo3-Schulung

·  Ausschreibungen und Konzessionsvergaben in Fahrdienst und Rettungsdienst

·  Malteser Akademie

 

VERMISCHTES

·  BIETE - SUCHE - TAUSCHE

·  Personalien

·  Das Beste zum Schluss

·  Malteser eNews - nächste Ausgabe: Mittwoch, 23. Januar 2013

·  eNews Bestellen, Abbestellen und Daten ändern

·  Impressum

 

= = = = = = = AKTUELLES = = = = = = =

 

Hoffnung spenden: Musical-Besucher spendeten 42.500 Euro

Durch das große Engagement des Familienmusicals "Vom Geist der Weihnacht" haben die Zuschauer während der Spielzeit vom 20. November bis 30. Dezember im Essener Colosseum-Theater 42.521,85 Euro für die Malteser Weihnachtsaktion "Hoffnung spenden - Hilfe für Kinder in Not" gespendet. Im Namen der Malteser und mit Blick auf die begünstigten Kinder- und Jugendhilfsprojekte, bedankte sich Oliver Mirring, Geschäftsführer der Malteser in Nordrhein-Westfalen und im Bistum Essen, bei den Künstlern, Partnern und den vielen Menschen, die durch ihre persönliche Mithilfe bereits im dritten Jahr zum Erfolg der Kooperation beigetragen haben. Mehr zur Aktion: www.hoffnung-spenden.org

Info: Victor M. Lietz victor.lietz@malteser.org

^ nach oben

 

12-jähriger Malteser verblüffte bei Jörg Pilawas Superhirn-Show

Der Erfurter Malteser Daniel Stricker verblüffte in der ZDF-Show "Deutschlands Superhirn" vom 27. Dezember mit seinem unglaublichen Sehvermögen. Aus einer zweimal aufgebauten Wand, bestehend aus je 2.408 Zauberwürfeln, konnte er die Veränderung eines einzelnen Bildpunktes an den Zauberwürfeln erkennen. Beim zweiten von drei Versuchen patzte er, während er in den Proben alle Versuche richtig hatte. Mit leeren Händen kam er jedoch nicht nach Erfurt zurück, wo ihm alle Malteser die Daumen gedrückt hatten: Christian Neureuther spendierte dem Fußballfan zwei Karten für die Champions League. Vor der Sendung hatte Jörg Pilawa Daniel besucht. Dabei hatte der aktive Jugendliche dem Moderator auch "seine" Malteser Dienststelle vorgestellt.

Info: Elisabeth Webers Elisabeth.Webers@malteser.org

^ nach oben

 

Jetzt für MMM Berlin abstimmen

Die Malteser Migranten Medizin (MMM) in Berlin hat sich für den Aspirin Sozialpreis der Bayer Cares Foundation beworben. Bis zum 31. Januar läuft noch das Online-Voting für den Publikumspreis. Die Infos sind unter www.aspirin-sozialpreis.de zu finden. Also jetzt für die Berliner Malteser und ihre engagierte Migranten Medizin abstimmen!

Info: Katrin Göhler katrin.goehler@malteser.org

^ nach oben

 

Weihbischof Heinrich Timmerevers ist neuer Bundesseelsorger der Malteser

Neuer Bundesseelsorger des Malteser Hilfsdienstes ist der Münsteraner Weihbischof Heinrich Timmerevers. Der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz hat den 60-Jährigen auf Bitte des Malteser Präsidiums berufen. Hilfsdienst-Präsident Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin begrüßte die Entscheidung: "Weihbischof Timmerevers ist für die Begleitung unserer sozialen Arbeit, die oft auch schwierige Situationen und Belastungen für die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter mit sich bringt, ganz wichtig." Als Weihbischof für die Region Oldenburg und Bischöflicher Offizial in Vechta hat Timmerevers die Malteser über viele Jahre kennengelernt. Mehr dazu: http://bit.ly/RGoE8f

Info: Dr. Claudia Kaminski presse@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = AUSLANDSARBEIT = = = = = = =

 

Südsudan: Aufstockung der Mittel für Wasserversorgung in Gesundheitszentren

Seit Dezember 2011 führt Malteser International ein Basisgesundheitsprojekt in der Region Lakes State durch, bei dem einige benachteiligte Regionen an die staatliche Gesundheitsversorgung angeschlossen werden. Mit dem Bau und der Ausstattung von 14 Gesundheitsstationen kann die nomadische Bevölkerung erreicht werden, die bisher kaum Zugang zu medizinischen Leistungen hat. Dank einer finanziellen Aufstockung durch das BMZ können nun mehrere Stationen mit Regenwasser-Sammelanlagen ausgestattet werden. Um die Verbreitung von Krankheiten einzudämmen, wird die Bevölkerung zusätzlich in Hygiene, Wassersammeltechniken und Gesundheitserziehung ausgebildet.

