Malteser eNews 2/11 vom 26. Januar 2011

 

 

AKTUELLES

·  Bundesgesundheitsminister Rösler würdigt Engagement der Malteser

·  Johannes Freiherr Heereman im Kreise der Malteser verabschiedet

·  Malteser erhalten Freiherr-vom-Stein-Preis für ehrenamtliches Engagement

·  Fit in Fair Play 2011: Endspurt zur Schulanmeldung

·  Malteser Migranten Medizin am 2. Februar im Bayerischen Fernsehen

·  Sanitätsdienst in Medjugorje

 

AUSLANDSARBEIT

·  Sri Lanka: Eine Million Menschen von Überschwemmungen betroffen

 

AUS DEN FACHDIENSTEN

·  Psychosoziale Notfall-Versorgung (PSNV): 11 Helfer ausgebildet

·  Malteser Migranten Medizin: Förderpreis in München

·  Malteser Service Center: Siebte Zertifizierung in Folge

 

MALTESER VOR ORT

·  Aachen: Tabitha - das neue Trauercafe im Herzen der Stadt

·  Aachen: Neujahrsempfang der Diözese

·  Aachen - Diözese: Auftank-Wochenende für Gruppenleiter der Malteser Jugend

·  Bamberg: Neustart von "Malteser Treffpunkt Silvia" in der Diözese

·  Berlin: Neue Kapelle und Bibliothek in Berlin

·  Berlin: Zahlreiche Gäste beim Neujahrsempfang 2011

·  Bremen: Erste Absolventinnen des Malteser Kurses für Fachkräfte für kultursensiblen Pflege

·  Ebringen: Malteser organisieren Typisierungsaktion für Leukämiekranke

·  Frankfurt: Malteser Jahr eröffnet

·  Hamburg: "Bilder aus Büchern" - Vernissage mit Werken der Kinderbuchillustratorin Birte Müller

·  Hamm: Erfolgreiches Krimi-Dinner im Denkma(h)l! Hamm

·  Heidelberg: Abt Franziskus Heereman segnet drei neue Fahrzeuge zum Jubiläum

·  Köln - Diözese: Malteser Jugend - "Fortbildung ist uns wichtig!"

·  Köln - Diözese: "Gefällt mir" - Malteser im Erzbistum Köln nun auch bei Facebook

·  Krefeld: Malteser verstärkt im Rettungs- und Krankentransportdienst

·  Lage/Hövelhof: Königlicher Segen für die nordrhein-westfälische Landesregierung

·  Limburg: Beauftragtentagung mit Schwerpunkt Jugend

·  Lingen: Sanitäter der Malteser und des DRK helfen gemeinsam beim Jan-Delay-Konzert

·  Linnich: Malteser an neuer Wirkungsstätte

·  Mönchengladbach: Start in die Bundesliga-Rückrunde

·  München und Freising - Erzdiözese: Dankessen für ehrenamtliche Führungskräfte

·  München: Neue Seniorenreisen im Frühjahr

·  München: Malteser werben auf Freiwilligen-Messe fürs Ehrenamt

·  München - Bezirk: Erfolgreiche Kooperation im Fahrdienst

·  Offenburg: Katastrophenschutz-Lehrgang mit engagierten Teilnehmern

·  Paderborn: Mehr als 600 Sternsinger feierten Dankgottesdienst

·  Passau: Schwesternhelferinnen ausgebildet

·  Preith: Nikolausaktionen der Malteser Jugend

·  Rhein-Sieg-Kreis/Bonn/Bad Honnef: Übung für Großeinsätze

·  Wertheim: Malteser unterstützen Hochwasseropfer

 

VERANSTALTUNGEN, FORT- UND WEITERBILDUNG

·  Kompakt-Training: Protokolle richtig verfassen

·  Hamburg: Auftaktveranstaltung der Kinder- und Jugendhospizarbeit am 5. Februar

·  Köln: Lehrgang Palliativbegleitung - Helfen in der letzten Lebensphase

·  Veranstaltungen des Geistlichen Zentrums

·  Malteser Akademie

·  Malteser Kommende Ehreshoven: Aktuell freigewordene Termine

 

VERMISCHTES

·  BIETE - SUCHE - TAUSCHE

·  Stellenangebote

·  Personalien

·  Das Beste zum Schluss

·  Malteser eNews - nächste Ausgabe: Mittwoch, 9. Februar 2011

·  eNews Bestellen, Abbestellen und Daten ändern

·  Impressum

 

= = = = = = = AKTUELLES = = = = = = =

 

Bundesgesundheitsminister Rösler würdigt Engagement der Malteser

Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler hat das Engagement der Malteser in der Gesundheitsversorgung gewürdigt. Zur Einführung des neuen Vorsitzenden des Geschäftsführenden Vorstandes des Malteser Hilfsdienstes, Karl zu Löwenstein, sagte Rösler am 18. Januar in Berlin: "Offenheit, Erfahrung, Respekt und Verständnis, dafür steht der Malteser Hilfsdienst. Die Malteser sind dafür bekannt, dass sie sich für die Menschen einsetzen, deren Stimmen nicht so laut sind: Kinder, Kranke und alte Menschen. Und genau dieses Engagement braucht eine Gesellschaft, brauchen wir, um gerecht sein zu können." Weiter: http://www.malteser.de/1.08.Presse/1.08.01.Presse/Pressemodul_2000/presse2000.asp?Anzeige=Yes&Index1=1934

Info: Dr. Claudia Kaminski presse@malteser.org

^ nach oben

 

Johannes Freiherr Heereman im Kreise der Malteser verabschiedet

Mit einer von Joachim Kardinal Meisner zelebrierten Dankmesse in Groß St. Martin und einem Empfang im Triangel-Turm ist am 22. Januar in Köln Johannes Freiherr Heereman nun auch im Kreise der Malteser aus seinen hauptamtlichen Funktionen verabschiedet worden. Rund 300 ehren- und hauptamtliche Malteser Führungskräfte, viele Ehemalige und Weggefährten waren dazu in die Domstadt gekommen. Gewürdigt wurde insbesondere auch seine geistliche Führung. Zudem verglich der Präsident der Deutschen Assoziation des Malteserordens, Dr. Erich Prinz von Lobkowicz, in seiner Laudatio die Eckdaten von 1979 und 2010 mit dem Fazit: "Freiherr Heereman hat gut, unternehmerisch und weise gewirtschaftet. Wir danken ihm dafür und gratulieren ihm dazu!"

