Eine Welle der Hilfsbereitschaft für Japan

 

·  Hilfe für die Kinder in Ichinoseki

·  Eine Welle der Hilfsbereitschaft rollt an

·  Mit Online-Bannern und Anzeigen helfen

·  Oder direkt für die verzweifelten Menschen in Japan spenden!

·  Zur Erinnerung: Sachspenden aus Deutschland nicht sinnvoll

·  Weitere Informationen:

·  Malteser eNews - nächste reguläre Ausgabe: Mittwoch, 23. März 2011

·  eNews Bestellen, Abbestellen und Daten ändern

·  Impressum

 

= = = = = = = = = = = = = = =

 

Hilfe für die Kinder in Ichinoseki

"Es ist weiterhin kalt und zur Zeit fehlt es ganz schlicht und einfach an Nahrungsmitteln, Benzin und Heizöl", berichtet Schwester Caelina Mauer, Franziskanerin und Leiterin des von den Maltesern unterstützten Kinderheims in Ichinoseki nahe Sendai und Fukushima. "Ich habe gestern in drei verschiedenen Geschäften nach Brot für den nächsten Tag gefragt, und es ist alles abgesagt worden."

Mehr aktuelle News von der Hilfe für Japan immer http://www.malteser-helfen.de

 

Eine Welle der Hilfsbereitschaft rollt an

Eine Schulklasse sammelt spontan bei einem Talente-Tag. Ein Hotel verzichtet zugunsten der Kinder im Heim von Schwester Caelina auf seine Jubiläumsfeier. Ein Benefizkonzert mit Dennis Russel Davies findet in Oberösterreich statt. Diese und mehr Aktionen sind auf der Aktionsseite von www.malteser-helfen.de dokumentiert: http://www.malteser-helfen.de/hilfe-fuer-japan/aktionen.html Machen Sie mit, starten Sie Ihre eigene Aktion für die Kinder in Ichinoseki und dem übrigen japanischen Katastrophengebiet! Gerne dokumentieren wir auch Ihre Aktion auf www.malteser-helfen.de.

 

Mit Online-Bannern und Anzeigen helfen

Sie können dazu beispielsweise die für die Japan-Hilfe erstellten Online-Banner und Anzeigen verwenden! Hier geht es zum Downloadbereich - das nützliche Material ist nur einen Klick entfernt: http://www.malteser-helfen.de/hilfe-fuer-japan/downloads.html

 

Oder direkt für die verzweifelten Menschen in Japan spenden!

Um dem Kinderheim und über lokale Partner Hilfe leisten zu können, rufen die Malteser zu Spenden auf:

Spendenkonto 120 120 120,

Bank für Sozialwirtschaft (BLZ 370 205 00)

Stichwort: Katastrophen Japan

Online-Spenden: http://www.malteser-spenden.de   

 

Zur Erinnerung: Sachspenden aus Deutschland nicht sinnvoll

Die Malteser bitten um Verständnis, dass sie der notleidenden Bevölkerung in Japan zugedachte Sachspenden wie etwa Lebensmittel oder Kleidung nicht annehmen können. Die Kosten allein für den Transport übersteigen die Kosten bei einer - durchaus möglichen - Beschaffung in den nicht betroffenen Regionen vor Ort um ein Vielfaches. Geldspenden helfen daher am wirksamsten!

 

Weitere Informationen:

Dr. Claudia Kaminski, Malteser Pressesprecherin,
Telefon 0221/9822-125, presse@malteser.org;
www.malteser-helfen.de

^ nach oben

 

= = = = = = = = = = = = = = =

 

Malteser eNews - nächste reguläre Ausgabe: Mittwoch, 23. März 2011

Redaktionsschluss: Montag, 21. März 2011
eNews-Archiv: http://www.malteser-eNews.de 

^ nach oben

 

eNews Bestellen, Abbestellen und Daten ändern

Sie können ganz leicht die Malteser eNews selbst bestellen, abbestellen und die Daten ändern.
Bestellen: http://newsletter.malteser.de/servlet/web.subscribe?tid=14  
Abbestellen: http://newsletter.malteser.de/servlet/web.unsubscribe?tid=18  
Daten ändern: http://www.malteser.de/67.Malteser_Newsletter/profil.htm
Ihr Passwort zum Ändern Ihrer Daten können Sie hier abrufen: http://newsletter.malteser.de/servlet/web.forgot_pw?tid=21  

^ nach oben

 

Impressum

Malteser eNews - der eMail-Newsletter des Malteser Hilfsdienstes

Herausgeber: Malteser Hilfsdienst e.V. * Generalsekretariat * Kalker Hauptstr. 22-24 * 51103 Köln * Redaktion: Christoph Zeller (verantwortlich), Felix Kersting * Telefon 0221/9822-111 * Telefax -119 * eMail: eNews@malteser.org

^ nach oben