Info: Wiltrud Gutsmiedl wiltrud.gutsmiedl@malteser-international.org

^ nach oben

 

= = = = = = = MALTESER VOR ORT = = = = = = =

 

Bayreuth: Sammelaktion der Jugend für Waisen und Behinderte in Sopron

Unter dem Motto "Entzünde ein kleines Licht, und Du wirst Wärme verspüren" rief die Malteser Jugend zu einer Sammelaktion für bedürftige Kinder eines Waisenhauses und eines Behindertenheimes im ungarischen Sopron auf. Rund 140 bunt verpackte Päckchen wurden von den Beschenkten freudig angenommen. Stolz wurde der Inhalt präsentiert. Wiederholt bedachte man das örtliche Krankenhaus mit einer Lieferung von medizinischen Hilfsmitteln, Bettwäsche und Stofftieren. Am Ende wurden auch für die Malteser Kleiderkammer noch ein paar Päckchen sowie Babyerstausstattung für bedürftige Familien hinterlegt.

Info: Michael Danner michael.danner@mhd.malteser.org

^ nach oben

 

Erding - Bezirk Ost-Oberbayern: Zwei Laster Glück für Bulgarien

Zum fünften Mal sammelten die Malteser in Erding, Traunstein und Bad Reichenhall Hilfspakete für bedürftige Familien und Heimkinder in Bulgarien. Auch viele Schulen und Kindergärten beteiligten sich an der Aktion und halfen oft sogar beim Einladen. Am 23. Dezember starteten Martin Draheim und Ingo Gössl von den Maltesern am Flughafen München als "Glücksbringer" mit zwei Lkws mit Anhänger. Geladen hatten sie neben den meist liebevoll verpackten Hilfspaketen auch gespendete Babynahrung und Hygieneartikel der Firmen Hipp und Hartmann sowie gebrauchte Tische und Stühle für eine Schule für hörbehinderte Kinder in Sofia. Überall wo die Glücksbringer hinkamen, eilten fleißige Helfer zum Ausladen herbei und glückliche Kinder öffneten die Päckchen.

Info: Martin Draheim Martin.Draheim@malteser.org  

^ nach oben

 

Erfurt: Haussegnung im Jubiläumsjahr

Mit der traditionellen Segnung der Diözesangeschäftsstelle am 7. Januar sind die Malteser in Erfurt in ihr Jubiläumsjahr gestartet. Gemeinsam feierten Ehrenamtliche und Hauptamtliche eine kleine Andacht, ehe Diözesanseelsorger Pfarrer Carsten Kämpf die einzelnen Büros und Gruppenräume segnete. Im Anschluss an die Segnung stieß man mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr an.

Info: Elisabeth Webers Elisabeth.Webers@malteser.org

^ nach oben

 

Euskirchen: Einsatz bei Burgweihnacht in Satzvey

Wie schon in den vergangenen Jahren sorgten die Malteser aus Euskirchen auch 2012 wieder an allen Adventwochenenden dafür, dass den Besuchern der Burgweihnacht in Satzvey im Notfall schnell geholfen werden konnte. Das Veranstaltungsjahr der Burg Satzvey fand seinen stimmungsvollen Ausklang mit einem romantischen Weihnachtsmarkt mit mittelalterlichem Krippenspiel. Auf dem Gelände der Burg boten zahlreiche Händler und Handwerker ihre Waren an. Von handgearbeiteten Geschenken bis hin zu kulinarischen Spezialitäten aus der Region fand der Besucher alles, was zu einem gelungenen Fest und strahlenden Augen beiträgt.