Info: Christoph Zeller christoph.zeller@malteser.org 

^ nach oben

 

Malteser erhalten Freiherr-vom-Stein-Preis für ehrenamtliches Engagement

Für ihre Arbeit ist die Malteser Migranten Medizin am 14. Januar in Berlin mit dem Freiherr-vom-Stein-Preis für gesellschaftliche Innovation ausgezeichnet worden. Die Malteser Migranten Medizin (MMM) leistet medizinische Hilfe für Menschen ohne gültigen Aufenthaltsstatus. Ehrenamtliche Ärzte übernehmen die Erstuntersuchung und Notfallversorgung bei plötzlicher Erkrankung, Verletzung oder Schwangerschaft. Mehr dazu: http://www.malteser-berlin.de/index.php?lan=site&loc=6X0 und http://www.malteser-migranten-medizin.de

 Info: Dr. Claudia Kaminski presse@malteser.org

^ nach oben

 

Fit in Fair Play 2011: Endspurt zur Schulanmeldung

Nur noch wenige Tage verbleiben, bis am 30. Januar alle Schulen im diesjährigen Wettbewerb um die "Fit in Fair Play Trophy 2011" feststehen. Wichtig: Verspätete Anmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden! 10 von 16 Bundesländern sind zum jetzigen Zeitpunkt bereits mit 62 Schulen und 21.088 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern vertreten. Viele Malteser haben sich schon darauf vorbereitet, die Schulen ihrer Region bis zum Finale am 8. Juni in Köln aktiv zu begleiten. Ausgelobt werden diesmal in mehreren Kategorien insgesamt neun Trophies, ein Gesamtpreisgeld von 11.000 Euro und weitere attraktive Preise. Infos unter http://www.FiFP.net im Internet.

Info: Victor M. Lietz victor.lietz@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Migranten Medizin am 2. Februar im Bayerischen Fernsehen

Mit dem Fall eines deutschen Patienten, der als Selbständiger keine Krankenversicherung hat, aus der  allgemeinärztlichen Sprechstunde und einer rumänische Patientin mit ihrem Kind in der kinderärztlichen Sprechstunde wird die Abendschau des Bayerischen Fernsehens am Mittwoch, 2. Februar, zwischen 17.30 und 18.45 Uhr über die Malteser Migranten Medizin in München berichten.

Info: Claudia Hämmerling Claudia.Haemmerling@malteser.org

^ nach oben

 

Sanitätsdienst in Medjugorje

Die Pfarrei St. Jakobus in Medjugorje hat die Malteser um ihren Sanitätsdienst auch in diesem Jahr gebeten. Ab Palmsonntag sind zwei Zweier-Teams im 14-tägigen Rhythmus im Einsatz. Sie ergänzen die Ärzte und Krankenschwestern vor Ort bei der Aufnahme der Patienten in der Ambulanz, bei Sanitätsdiensten zu kirchlichen Veranstaltungen etc. Die Unterbringung erfolgt im Gebäude der Ambulanz. Die Kosten für die Anreise und die Selbstverpflegung übernehmen die Gliederungen oder die Diözesen. Gesucht werden Malteser mit mindestens einer Ausbildung als Einsatzsanitäter und rettungsdienstlicher Erfahrung. Die bisherigen Einsatzteams haben Medjugorje als rundum bereicherndes Erlebnis erfahren.

Info: Ulrich Mathey ulrich.mathey@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = AUSLANDSARBEIT = = = = = = =

 

Sri Lanka: Eine Million Menschen von Überschwemmungen betroffen

Starke Regenfälle haben in Sri Lanka zu Erdrutschen und Überschwemmungen geführt. Walter Berier, Malteser International-Länderkoordinator: "In Batticaloa-Stadt standen die Häuser bis zu zwei Meter unter Wasser". Eine Million sind betroffen, 40 Menschen getötet worden. Über 300.000 suchten Schutz in Notunterkünften. Die Malteser geben warmes Essen aus, Wassertankfahrzeuge versorgen die Bevölkerung mit Trinkwasser. Die Verteilung von Hygiene-Artikeln, Kleidung, Wasserfiltern und Haushaltsgegenständen ist in Vorbereitung. Das Auswärtige Amt unterstützt die Hilfsleistungen mit über 90.000 Euro.

Info: Daniel Bergfeld daniel.bergfeld@malteser-international.org

^ nach oben

 

= = = = = = = AUS DEN FACHDIENSTEN = = = = = = =

 

Psychosoziale Notfall-Versorgung (PSNV): 11 Helfer ausgebildet

11 Helfer aus Bayern, Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Schleswig-Holstein sind im Seminar "Einsatznachsorge" in Hamburg erfolgreich ausgebildet worden. Die Teilnehmer waren einsatzerfahrene Helfer des Malteser Hilfsdienstes und interessierte psychosoziale Fachkräfte. Als Grundlage der Ausbildung wurde das amerikanische Modell des "Critical Incident Stress Managements" von Mitchell & Everly verwendet.

Info: Rolf Schmidt psnv@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Migranten Medizin: Förderpreis in München

Am 17. Januar wurde die Münchner Malteser Migranten Medizin im Alten Rathaussaal mit dem Förderpreis "Münchner Lichtblicke" 2010 ausgezeichnet. Dieser wird an Personen oder Einrichtungen, die sich ganz besonders um Menschen mit Migrationshintergrund kümmern, verliehen. Den mit 2.500 Euro dotierten Preis nahm die Projektverantwortliche Claudia Hämmerling zusammen mit der leitenden Ärztin Dr. Bettina Schlemmer aus den Händen des Vorstandsmitglieds des Lichterkette e.V., Angelika Bohrer, entgegen. Unter den Gästen waren auch Münchens Oberbürgermeister Christian Ude und der Vorsitzende des Ausländerbeirates, Cumali Naz.

Info: Wilhelm Horlemann Wilhelm.Horlemann@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Service Center: Siebte Zertifizierung in Folge

Zum siebten Mal in Folge ist das Malteser Service-Center an den Standorten Köln und Oestrich-Winkel für die Bereiche Hausnotruf, Assistance und medizinische Dispositionsleistungen (Ärztliche Notdienste, Krankenfahrdienste) durch den TÜV Süddeutschland (TÜV Management GmbH) re-zertifiziert worden. 

Info: Lutz Papalau Lutz.Papalau@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = MALTESER VOR ORT = = = = = = =

 

Aachen: Tabitha - das neue Trauercafe im Herzen der Stadt

Der Malteser Hilfsdienst und die Pfarrei Franziska von Aachen bauen ihre Zusammenarbeit bei der Begleitung von trauernden Menschen in Aachen weiter aus. Nach dem kürzlich erfolgten Start von "diesseits", einem offenen Trauerangebot für Kinder und Jugendliche, setzen die katholischen Partner das Angebot für Erwachsene nun in gemeinsamer Regie fort. Im Pfarrhaus der Innenstadtgemeinde Heilig Kreuz an der Pontstraße wurde nun das neue Trauercafe eingerichtet. Namenspatronin ist Tabitha, eine biblische Gestalt, die Menschen in ihrer Trauer begleitet hat. Ab dem 22. Januar finden die kostenfreien Gesprächskreise mit ausgebildeten und erfahrenen Trauerbegleiter/innen an jedem vierten Samstag im Monat von 15 Uhr bis 17 Uhr statt.