Info: Andre Bung andre.bung@malteser-euskirchen.de

^ nach oben

 

Hamburg: Team des Hospiz-Zentrums blickt zurück und nach vorn

In 2012 haben 130 ehrenamtliche Hospizbegleiter und die Koordinatorinnen und Koordinatoren 124 Menschen ambulant und 198 stationär begleitet, 194 Betroffene beraten und 140 Menschen (476 Kontakte) in der Trauer zur Seite gestanden. "Diese Zahlen sprechen für sich", sagt Corinna Woisin, Leiterin des Malteser Hospiz-Zentrums Bruder Gerhard, und blickt gemeinsam mit ihrem Team zufrieden zurück auf 2012. Sie dankt allen Freunden und Förderern, die die vielfältige Arbeit des Hospiz-Zentrums unterstützt haben. Und sie richtet den Blick nach vorn: "In 2013 liegt ein Schwerpunkt unserer Arbeit auf dem Aufbau der Trauerarbeit mit Kindern und Jugendlichen."

Info: Sabine Wigbers sabine.wigbers@malteser.org

^ nach oben

 

Hamburg: Cruise Days, Marathon, Schlagermove und Co.

Vom offenen Ohr über kleine Hilfeleistungen bis hin zu lebensrettenden Sofortmaßnahmen: Dass im Jahr 2012 knapp 200 Veranstaltungen in Hamburg mit mehr als 9000 Einsatzstunden sanitätsdienstlich begleitet werden konnten, verdankt der Malteser Hilfsdienst seinen engagierten Ehrenamtlichen. Zu Beginn des Jahres zog die Führungsriege des Ehrenamtes ein durchweg positives Fazit. "Dank der stets professionell geleisteten Einsätze in den zurückliegenden 12 Monaten können wir gemeinsam auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2012 zurückschauen. Viele Dienste, von klein bis groß, auf gewohntem oder neuem Terrain, wurden von unseren Ehrenamtlichen mit hohem Engagement betreut", sagte Philippe Prinz von Croy, Stadtbeauftragter in Hamburg.

Info: Sabine Wigbers sabine.wigbers@malteser.org

^ nach oben

 

Ingolstadt: SEG-Einsatz bei Gebäudeeinsturz nach Gasexplosion

Am 7. Dezember kam es in den frühen Morgenstunden gegen drei Uhr im sogenannten Augustinviertel Ingolstadts zu einem Gebäudeeinsturz. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich Personen unter den Trümmern befanden, wurde durch den diensthabenden Organisatorischen Einsatzleiter die Alarmierung der Schnell-Einsatz-Gruppen (SEG) des Bayerischen Roten Kreuzes und der Malteser in Ingolstadt veranlasst. Nach Rücksprache mit der Integrierten Leitstelle rückten neben der SEG "Behandlung" auch die SEG "Transport" zur Schadensstelle aus. 13 Helfer von den Maltesern waren im Einsatz und erbrachten mehr als 85 Einsatzstunden.

Info: Florian Möller florian.moeller@malteser.org

^ nach oben

 

Jülich: Einsatz bei Bombendrohung an Berufsschule

Am 18.12.2012 gab es morgens eine telefonische Bombendrohung an der Berufsschule Jülich. Das Gebäude mit 800 Schülern und Lehrern wurde sofort geräumt. Zu den ersten Rettungskräften vor Ort zählte die Jülicher Malteser mit dem organisatorischen Leiter Maximilian Jankowski. Er stellte sofort den Kontakt zum Polizeiführer und organisierte zusammen mit dem leitenden Notarzt einen Bereitstellungsraum, betrieben von der Einsatzleitwagen- und Führungsgruppe der Jülicher Malteser. In dem langwierigen Einsatz wurden die Einsatzkräfte vor Ort ebenfalls von den Maltesern versorgt. Nach knapp 6 Stunden konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.

Info: Sabine Sausen s.sausen@malteser-juelich.de

^ nach oben

 

Monheim: Malteser verbreiten Weihnachtsfreude

Wie bereits im Vorjahr backten die Monheimer Malteser am ersten Adventswochenende rund 1.500 Weihnachtsplätzchen. Anschließend zogen die ehrenamtlichen Helfer mit 135 Torten und Weihnachtsgrüßen los und verteilten diese an die Hausnotrufteilnehmer in Monheim und Baumberg. Zahlreiche Rückmeldungen zeigten, dass diese kleine Überraschung viel Freude bereitete.