Info: Gerold Alzer Gerold.Alzer@malteser.org

^ nach oben

 

Aachen: Neujahrsempfang der Diözese

Rund 120 Gäste begrüßte der Malteser Hilfsdienst in der Diözese Aachen zum traditionellen Neujahrsempfang. Nach dem Gottesdienst im Hohen Dom zu Aachen, zelebriert von Domvikar Heiner  Schmitz, war das Foyer der Domsingschule der richtige Platz für einen freundschaftlichen Gedankenaustausch. Nach der Begrüßungsansprache von Diözesanleiterin Elisabeth Gräfin Vitzthum würdigte Diözesangeschäftsführer Wolfgang Heidinger die Verdienste des langjährigen Mitarbeiters im Bezirk Aachen, Dietmar Klabunde (30 Jahre). In den wohlverdienten Ruhestand wurden Heinz Dewitt und Edgar Achterfeld verabschiedet. Lothar Kemski, Kurt Schumacher und Theo Wirtz erhielten die Malteser Einsatzmedaille.

Info: Gerold Alzer Gerold.Alzer@malteser.org  

^ nach oben

 

Aachen - Diözese: Auftank-Wochenende für Gruppenleiter der Malteser Jugend

Im Naturfreundehaus Neuenkamp, Leichlingen, hieß es vom 14. bis 16. Januar für die Gruppenleiterassistenten und Gruppenleiter der Malteser in der Diözese Aachen sich zu entspannen und aufzutanken. Das traditionelle Wochenende am Anfang eines jeden Jahres ist das Dankeschön für das bürgerschaftliche Engagement der jungen Erwachsenen in und für die Malteser Jugend. Neben zahlreichen Gesprächen stand auch eine praktische Einheit im Vordergrund des Wochenendes. In rund vier Stunden wurden die Gruppenleiter im Umgang mit der Thematik Nähe und Distanz sensibilisiert. In kleinen Rollenübungen mussten sie sich mit dem Thema auseinandersetzen.

Info: Gerold Alzer Gerold.Alzer@malteser.org 

^ nach oben

 

Bamberg: Neustart von "Malteser Treffpunkt Silvia" in der Diözese

Im Januar sind in Altenkunstadt, Erlangen und Nürnberg Malteser Treffpunkte für Demenzerkrankte und deren Angehörige ins Leben gerufen worden. Die ehrenamtlichen Helfer der Malteser arbeiten nach dem Konzept Silviahemmet und betreuen und umsorgen sowohl die von der Krankheit Betroffenen als auch die Personen, die die zeitintensive und anstrengende Pflege übernehmen. Im Treffpunkt können die Angehörigen miteinander sprechen und Anregungen und Informationen zum Thema Demenz erhalten, während ihre Partner betreut werden. Gemeinsam wird in großer Runde gesungen, gekocht, erzählt, geweint und gelacht. Eine Initiative, bei der alle etwas davon haben: die Erkrankten, die Angehörigen und die Malteser Helfer.

Info: Anne Bail Anne.Bail@malteser.org

^ nach oben

 

Berlin: Neue Kapelle und Bibliothek in Berlin

Pünktlich zum Jahresbeginn sind in Berlin die Umbaumaßnahmen am Maltesersaal der Diözesangeschäftsstelle abgeschlossen worden. Den Maltesern und ihren Gästen stehen nun eine eigene Kapelle und eine stilvolle Bibliothek zur vielfältigen Nutzung zur Verfügung. Die künftige Kardinal-von-Galen-Kapelle bietet Raum für Andachten und Gottesdienste, während in der benachbarten Bibliothek im Erdgeschoss des Maltesersaals Hintergrundgespräche und Arbeitstreffen in entspannter Atmosphäre stattfinden sollen. Einem ersten Härtetest wurden die Räume bei TV-Dreharbeiten unterzogen als der Südwest-Rundfunk dort ein Gespräch mit Diözesanleiterin Andrea Fischer aufzeichnete.

Info: Kristin Erven-Hoppe kristin.erven-hoppe@malteser.org

^ nach oben

 

Berlin: Zahlreiche Gäste beim Neujahrsempfang 2011

Mehr als 150 ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter der Berliner Malteser begrüßten kürzlich gemeinsam das neue Jahr im Festsaal der Diözesangeschäftstelle in Berlin. Diözesanleiterin Andrea Fischer ließ nach einer herzlichen Begrüßung die wichtigsten Ereignisse aus dem vergangenen Jahr noch einmal Revue passieren. Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung ihres unermüdlichen Einsatzes für die Malteser konnten sich viele über eine Auszeichnung freuen. Große Ereignisse werfen auch für 2011 ihre Schatten voraus: So feiert der Hospizdienst sein 15-jähriges und die Malteser Migranten Medizin ihr 10-jähriges Bestehen und der Papst kommt nach Berlin.

Info: Karina Wuttke karina.wuttke@malteser-berlin.de

^ nach oben

 

Bremen: Erste Absolventinnen des Malteser Kurses für Fachkräfte für kultursensiblen Pflege

Die Absolventinnen des deutschlandweit ersten Malteser Kurses zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen in der kultursensiblen Pflege haben ihre Prüfungen erfolgreich abgelegt. Der Ausbildungsleiter der Bremer Malteser Marvin Christ verteilte am 14. Februar die wohlverdienten Zeugnisse und entließ seine Prüflinge nach erfolgreicher Ausbildung in die Arbeitswelt. Wie Christ in seiner Abschiedrede vor seinen Absolventinnen und deren Familien feststellte, ist "Integration anstrengend, aber nicht unmöglich!".

Info: Thomas Kartanowicz thomas.kartanowicz@malteser.org     

^ nach oben

 

Ebringen: Malteser organisieren Typisierungsaktion für Leukämiekranke

Auslöser für die erfolgreiche Typisierungsaktion war die Erkrankung eines Ebringer Maltesers, für den glücklicherweise bereits im Vorfeld ein Stammzellenspender gefunden wurde. Dennoch zeigten sich 233 neue Spender mit allen Erkrankten solidarisch und ließen sich in Ebringen in die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei aufnehmen. Um die spendenbereiten Bürger kümmerten sich 75 ehrenamtliche Malteser. Daniel Wilhelm, Aktionsbetreuer der DKMS, war begeistert über diese große Einsatzbereitschaft: "Dass so viele Menschen bei einer Typisierungsaktion anpacken, ist sehr ungewöhnlich."