Info: Klemens Thiemann info@malteser-monheim.de

^ nach oben

 

Mühlhausen: Malteser übernehmen Hospizdienst

Zum 1. Januar haben die Malteser die Trägerschaft des Hospizdienstes in Mühlhausen übernommen. Über die Gruppe mit 30 Begleitern freut sich insbesondere die Erfurter Diözesanbeauftragte für Soziales Ehrenamt, Ursula Neumann, die bei der Gründung des Dienstes in Mühlhausen als Beraterin tätig war: "Die Gruppe in Mühlhausen passt sehr gut zu uns Maltesern. Die ersten Gespräche waren durch und durch positiv - wie schön, dass wir die Trägerschaft übernehmen können!" Als erste Aufgabe suchen die Malteser nun eine Koordinationskraft für die engagierte Gruppe.

Info: Elisabeth Webers Elisabeth.Webers@malteser.org

^ nach oben

 

Passau: Neue Schulsanitäter

16 Schülerinnen der Realschule und des Gymnasiums Niedernburg in Passau sind jetzt Schulsanitäterinnen. "Der Schulsanitätsdienst in Niedernburg besteht schon seit längerer Zeit, jetzt hat er fachkundige Verstärkung bekommen, die nicht nur Mitschülerinnen und Lehrkräfte professionell versorgen kann", freut sich Johannes Breit, Diözesanjugendreferent und Schulsanitätsdienst-Koordinator. Was er mit seinen letzten Worten meint: Bei der Verleihung sagte Schulleiter Rudolf Nerl scherzhaft, dass auch er jetzt bestens versorgt werden kann. Ihren Ausbildungsstand konnten die neuen Schulsanitäterinnen beim im Oktober letzten Jahres bereits eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Info: Rosmarie Krenn rosmarie.krenn@malteser.org

^ nach oben

 

Passau: Stephanusplakette für Johanna Prosser

Im Rahmen des Hochamtes zum Stephanustag am 26. Dezember in Passau-St. Anton hat Diözesanseelsorger Johannes B. Trum im Auftrag des Bischöflichen Administrators Bischof Wilhelm Schraml an Johanna Prosser die Stephanusplakette verliehen, die höchste Auszeichnung der Diözese Passau für Laien. Johanna Prosser, die in Kaining bei Hinterschmiding lebt, ist seit 1. April 1998 aktives ehrenamtliches Mitglied der Malteser Pfarrgruppe Fürholz. Hauptamtlich ist die Geehrte in der Diözesangeschäftsstelle Passau als Sekretärin der Geschäftsführung beschäftigt.

Info: Rosmarie Krenn rosmarie.krenn@malteser.org

^ nach oben

 

Passau: Stolze Bilanz der Ausflugsfahrten in 2012

Die Malteser Ausflugsfahrten-Familie kann auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurückblicken. Acht Mal waren die Ausflügler unterwegs und bereiteten Senioren und behinderten Mitbürgern zahlreiche schöne Stunden fernab des Alltags. 226 Teilnehmer schenkten den Ausflugsfahrten im vergangenen Jahr ihr Vertrauen, unter ihnen 112 Rollstuhlfahrer. Betreut und begleitet wurden sie von 158 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die dabei mehr als 1.500 Stunden leisteten.

Info: Rosmarie Krenn rosmarie.krenn@malteser.org

^ nach oben

 

Reutlingen: Malteser starten mit neuer Rettungswache

Pünktlich um acht Uhr nahm am 2. Januar der neue Rettungswagen 11/83-2 der Reutlinger Malteser seinen Dienst auf. Rettungsdienstleiter Marc Lippe und Wachenleiter Sebastian Brüggemann ließen es sich nicht nehmen, die erste Schicht des neu installierten Rettungswagens (RTW) zu übernehmen. Stationiert ist der neue RTW am neuen Malteser Zentrum in Reutlingen, Mittnachtstraße 13. Die Malteser hatten im Oktober nach langen Verhandlungen den Zuschlag für den RTW erhalten. Er ist Montag bis Freitag von acht bis 20 Uhr für den nördlichen Stadtteil und die angrenzenden Ortschaften zuständig. Besetzt wird die neue Rettungswache von den Maltesern aus Nürtingen, die bereits drei Rettungswachen im Landkreis Esslingen betreiben.

Info: Marc Lippe marc.lippe@malteser.org

^ nach oben

 

Taufkirchen: Jahresrückblick 2012

Auf ein intensives Jahr blicken die Malteser in Taufkirchen zurück. Erfreulich war, dass 25 aktive Neumitglieder gewonnen werden konnten. Zudem stehen 290 Sanitätsdienste, 490 Notfalleinsätze des First Responders, davon 23 Kindernotfälle und 19 Reanimationen, in der Leistungsbilanz. Zwölf Mal mussten die Helfer die Reanimationsmaschine einsetzen. Mit der Gründung des ehrenamtlichen Besuchsdienstes wurden auch die sozialen Dienste weiter ausgebaut. Personell wurden Elisabeth Gräfin von Rosty-Forgách und Thomas Auerbach zu Beauftragten der Gliederung sowie Alexander Brandstaeter zum Leiter Einsatzdienste ernannt.

Info: Thomas Auerbach Thomas.Auerbach@malteser-taufkirchen.de

^ nach oben

 

Taufkirchen: Geschenk zur Adventsfeier

Am 14. Dezember hielten die Taufkirchner Malteser ihre Adventsfeier. Rechtzeitig dazu meldete sich eine Familie, deren Oberhaupt im Herbst von den First Respondern versorgt wurde. "Die Familie hat sich für unseren Einsatz bedankt. Nach Eingang des Notrufs waren wir wenige Minuten später vor Ort und konnten, auch dank unserer Reanimationsmaschine, dem 68-Jährigen das Leben retten", berichtete Thomas Auerbach. Die Malteser freuten sich mit der Familie, dass der Mann Anfang Dezember aus der letzten Reha entlassen wurde und nun wieder ganz für die Familie da sein kann.

Info: Thomas Auerbach Thomas.Auerbach@malteser-taufkirchen.de

^ nach oben

 

Würzburg: Einsatz bei Bombenfund im Regionalexpress

Am 19. Dezember wurde aufgrund einer herrenlosen schwarzen Tasche in einem Regionalexpress im Hauptbahnhof Würzburg ein Bombenalarm ausgelöst und die Sanitätseinsatzleitung der Stadt Würzburg mit der Unterstützungsgruppe alarmiert. In einem Rangierbahnhof kamen neben dem Organisatorischen Leiter und Leitenden Notarzt auch der Einsatzleitwagen III der Malteser Würzburg zum Einsatz. Die Schnelleinsatzgruppe (SEG) "Betreuung" der Malteser wurde zur Verpflegung der über 50 Einsatzkräfte alarmiert. Glücklicherweise stellte sich nach wenigen Stunden die Tasche als harmlos heraus und der Einsatz konnte abgebrochen werden. In der  Nachbesprechung lobte die Einsatzleitung die schnelle und reibungslose Einsatzbereitschaft der Malteser Einheiten.

Info: Joachim Gold fernmeldezug@malteser-wuerzburg.de

^ nach oben

 

= = = = = = = VERANSTALTUNGEN, FORT- UND WEITERBILDUNG = = = = = = =

 

Köln - Erzdiözese: Going-Live-Workshop mit Typo3-Schulung

Am 2. Februar findet ein weiterer Going-Live-Workshop mit Typo3-Schulung für das Malteser Internet-System in der Diözesangeschäftsstelle (Köln-Deutz) statt. Hierzu stehen noch Plätze zur Verfügung. Die Schulung dauert von ca. 11 bis 17 Uhr. Alle Webmaster und angehenden Webmaster der Malteser Gliederungen innerhalb der Erzdiözese Köln sind in Absprache mit den jeweiligen Ortsbeauftragten eingeladen teilzunehmen. Weitere Informationen und Anmeldung sind bei Daniela Egger erhältlich.

Info: Daniela Egger daniela.egger@malteser.org

^ nach oben

 

Ausschreibungen und Konzessionsvergaben in Fahrdienst und Rettungsdienst

Die erfolgreiche Beteiligung an einer Ausschreibung beziehungsweise Konzessionsvergabe im Fahrdienst oder Rettungsdienst setzt detaillierte und profunde Kenntnisse sowohl im Vergaberecht als auch in der Betriebswirtschaft voraus. Im Seminar "Ausschreibungen und Konzessionsvergaben im Fahrdienst und im Rettungsdienst richtig vorbereiten, bearbeiten und nachbereiten" werden die aktuellen Entwicklungen des Vergaberechts hinsichtlich der klassischen Vergabeverfahren vorgestellt und der Umgang mit Ausschreibungen und Konzessionsvergaben in der Praxis besprochen. Zusätzlich wird besonderes Augenmerk auf die richtige Vor- und Nachbereitung einer Vergabe gelegt. Termin: 05. - 06.03.2013.