Info: Diana Auwärter presse.freiburg@malteser.org

^ nach oben

 

Frankfurt: Malteser Jahr eröffnet

Mit einem feierlichen Gottesdienst im Kaiserdom eröffneten die Frankfurter Malteser am 22. Januar traditionell das neue Jahr. Mitglieder des Malteser Ritterordens und Helfer aus den verschiedenen Diensten gestalteten den Gottesdienst, der von festlichem Orgelspiel und einem Bläserchor umrahmt wurde. Im anschließenden Empfang wurden Helfer aus verschiedenen Diensten im Beisein von rund 80 Gästen geehrt.

Info: Lioba Abel-Meiser lioba.abel-meiser@malteser.org

^ nach oben

 

Hamburg: "Bilder aus Büchern" - Vernissage mit Werken der Kinderbuchillustratorin Birte Müller

Im Rahmen der Vernissage "Bilder aus Büchern" bietet das Malteser Hospiz-Zentrum Bruder Gerhard die Möglichkeit, das Haus und seine Arbeit auf eine andere Art kennenzulernen. Die ausgestellten Bilder nähern sich lebensfroh und farbkräftig den Themen um Abschied, Tod und zwischenmenschliche Befindlichkeiten. Birte Müller, eine bekannte Kinderbuchillustratorin, Autorin, Malerin und Mutter eines körperlich und geistig schwer behinderten Sohnes, stellt ihre Bilder bis Mai 2011 für die Ausstellung im Malteser Hospiz-Zentrum zur Verfügung.

Info: Ramona Bruhn hospiz-zentrum.hamburg@malteser.org 

^ nach oben

 

Hamm: Erfolgreiches Krimi-Dinner im Denkma(h)l! Hamm

In Kooperation mit der Buchhandlung Akzente genossen über 40 Gäste in der Lehr- und Trainingsgastronomie Denkma(h)l! der Malteser Werke in Hamm die Lesung eines italienischen Krimis in drei Akten und ein Dreigangmenü italienischer Art. Schwertfisch auf Bandnudeln, Kaninchen süß-sauer an Rosmarinkartoffeln und ein Zitroneneis-Sorbet zeugten vom hohen Qualitäts- und Ausbildungsniveau. Weiterhin im Programm ist eine afrikanische Speise, von der ein Teilertrag an das diözesane Auslandsprojekt der Malteser, eine Ernährungsstation für mangel- und unterernährte Kinder in Uganda, abgeführt wird. Herzliche Einladung an alle Malteser zur Lesereihe und zum Probieren in der Ostenallee 73 in Hamm.

Info: Christiane Brexel christianebrexel@denkmahl-hamm.de www.denkmahl-hamm.de

^ nach oben

 

Heidelberg: Abt Franziskus Heereman segnet drei neue Fahrzeuge zum Jubiläum

Als eine der ältesten Stadtgliederungen der Erzdiözese Freiburg feierten die Heidelberger Malteser ihr 50-jähriges Bestehen. Im Rahmen der Festlichkeiten segnete Abt Franziskus Heereman vom Stift Neuburg drei Fahrzeuge und begrüßte die Festgäste im Gottesdienst. Bei der Feier betonte der CDU-Landtagsabgeordnete und Stadtrat Werner Pfisterer die Bedeutung der Malteser für Heidelberg, die ein "leuchtendes Beispiel" für andere seien: Seit 1975 stellt der Malteser Hilfsdienst im Katastrophenschutz der Stadt einen Sanitäts- und Betreuungszug mit derzeit 72 Aktiven.

Info: Bernhard Scheitler info@malteser-heidelberg.de

^ nach oben

 

Köln - Diözese: Malteser Jugend - "Fortbildung ist uns wichtig!"

Unter dem Motto "Kölsche Daach zom loore, schwaade und verzelle" fand am 15. Januar in Köln der erste diözesanweite Malteser Jugend Bildungstag statt. 20 Gruppenleiter und Gruppenleiterassistenten aus Bad Honnef, Bergisch Gladbach, Bergneustadt, Erftstadt, Hilden, Köln, Ratingen und Solingen machten sich in den zwei Workshops "Geistig-religiöse Grundlagen für die Gruppenstunde" mit Diakon Ralf Schwenk, Diözesanreferent für geistig-religiöse Grundlagen, und "Pressearbeit konkret" mit Dr. Norbert Saupp, ehemaliger Pressesprecher der Malteser, fit für die Jugendarbeit vor Ort: Zur Bildergalerie: http://www.malteser-koeln.de/News___Informationen/Bildergalerien/Koelsche_Daach

Info: Achim Schmitz achim.schmitz@malteser.org

^ nach oben

 

Köln - Diözese: "Gefällt mir" - Malteser im Erzbistum Köln nun auch bei Facebook

Mit jeweils einer eigenen Seite sind die Malteser und die Malteser Jugend im Erzbistum Köln nun auch in Facebook zu finden. Wer den "gefällt mir" Button zu den Profilseiten klickt, wird zum "Fan" und ist so regelmäßig auf dem Laufenden, was bei den Maltesern innerhalb der Diözese passiert. Meldungen können direkt kommentiert oder zu anderen Seiten verlinkt werden. Wer an einer Aktion teilgenommen hat, kann dies so zum Beispiel gleich mitteilen und auch zusätzliche Eindrücke schildern. Zu den Profilseiten: http://www.facebook.com/Malteser.DGS.Koeln und http://www.facebook.com/MalteserJugendimErzbistumKoeln

Info: Ina Baaken ina.baaken@malteser.org

^ nach oben

 

Krefeld: Malteser verstärkt im Rettungs- und Krankentransportdienst

Zum 1. Januar haben die Krefelder Malteser die europaweitere Ausschreibung zum Betrieb zweier zusätzlicher Rettungswagen und eines Krankentransportwagens erfolgreich abschließen können. Nach Beauftragung durch die Stadt Krefeld werden die Fahrzeuge in der Hauptfeuerwache 1, der Rettungswache SWK und der Geschäftsstelle an der Obergath untergebracht werden.

Info: Gerold Alzer Gerold.Alzer@malteser.org

^ nach oben

 

Lage/Hövelhof: Königlicher Segen für die nordrhein-westfälische Landesregierung

"Christus mansionem benedicat" - Christus segne dieses Haus. Mit diesem Segensgruß machten sich über 60 Sternsingerinnen und Sternsinger aus den Diözesen Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn am 6. Januar auf den Weg in die Landeshauptstadt nach Düsseldorf. Zunächst zogen sie ins Kinder- und Jugendministerium, wo Ministerin Ute Schäfer die kleinen Königinnen und Könige freudig in Empfang nahm. Aus der Erzdiözese Paderborn waren Sternsingergruppen mit Maltesern aus Lage/Lippe und Hövelhof vertreten.

Info: Katrin Pape Katrin.Pape@malteser.org

^ nach oben

 

Limburg: Beauftragtentagung mit Schwerpunkt Jugend

Ein Schwerpunktthema der letzten Beauftragtentagung im der Diözese Limburg war die Malteser Jugend. Vertreter des Diözesanführungskreises diskutierten mit den Beauftragten über ein neu entwickeltes Altersstufenkonzept für Kinder und Jugendliche in der Malteser Jugend. Sehr konzentriert und intensiv wurde auch über ein Konzept zum Schutz vor sexueller Gewalt gesprochen. Alle Beteiligten waren sich einig, dass es hier noch weiterer Unterstützung und Aufklärung für Gruppenleiter und Verantwortliche in der Jugendarbeit bedarf. In der Diskussion wurde deutlich, dass neben der Gefahr von sexueller Gewalt gegenüber Jugendlichen auch der Aspekt der Gewalt gegenüber Senioren nicht vergessen werden sollte.

Info: Achim Hölper achim.hoelper@malteser.org

^ nach oben

 

Lingen: Sanitäter der Malteser und des DRK helfen gemeinsam beim Jan-Delay-Konzert

Jan Delay und seine Band Disko No. 1 gastierten am 22. Januar auf ihrer "Bahnhof-Soul-Tour" in den Lingener Emslandhallen. Bei dem ausverkauften Konzert sorgten die Lingener Malteser zusammen mit ihren Kollegen vom Deutschen Roten Kreuz für die Sicherheit der Besucher. Obwohl der Hamburger Künstler dem Publikum während seines zweistündigen Auftrittes mächtig einheizte, mehrfach "Mehr Feuer" forderte und die Zuschauer zum Mitspringen animierte, gab es glücklicherweise für die Helfer nicht viel zu tun, so dass es insgesamt ein ruhiger Abend für die Sanitäter blieb. Nach dem Konzert blieb noch Zeit für ein kurzes Kennenlernen und ein Erinnerungsfoto mit dem Musiker.

Info: Thomas Kartanowicz thomas.kartanowicz@malteser.org   

^ nach oben

 

Linnich: Malteser an neuer Wirkungsstätte

Pünktlich zum Jahresbeginn  konnten nun die Linnicher Malteser ihre neue Dienststelle am Kirchplatz 4, mitten im Zentrum von Linnich gelegen, in Betrieb nehmen. Beherbergt in den neuen Räumen sind die Geschäftsstelle und verschiedene  Ausbildungsräume. 

Info: Gerold Alzer Gerold.Alzer@malteser.org

^ nach oben

 

Mönchengladbach: Start in die Bundesliga-Rückrunde

Beim ersten Heimspiel in der ersten Bundesliga von Borussia Mönchengladbach waren auch sie wieder tatkräftig dabei - die Malteser aus den Gliederungen Nettetal, Willich, Erftstadt, Mechernich, Wuppertal, Jülich, Geilenkirchen, Xanten, Neuss, Düsseldorf, Düren, Kempen, Jüchen und Köln. Bereits in der Hinrunde und bei den DFB-Pokalspielen unterstützten diese Gliederungen die Gladbacher Malteser recht rege. Die Mönchengladbacher Malteser und deren Einsatzleitung sagen für das Mitwirken herzlich Danke.

Info: Gerold Alzer Gerold.Alzer@malteser.org

^ nach oben

 

München und Freising - Erzdiözese: Dankessen für ehrenamtliche Führungskräfte

Das Ehrenamt stand beim Malteser Neujahrsessen der Erzdiözese München und Freising im Vordergrund. Über 100 ehrenamtliche Führungskräfte kamen nach dem Gottesdienst, feierlich zelebriert von Domkapitular Prälat Josef Obermaier, ins Restaurant "Zum Brunnwirt", um in geselliger Runde einen Blick zurück auf das Jahr 2010 und einen Ausblick auf 2011 zu werfen. In dem Rahmen zeichnete Diözesanleiter Carl Joseph Graf Wolff Metternich den ehrenamtlichen Helfer Peter Murr (Ebersberg) mit der Einsatzmedaille aus. Sonja Störzbach und Andreas Keller (beide Gräfelfing) dankte er besonders für ihr Engagement mit den Dienstalterabzeichen.

Info: Wilhelm Horlemann Wilhelm.Horlemann@malteser.org

^ nach oben

 

München: Neue Seniorenreisen im Frühjahr

Ab sofort können zwei neue Reisen bei den Maltesern gebucht werden. Die erste Reise führt an Ostern vom 17. April bis zum 27. April ins Allgäu und bietet elf Tage Erholung, Entspannung und Unterhaltung. Die Reiseteilnehmer genießen im bekannten Kneipp- und Thermalkurort Bad Wörishofen die klare Allgäuer Luft. Auf einer Zugreise mit dem Glacier-Express vom 18. bis 22. Mai 2011 geht es mitten durch die Schweizer Alpen, durch Tunnel und über Viadukte in die berühmten Orte Davos und Zermatt. Wichtig: Anmeldeschluss für diese beiden Reisen ist am 15.02.2011. 

Info: Monika Larché monika.larche@malteser.org

^ nach oben

 

München: Malteser werben auf Freiwilligen-Messe fürs Ehrenamt

"Freiwilliges Engagement: bunt und vielfältig", unter diesem Motto präsentierten sich am 23. Januar auf der mittlerweile fünften Freiwilligen-Messe in München rund 80 Verbände aus dem sozialen, ökologischen und dem Migrationsbereich den gut 5.000 Besuchern. Wie die Betätigungsfelder bei den Maltesern in München aussehen können, stellten die Mitarbeiter und Helfer der Stadtgeschäftsstelle an ihrem Stand vor und informierten über die Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagement bei den Maltesern. Besonders große Nachfrage riefen wieder das Soziale Ehrenamt, besonders der Besuchsdienst und der Malteserruf, hervor.

Info: katja.stempfhuber katja.stempfhuber@malteser.org   

^ nach oben

 

München - Bezirk: Erfolgreiche Kooperation im Fahrdienst

Seit nunmehr drei Jahren kooperieren die Malteser vom Bezirk München mit dem Olchinger Autohaus Haas. "Schnell und unbürokratisch zu helfen - das verbindet uns Malteser mit der Arbeitsweise der Firma Haas", sagt Martin Feda, Fahrdienstleiter im Bezirk München. "Wenn zum Beispiel ein Kleinbus mit behinderten Schulkindern auf der Morgentour eine Panne hat, können wir uns zu hundert Prozent darauf verlassen, dass die Firma Haas schnell eine komfortable Lösung findet. Und das ist gerade in einem so sensiblen Bereich wie dem Fahrdienst für Kinder mit Behinderung elementar wichtig", so der Fahrdienstleiter. 