Info: Malteser Akademie malteser.akademie@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Akademie

·  Organisationsentwickler für die Malteser: Ausbildung zum Philermos Begleiter - Einheit 1; Malteser Kommende/Bildungshaus Kerpen-Horrem; 22.-24.02.2013 (Einheit 2: 12. - 14.04.2013 und Einheit 3: 28.-30.06.2013);  UP 13-094

·  MS PowerPoint - Grundlagen; Malteser Kommende; 04.-05.03.2013;  IT 13-006

·  Ausschreibungen und Konzessionsvergaben im Fahrdienst und im Rettungsdienst; Malteser Kommende; 05.-06.03.2013;  WR 13-007

·  Kompetent im Konflikt: Konfliktmanagement; Malteser Kommende; 06.-07.03.2013;  FÜ 13-008

·  Konflikte können auch genutzt werden - gemeinsam - Dinge neu zu gestalten. Sie setzen Energien frei und bieten die Möglichkeit eingefahrene Wege positiv zu verändern.

·  Fundraising-Workshop - Neue Spender für Diözesen und Gliederungen gewinnen; Malteser Kommende; 11.-12.03.2013;  PS 13-009

·  "Wer sind die Malteser?" Einführung für neue Mitarbeiter; Malteser Kommende; 12.-14.03.2013;  UP 13-011

·  Veränderungsmanagement. Als Führungskraft erfolgreich Veränderungen gestalten; Malteser Kommende; 13.-14.03.2013; FÜ 13-012

·  Moderation - Aufbautraining; Malteser Kommende; 18.-19.03.2013; MK 13-013

·  Demenz ist mehr als Vergesslichkeit - Neue Wege in der Arbeit mit Demenzkranken und deren Angehörigen; Malteser Kommende; 20.-21.03.2013; MK 13-014

·  Rhetorik - erfolgreich öffentlich reden; Malteser Kommende; 15.-16.04.2013; KO 13-017

·  Professionell telefonieren; Malteser Kommende; 18.04.2013; VE 13-019

·  Praxisseminar Controlling; Malteser Kommende; 22.-23.04.2013; WR 13-020

·  "Wer sind die Malteser?" Einführung für neue Mitarbeiter; Malteser Kommende; 23.-25.04.2013; UP 13-021

·  Mit Werten in Führung gehen. MAB-Daten sicher interpretieren und gekonnt intervenieren; Malteser Kommende; 24.04.2013; FÜ 13-075

·  Coaching als Führungsinstrument; Malteser Kommende; 25.-26.04.2013; FÜ 13-022

·  Einführungsseminar für (neue) Beauftragte im MHD e.V.; Malteser Kommende; 26.-28.04.2013; UP 13-023

Informationen zu Seminaren, die Möglichkeit der Online-Anmeldung und die weiteren Leistungen der Malteser Akademie sind auf der Website unter www.malteser-akademie.de zu finden.

Info: Malteser Akademie malteser.akademie@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = VERMISCHTES = = = = = = =

 

BIETE - SUCHE - TAUSCHE

·  BIETE: Die Malteser Stadtgliederung in Aalen bietet ein gebrauchtes EKG der Firma Medtronic mit folgenden Ausstattungsdetails an: Hersteller: Medtronic Physio-Control, Typ: LP12, Seriennummer 9192532, Baujahr: 1998, Letzte STK: November´12, Sonstiges: Biphasisch, AED-Modus, SPO2, 12-Kanal, KFZ-Ladehalterung, 2 x 4-Kanalkabel, 2 x  SPO2-Ersatzkabel, 1 x 12-Kanal Kabel, Gerätetasche. Die Preisvorstellung beträgt VB 3000,-. Info: Julian Bader julian.bader@malteser-aalen.de

·  BIETE: Die Malteser in Vechta verkaufen einen Küchenanhänger Hersteller Wackenhut mit 2 Kärcher Kesseln, einer Brat/Backstation, Spüle, Kühlschrank etc. ebenso einen Lichtmastanhänger Polyma mit VW Industriemotor und integrierter Arbeitsbühne. Infos und Bilder über Markus Bardelmann (Markus.Bardelmann@Malteser-Vechta.de / Telefon 016093882984).