Info: Martin Feda martin.feda@malteser.org

^ nach oben

 

Offenburg: Katastrophenschutz-Lehrgang mit engagierten Teilnehmern

Zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Konstanz, Bruchsal und der Ortenau nahmen in Offenburg an einem Lehrgang für Führungskräfte im Katastrophenschutz teil. Der von Christoph Klausmann, Katastrophenschutzreferent in der Erzdiözese Freiburg, angebotene Unterführerlehrgang widmete sich dabei insbesondere dem Fachteil "Betreuungsdienst". Daneben standen verschiedene Themen wie "Anlaufstelle für Betroffene", "Betreuungsplatz" und "Behelfsunterkunft" auf dem Programm des Wochenendkurses.

Info: Christoph Klausmann christoph.klausmann@malteser.org

^ nach oben

 

Paderborn: Mehr als 600 Sternsinger feierten Dankgottesdienst

Mit einem Dankgottesdienst im Hohen Dom endete die diesjährige Sternsingeraktion in der Erzdiözese Paderborn. In Zusammenarbeit mit dem BDKJ war das diözesane Auslandsprojekt der Malteser, eine Ernährungsstation in Uganda, Partnerprojekt der Sternsingeraktion. 15.000 kleine Könige sammelten in der ersten Januarwoche für mangel- und unterernährte Kinder im Ort Maracha. "Ich danke euch von ganzem Herzen, ihr seid starke Kinder", lobte Weihbischof Matthias König die Kinder und ihre Helfer für ihr Engagement. Vertreter der Malteser Jugend stellten das Hilfsprojekt vor und bedankten sich mit Kakao und Gebäck für die großherzige Unterstützung.

Info: Katrin Pape Katrin.Pape@malteser.org

^ nach oben

 

Passau: Schwesternhelferinnen ausgebildet

15 Schwesternhelferinnen und ein Pflegediensthelfer nahmen kürzlich aus den Händen der stellvertretenden Diözesanleiterin Ilona Gräfin von La Rosee und Lehrgangsleiterin Helga Mayer ihren Ausbildungsnachweis und die Schwesternhelferinnen-Brosche in Empfang. Helga Mayer freut sich: "Die meisten der Teilnehmerinnen befinden sich in einem festen Arbeitsverhältnis. Mit dem Schwesternhelferinnen-Lehrgang und der damit verbundenen zusätzlichen Qualifikation können sie ihren Stellen nun besser absichern. Einige von ihnen haben sich schon jetzt für eine weitere Fortbildung angemeldet: Den Lehrgang zur Betreuungskraft nach Paragraph 87b SGB."

Info: Rosemarie Krenn rosemarie.krenn@malteser.org

^ nach oben

 

Preith: Nikolausaktionen der Malteser Jugend

Wochenlang haben die Kinder für den Weihnachtsbazar Sterne gebastelt. Verstärkt wurde das Angebot noch durch gestrickte Püppchen, die eine Seniorin aus einem Eichstätter Altenheim beisteuerte. Einschließlich der Spenden brachte der Verkauf rund 270 Euro, die an Malteser International für die Flutopfer in Pakistan überwiesen werden konnten. Weiter verkauften die älteren Jugendlichen Glühwein, Stollen und Würstchen, der Erlös in Höhe von rund 130 Euro kam dem örtlichen Kindergarten zugute.

Info: Barbara Meyer bmeyer@bistum-eichstaett.de

^ nach oben

 

Rhein-Sieg-Kreis/Bonn/Bad Honnef: Übung für Großeinsätze

Die Leitung eines großen Sanitätseinsatzes mit Hunderten Einsatzkräften, über einem Dutzend Unfallhilfsstellen, Sanitätsposten und zahlreichen Rettungs- und Krankenwagen übten die Malteser aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis. Die Leiter Einsatzdienste der Malteser, Robert Osten (Bonn) und Frank Meurer (Rhein-Sieg-Kreis) hatten die softwaregestützte Übung gemeinsam mit Malteserzugführer Frank Ruppert (Bad Honnef) organisiert. Geübt wurde die Arbeit in einem Einsatzstab für Großveranstaltungen bei einem angenommenen Sanitätsdienst zu einer Großveranstaltung in Bonn mit mehr als einer Million Besuchern. Ausführlicher Bericht: http://www.malteser-bad-honnef.de/179.html

Info: Frank Meurer frank.meurer@malteser.org

^ nach oben

 

Wertheim: Malteser unterstützen Hochwasseropfer

Am Montag, 10. Januar, wurde die Altstadt von Wertheim im Main-Tauber-Kreis vom Hochwasser überflutet. Viele ältere und pflegebedürftige Menschen waren auf Hilfe angewiesen. Eine Bürgerinitiative ernannte deshalb Daniela Schweitzer von den Maltesern zur Ansprechpartnerin für die ambulanten Pflegedienste und das Essen auf Rädern. Dabei griffen Frau Schweitzer und die Malteser Hospizgruppe St. Veronika auf die guten Kontakte aus der Hospizarbeit zurück. Gemeinsam boten sie den vom Hochwasser eingeschlossenen älteren Bewohnern psychosoziale Unterstützung an.

Info: Daniela Schweitzer daniela.schweitzer@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = VERANSTALTUNGEN, FORT- UND WEITERBILDUNG = = = = = = =

 

Kompakt-Training: Protokolle richtig verfassen

Schriftliche Notizen dienen als Gedächtnisstütze und Informationsmedium gleichermaßen. Sie bringen die wichtigsten Inhalte einer Besprechung auf den Punkt und sind auch für Abwesende klar verständlich - wenn Sie gut gemacht sind! Im Seminar wird vermittelt, worauf es beim Verfassen ankommt und welche Tricks das Schreiben von Protokollen leichter machen. Termin: FW18/11 am 22.03.2011 in der Malteser Kommende Ehreshoven

Info: Malteser Akademie malteser.akademie@malteser.org  

^ nach oben

 

Hamburg: Auftaktveranstaltung der Kinder- und Jugendhospizarbeit am 5. Februar

Das Malteser Hospiz-Zentrum Bruder Gerhard freut sich, am 5. Februar mit dem themenbezogenen Theaterstück "Paul und der rote Luftballon" der Öffentlichkeit sowie allen Freunden und Förderern den seit 2010 bestehenden integrierten, ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst präsentieren zu können. Der Dienst eröffnet, ergänzend zu den bereits bestehenden regionalen Strukturen, betroffenen Familien ein Begleitungsangebot für den Hamburger Nordosten. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei. Interessierte sind herzlich willkommen.

Info: Ramona Bruhn ramona.bruhn@malteser.org

^ nach oben

 

Köln: Lehrgang Palliativbegleitung - Helfen in der letzten Lebensphase

Der Lehrgang "Palliativbegleitung" der Kölner Malteser vermittelt das Basiswissen für den  Umgang mit Sterbenden. Sowohl Pflegehilfskräfte wie auch alle anderen Interessenten können teilnehmen. Für folgenden Lehrgang sind noch Plätze frei: "Palliativbegleitung" (Blockseminar an zwei Wochenenden jeweils Fr. - So.): Fr., 28.01. - So., 30.01.  und Fr., 11.02. - So., 13.02 (jeweils Fr. 18.00-21.30 Uhr; Sa. und So. 8.00-16.00 Uhr). Kursgebühr: EUR 200,-.) Ausbildungsort: Malteser Krankenhaus St. Hildegardis, Haus Rita (Untergeschoss), Bachemer Straße 29-33, 50931 Köln-Lindenthal. Anmeldungen bei Thorsten Sauerbier Tel. 0221 949760-60 oder online unter http://www.malteser-stadt-koeln.de

^ nach oben

 

Veranstaltungen des Geistlichen Zentrums

Ort wenn nicht anders angegeben: Malteser Kommende Ehreshoven - Anmeldung an das Geistliche Zentrum geistliches.zentrum@malteser.org 
* 18.-20.02.1011 Wahrheit und Freiheit - philosophisch
* 18.-20.03.1011 Christliche Wirklichkeit im Kino

Info: Fra' Dr. Georg Lengerke geistliches.zentrum@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Akademie

* 14. - 18.02.2011: Hospiz - Palliative Care für psychosoziale Berufsgruppen Teil 1
(Teil 2  02.-06.05.2011; Teil 3  28.11.-02.12.2011); Malteser Kommende Ehreshoven; H01/11

* 22.03.2011: Kompakt-Training: Protokolle richtig verfassen, Malteser Kommende Ehreshoven; FW18/11

* 28. - 29.03.2011: Führen im Fahrdienst, Malteser Kommende Ehreshoven, FW20/11. Arbeiten im FD ist mehr als Auto fahren. Die Mitarbeiter stehen den Kunden täglich mit Rat und Tat zur Seite und gehen auf ihre Wünsche ein. Damit kommt auch auf die Diensteleiter eine Aufgabe zu, die über die bloße Organisation hinaus geht. Im Seminar wird aufgezeigt, bei herausfordernden Aufgaben gleichermaßen zu fördern und zu fordern.

* 28. - 29.03.2011: Praxisseminar Controlling, Malteser Kommende Ehreshoven, FW22/11. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter, die praxisorientierte Kenntnisse in Unternehmensplanung, Berichtswesen, Kalkulation von Diensten bei den Maltesern aufbauen oder auffrischen wollen. Es werden die fachlichen Grundlagen für den Kostenmanagement-Workshop vermittelt.

* 30. - 31.03.2011: Ausschreibungen im Fahrdienst, Malteser Kommende Ehreshoven, FW23/11

* 04. - 05.04.2011: EDV: MS Excel - Grundlagen, IAL Engelskirchen, FW24/11

* 04. - 08.04.2011: Hospiz - Trauernde Kinder und Jugendliche begleiten Teil 1
(Teil 2  18.-22.07.2011; Teil 3  11.10.-13.10.2011); Malteser Kommende Ehreshoven; H09/11

* 06. - 08.04.2011: Neurolinguistisches Programmieren (NLO) - ein besonderes Kommunikationsseminar; Malteser Kommende Ehreshoven; FW25/11

* 11. - 12.04.2011: Rhetorik- erfolgreich öffentlich reden; Malteser Kommende Ehreshoven; FW26/11

* 12. - 14.04.2011: Wer sind die Malteser? Einführung für neue Mitarbeiter; Malteser Kommende Ehreshoven, FW27/11

* 14.04.2011: Lohnsteuerrecht, Malteser Kommende Ehreshoven; FW29/11

* 16. - 17.04.2011: Führen in Veränderungen - Praxishilfen für die erfolgreiche Umsetzung von Veränderungen; Malteser Kommende Ehreshoven; FW30/11

Info: Malteser Akademie malteser.akademie@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser Kommende Ehreshoven: Aktuell freigewordene Termine

Frühlingswochenende im Oberbergischen: 25.-27.März für bis zu 20 Teilnehmer
Karneval in Köln: 04.-08.März 2011 Kapazitäten für bis zu 50 Personen. Sonderpreis: 20 Prozent Rabatt auf Unterkunft und Verpflegung.
Herzlich Willkommen!

Info: Dörte Schrömges doerte.schroemges@malteser.org

^ nach oben

 

= = = = = = = VERMISCHTES = = = = = = =

 

BIETE - SUCHE - TAUSCHE

* SUCHE: Die Malteser Gruppe in Rietberg wurde im Oktober 2010 gegründet. Die neue Gliederung sucht gut erhaltene Ausbildungsmaterialien zum Aufbau der Erste-Hilfe-Ausbildung (Ausbildungsfilme, HLW-Puppe, Übungsmatte . . .) Kontakt: Jens Holeczek (jens.holeczek@malteser-rietberg.de)

* SUCHE: Suche nach einem Gruppenzelt/SG-Zelt/Sanitätszelt; Björn Gerhardt b.gerhardt@me.com

Info: Christoph Zeller christoph.zeller@malteser.org

^ nach oben

 

Stellenangebote

* Geschäftsbereichsleiter Einkauf, Köln, ab sofort, bitte Angabe von Einkommen und Eintrittsdatum, Matthias Scholz, matthias.scholz@malteser.org (13/11)

* Koordinator/in Dienststelle Kassel, ab sofort, Bewerbungsfrist: 18.02., Judith Ballhausen, judith.ballhausen@malteser.org (12/11)

* Coordinateur/Coordinatrice du Programme Bukavu, Province Sud Kivi, république démocratique du Congo, Malteser International, début: prévu le 15.04., dat elimite de dépôt: 11.02., Esther Berrens, bewerbung.malteser@malteser.org (11/11)

* Geringfügig Beschäftigte und studentische Aushilfen (w/m) im Hausnotruf und Fahrdienst in Köln, ab 01.03., Jürgen Kunz, juergen.kunz@malteser.org (10/11)