·  SUCHE: Die Malteser Friedrichshafen suchen: Ein 4m FuG 8b-1 von Motorola, Bosch oder Radiodata ohne Zubehör und einen Funkhörer Commander 5 BOS ohne Auflage. Alle Angebote mit Preisvorstellungen bitte an info@malteser-fn.de

Info: Christoph Zeller christoph.zeller@malteser.org

^ nach oben

 

Personalien

·  Malteser Hilfsdienst - Generalsekretariat: Auf Vorschlag des Präsidiums des Malteser Hilfsdienstes hat der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz den Münsteraner Weihbischof Heinrich Timmerevers zum Bundesseelsorger der katholischen Hilfsorganisation berufen (siehe oben).

·  Malteser Hilfsdienst - Erzdiözese Paderborn: Für sein über 35 Jahren währendes großes Engagement ist Helmut Willeke, Pressereferent der Dortmunder Malteser, mit der Verdienstmedaille in Silber "pro merito melitensi" ausgezeichnet worden.

·  Malteser Hilfsdienst - Diözese Passau: Für ihr ehrenamtliches Engagement in der Malteser Pfarrgruppe Fürholz hat Johanna Prosser, die hauptamtlich als Sekretärin der Geschäftsführung in der Diözesangeschäftsstelle arbeitet, die höchste Auszeichnung des Bistums Passau für Laien, die Stephanusplakette, erhalten (siehe oben).

·  Malteser Hilfsdienst - Diözese Würzburg: Zum 1. Januar sind folgende personelle Veränderungen in der Stadtgliederung Würzburg in Kraft getreten: Heike Fleischmann übernimmt die Funktion als Finanzkuratorin von Erwin Schlereth, der mit dem Wechsel in den Ruhestand nach 20 Jahren auch sein Amt als Finanzkurator niederlegt, um sich ganz dem wohlverdienten Ruhestand zu widmen. - Beruflich bedingt muss Katharina Jira die Verantwortung für den 60 Schüler/innen an sieben Schulen umfassenden Schulsanitätsdienst der Stadtgliederung an Patrick Mennig und Rebecca Horn weitergeben. - Manfred Kirst trägt nunmehr die Verantwortung für den Fachdienst Betreuung und unterstützt somit die Sanitätszugführung. - Nach mehr als 15 Jahren Verantwortung für den Malteser Besuchsdienst ("Aktion 12x8") gibt Maria Lahner die Leitung des Dienstes, in dem rund 30 Helfer/innen in sieben Altenheimen aktiv sind, gesundheitlich bedingt an Gabriele Fröhlich weiter.

Info: Christoph Zeller christoph.zeller@malteser.org

^ nach oben

 

Das Beste zum Schluss

Daran musst du
ein Leben lang arbeiten:
Am Stern,
der in deine Kindheit
gefallen ist.
Niemals wirst du
deine Ideale einholen.
Glaub trotzdem
an das Große.
Bleib auf dem Weg,
der dich in die Heimat führt.
Gott wartet auf dich.
(Alban Herbach)

Gebet
Herr, ich habe Angst,
dass ich meinen Stern
verlieren könnte.
Ich habe Angst vor dem Tag,
an dem es dunkel ist um mich.
Entziehe mir niemals
Deine Gegenwart.
Sie ist mein Sinn.
Ich brauche
Dich.
Amen.

Info: Fra' Dr. Georg Lengerke geistliches.zentrum@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser eNews - nächste Ausgabe: Mittwoch, 23. Januar 2013

Redaktionsschluss: Montag, 21. Januar 2013
eNews-Archiv: http://www.malteser-eNews.de 

^ nach oben

 

eNews Bestellen, Abbestellen und Daten ändern

Sie können ganz leicht die Malteser eNews selbst bestellen, abbestellen und die Daten ändern.
Bestellen: http://www.malteser.de/aktuelles/publikationen/newsletter/enews-abonnieren.html
Daten ändern: http://www.malteser.de/aktuelles/publikationen/newsletter/daten-aendern.html
Abbestellen: http://www.malteser.de/aktuelles/publikationen/newsletter/enews-abmelden.html
^ nach oben

 

Impressum

Malteser eNews - der eMail-Newsletter des Malteser Hilfsdienstes

Herausgeber: Malteser Hilfsdienst e.V. * Zentrale * Kalker Hauptstr. 22-24 * 51103 Köln * Redaktion: Christoph Zeller (verantwortlich), Felix Kersting * Telefon 0221/9822-111 * Telefax -78 111 * eMail: eNews@malteser.org

^ nach oben