* Freiwilliges Soziales Jahr im Hausnotruf und Fahrdienst, Köln, ab 01.03., Jürgen Kunz, juergen.kunz@malteser.org (9/11)

* 2 Auszubildende zum Rettungsassistenten (w/m), ab sofort, Erftstadt, Thomas Röhrhoff, thomas.roehrhoff@malteser.org (8/11)

* Auszubildender zum Rettungssanitäter (w/m), ab 01.03, Ausbildungsdauer: 1 Jahr, Erftstadt, Thomas Röhrhoff, thomas.roehrhoff@malteser.org (7/11)

* Personalsachbearbeiter/in (0,5 Stelle) Passau, ab sofort, Johanna Kandlbinder, johanna.kandlbinder@malteser.org (6/11)

* IT-Systemadministrator/in Malteser Service Center Oestrich-Winkel, ab sofort, Bewerbung mit Angabe der Gehaltsvorstellungen und Eintrittstermin an Martina Heisiph, martina.heisiph@malteser.org (5/11)

Info: Stefanie Kolberg Stefanie.Kolberg@malteser.org 

^ nach oben

 

Personalien

* Malteser Hilfsdienst - Region Nord/Ost: Daniel Heskamp ist seit Beginn des Jahres Leiter Soziale Dienste (Menüservice und Hausnotruf) in der Region Nord/Ost, sein Dienstort ist Berlin.

* Malteser Hilfsdienst - Erzdiözese Köln: Ralf Unterstetter hat im Januar auf eigenen Wunsch seine Aufgabe als Geschäftsführer der Malteser in der Stadt Köln beendet. Seine Aufgabe übernimmt Patrick Farrenschon, der zum kommissarischen Stadtgeschäftsführer der Gliederung Köln ernannt wurde.

* Malteser Hilfsdienst - Diözese Limburg: Im Rahmen ihres traditionellen Jahresempfangs ehrten die Frankfurter Malteser drei Helfer aus ihren sozialen und klassischen Diensten: Thorsten Staarmann erhielt die Malteser Verdienstplakette in Silber für seine Verdienste als Einsatzleitung. Für ihre Tätigkeit als Projektleiterin des Kulturbegleitdienstes wurde Sonja Rustemeyer mit der Malteser Plakette in Bronze geehrt. Für seine Verdienste als Controller erhielt Hans-Martin Winkelmann ebenfalls die Malteser Plakette in Bronze. - Die Frankfurter Malteser trauern um ihren Leiter des Sanitätsdienstes, Michael Webert, der nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 61 Jahren gestorben ist. RIP!

* Malteser Hilfsdienst - Diözese Mainz: Die Sozialpädagogin Bernhild Schneider verstärkt seit Januar neu das Team des Malteser Hospiz- und Palliativdienstes in Darmstadt. Sie koordiniert den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst, der Anfang Februar offiziell seine Arbeit aufnehmen wird.

* Malteser Hilfsdienst - Erzdiözese Paderborn: Im Rahmen der zentralen Diözesanleitertagung wurde Dr. Wolf van Lengerich durch den Präsidenten des Malteser Hilfsdienstes, Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin, als neuer Diözesanleiter für die Erzdiözese Paderborn berufen. Er ist Nachfolger von Stephan Graf von Spee, der als stellvertretender Diözesanleiter für den Bezirk Sauerland/Siegerland zuständig bleiben wird.

* Malteser Hilfsdienst - Diözese Trier: Die 14. Diözesanjugendversammlung hat am 15. Januar als neuen Diözesanjugendführungskreis (DJFK) gewählt: Tobias Adams (Jugendsprecher - aus Konz-Oberemmel), Kerstin Gödert (stellvertretende Jugendsprecherin - Simmern), Daniel Vogel (Jugendvertreter - Lebach) und Jana Marxen (Jugendvertreterin - Trier). Zusätzlich wurden Beatrix Zapp (Spiesen), Petra Magar (Saarlouis), Lena Joswig (Konz-Oberemmel), Klaus Quint (Quierschied) und Fabian Tröger (Lebach) berufen, im DJFK mitzuarbeiten. Oliver Buchholz (Lebach) wurde berufen, als Vertreter der Malteser Jugend mitzuarbeiten. Neben den gewählten Mitgliedern gehören Diözesanjugendseelsorger Matthias Struth, Diözesanjugendreferentin Nadine Backes und Diözesangeschäftsführer Werner Sonntag dem Führungskreis an. Markus Kollmann und Marc Mittermüller wurde das Annerkennungszeichen der Malteser Jugend für vorbildliche Arbeit verliehen.

Info: Christoph Zeller christoph.zeller@malteser.org

^ nach oben

 

Das Beste zum Schluss

Ich bin berufen,
etwas zu tun oder zu sein,
wofür kein anderer berufen ist.
Ich habe einen Platz
in Gottes Plan auf Gottes Erde,
den kein anderer hat.
Ob ich reich bin oder arm,
verachtet oder geehrt bei den Menschen,
Gott kennt mich
und ruft mich
bei meinem Namen.
(John Henry Newmann)

Ich freue mich, o Gott,
und denke lange nach über das Wunder,
dass Du mich kennst und betrachtest,
als wäre ich
der einzige Mensch auf der Welt
und der ausschließliche Gegenstand
Deiner Liebe.
Immer tiefer, mein Gott,
möchte ich mich einlassen
in Deine Gedanken
über mich.

Info: Fra' Dr. Georg Lengerke geistliches.zentrum@malteser.org

^ nach oben

 

Malteser eNews - nächste Ausgabe: Mittwoch, 9. Februar 2011

Redaktionsschluss: Montag, 7. Februar 2011
eNews-Archiv: http://www.malteser-eNews.de 

^ nach oben

 

eNews Bestellen, Abbestellen und Daten ändern

Sie können ganz leicht die Malteser eNews selbst bestellen, abbestellen und die Daten ändern.
Bestellen: http://newsletter.malteser.de/servlet/web.subscribe?tid=14  
Abbestellen: http://newsletter.malteser.de/servlet/web.unsubscribe?tid=18  
Daten ändern: http://www.malteser.de/67.Malteser_Newsletter/profil.htm
Ihr Passwort zum Ändern Ihrer Daten können Sie hier abrufen: http://newsletter.malteser.de/servlet/web.forgot_pw?tid=21  

^ nach oben

 

Impressum

Malteser eNews - der eMail-Newsletter des Malteser Hilfsdienstes

Herausgeber: Malteser Hilfsdienst e.V. * Generalsekretariat * Kalker Hauptstr. 22-24 * 51103 Köln * Redaktion: Christoph Zeller (verantwortlich), Felix Kersting * Telefon 0221/9822-111 * Telefax -78 111 * eMail: eNews@malteser.org

^ nach oben